- Anzeige -

Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon mauszilla » 18.09.2015, 16:00

Hört sich alles plausible an und hat einen massiven Gedankenfehler.
Als wenn UM/UPC den Aufwand betreiben würde Millionen von Servern Weltweit nach Priorität zu schalten.

Dagegen steht meine Erfahrung, das ein und der selbe Server Tageszeit abhängig unterschiedliche Leistung bring, einige immer volle 12,5 Mbyt liefern und andere nie.
Ich spreche nicht von dubiosen Speedtests, die interessieren mich nicht.

Kann auch nicht alles nur mit dem UM Backbone erklärt werden, denn dann wären alle so langsam bzw Schnell.
Auch ein Server mit 10GB Anbindung kann bei entsprechendem Traffic deutlich langsamer sein als einer mit 1GB und nur wenig Traffic.

So steht für mich das Resümee, das erst die Server aufgerüstet werden müssen, bevor ein Weiterer Quantensprung im Downstream auf Kundenseite auf 400 Mbit Sinn machen würde.
So ganz nebenbei, ich kann mit meinen 100 online Zocken, ein weiterer surven und noch 2 HD-Streams gleichzeitig betreiben ohne das etwas stockt.
Heißt also, das ich 200Mbit erst brauche, wenn alle in 4k Streamen :D
Upload wäre da wesentlich wichtiger für mich.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon Beatsystem » 18.09.2015, 18:23

Auch wenn DOCSIS 3.1 kommt und Datenraten von 10 Gbit Down und 1 Gbit Up erreicht werden können wird das sicher nicht so durchgesetzt werden.
Denn auch jetzt mit DOCSIS 3.0 sind ja Upload raten von bis zu 108 Mbit/s möglich nur bietet das doch Unitymedia auch nicht an.

Also werden wir wohl sehen ob Unitymedia dann doch mal später an das Schräubchen dreht oder nicht.... denn in meinen Augen ist das Problem da dann auch nicht hinfällig.
3Play 200/10 mit Horizon V1 ohne Maxdome
Beatsystem
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 13.07.2015, 19:15

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon Edding » 18.09.2015, 23:54

mauszilla hat geschrieben:Hört sich alles plausible an und hat einen massiven Gedankenfehler.
Als wenn UM/UPC den Aufwand betreiben würde Millionen von Servern Weltweit nach Priorität zu schalten.

Dagegen steht meine Erfahrung, das ein und der selbe Server Tageszeit abhängig unterschiedliche Leistung bring, einige immer volle 12,5 Mbyt liefern und andere nie.
Ich spreche nicht von dubiosen Speedtests, die interessieren mich nicht.

Kann auch nicht alles nur mit dem UM Backbone erklärt werden, denn dann wären alle so langsam bzw Schnell.
Auch ein Server mit 10GB Anbindung kann bei entsprechendem Traffic deutlich langsamer sein als einer mit 1GB und nur wenig Traffic.

So steht für mich das Resümee, das erst die Server aufgerüstet werden müssen, bevor ein Weiterer Quantensprung im Downstream auf Kundenseite auf 400 Mbit Sinn machen würde.
So ganz nebenbei, ich kann mit meinen 100 online Zocken, ein weiterer surven und noch 2 HD-Streams gleichzeitig betreiben ohne das etwas stockt.
Heißt also, das ich 200Mbit erst brauche, wenn alle in 4k Streamen :D
Upload wäre da wesentlich wichtiger für mich.



Obs am Server oder an Um liegt kann ich ja in gewissen mase testen indem ich es von einem anderen anschluss zur gleichen zeit gegenteste und da zeigt sich das es ebend am UM langsam ist und am anderen schnell
Und da wird auch nix nach priorität geschaltet, das wäre ja eine drosselung, es geht um fehlende Kapazität zwischen den Netzen von Um und den anderen

So ganz nebenbei, ich kann mit meinen 100 online Zocken, ein weiterer surven und noch 2 HD-Streams gleichzeitig betreiben ohne das etwas stockt.

Wieso sollte es auch, sind ja alles niederbandbreitige Verbindungen und solange diese die 100mbit zusammen nicht erreichen stockt da auch nix.
1HD-Stream z.b. bei Amazon Instant Video braucht gerade mal 3,5Mbit/s ;)
So tief ist die Pro Verbindungsgeschwindigkeit zum glück noch nicht gefallen.
ein netflix 4K stream braucht 25Mbit/s

Auch ein Server mit 10GB Anbindung kann bei entsprechendem Traffic deutlich langsamer sein als einer mit 1GB und nur wenig Traffic.

Sicher das, aber das habe ich bei meinem Test vorher ja ausgeschlossen :)

hir mal anderes beispiel von ebend.

von mirror.1und1.de

Code: Alles auswählen
UM
--2015-09-18 23:44:46--  http://mirror.1und1.de/centos/7.1.1503/isos/x86_64/Cent
OS-7-x86_64-DVD-1503-01.iso
Resolving mirror.1und1.de (mirror.1und1.de)... 195.20.242.90
Connecting to mirror.1und1.de (mirror.1und1.de)|195.20.242.90|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 4310695936 (4.0G) [application/octet-stream]
Saving to: 'NUL'

NUL                   0%[                      ]   4.88M  2.15MB/s             ^


Code: Alles auswählen
von nem VPS
--2015-09-18 23:45:03--  http://mirror.1und1.de/centos/7.1.1503/isos/x86_64/CentOS-7-x86_64-DVD-1503-01.iso
Resolving mirror.1und1.de (mirror.1und1.de)... 195.20.242.90
Connecting to mirror.1und1.de (mirror.1und1.de)|195.20.242.90|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 4310695936 (4.0G) [application/octet-stream]
Saving to: '/dev/null'

/dev/null             2%[                      ] 108.88M  31.3MB/s   eta 2m 14s^


UM Arschlangsam mit gerade mnal 20mbit , VPS mit 260mbit etwa.
also midnestest genug um auch die UM leistung zu sättigen, ist aber nicht der fall.


UM/UPC hat in soviele Netze einfach nicht genug kapazität, das war damals als ich noch meine 64er leitung hatte anderst, dort hatte ich immer meinen Speed.
Nicht die Server müssen aufgerüstet werden, die Kapazitäten des Netzes von UM/UPC und vorallem die peerings in andere Netze.

Hir das Video erklärt es ganz gut https://www.google.com/get/videoqualityreport/ der part mit der verengten Leitung
Soo nun ist es 0:41 und ich habe nochmal gestested und siehe da es sieht schon viel besser aus
zwar noch nicht optimal, es is WE aber deutlich besser

Code: Alles auswählen
--2015-09-19 00:42:04--  http://mirror.1und1.de/centos/7.1.1503/isos/x86_64/Cent
OS-7-x86_64-DVD-1503-01.iso
Resolving mirror.1und1.de (mirror.1und1.de)... 195.20.242.90
Connecting to mirror.1und1.de (mirror.1und1.de)|195.20.242.90|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 4310695936 (4.0G) [application/octet-stream]
Saving to: 'NUL'

NUL                   1%[                      ]  78.48M  15.7MB/s   eta 3m 41s^
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon mauszilla » 19.09.2015, 02:34

Und woran erkennst du jetzt, das der Engpass bei UM/UPC liegt?
Vielleicht bist auch wo du gerade die Tageszeit erwähnst in einem Unterversorgten Gebiet oder es liegt am Serverseitigen Netz. 1&1 ist doch Vodafone wenn ich nicht irre.
Was wenn deren Anbindung an fremdnetze zu klein ist?

Gerade mal den Uniserver von Achen getestet. Binnen einer Sekunde volle Auslastung. Die hab ich auch zu jeder Tages oder Nachtzeit.
http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/

Kannst ja selber mal testen, wenn du da auch Einbrüche hast, dann ist es ein Regionales Problem und kein generelles seitens UPC.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon DerMoench » 19.09.2015, 04:16

Ich sage nur "aorta.net" *hüstel*
DerMoench
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2014, 10:31

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon Edding » 19.09.2015, 13:39

mauszilla hat geschrieben:Und woran erkennst du jetzt, das der Engpass bei UM/UPC liegt?
Vielleicht bist auch wo du gerade die Tageszeit erwähnst in einem Unterversorgten Gebiet oder es liegt am Serverseitigen Netz. 1&1 ist doch Vodafone wenn ich nicht irre.
Was wenn deren Anbindung an fremdnetze zu klein ist?


Weil es ebend nicht nur bei 1und1 so ist, war nur mal ein anderes beispiel zu dem vorherigen.
Und ich es ja mit meinem Server gegen getested habe welcher 31Mb/s lieferte.

Gerade mal den Uniserver von Achen getestet. Binnen einer Sekunde volle Auslastung. Die hab ich auch zu jeder Tages oder Nachtzeit.
http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/
Kannst ja selber mal testen, wenn du da auch Einbrüche hast, dann ist es ein Regionales Problem und kein generelles seitens UPC.



ja um 2:34Uhr da schaffe ich das auch und zwar von überall wo es sonst am tag nicht geht :)
Teste das bitte mal heute Mittag Danke
Bei dem RWTH kannste ja auch live die auslasten ansehen dir.
z.b. im moment Current bandwidth utilization 965.29 Mbit/s of 10000 MBit/sec also massig frei
aber
UM:
Code: Alles auswählen
--2015-09-19 13:36:17--  http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/debian-cd/8.2.0-live/
amd64/iso-hybrid/debian-live-8.2.0-amd64-cinnamon-desktop.iso
Resolving ftp.halifax.rwth-aachen.de (ftp.halifax.rwth-aachen.de)... 137.226.34.
42
Connecting to ftp.halifax.rwth-aachen.de (ftp.halifax.rwth-aachen.de)|137.226.34
.42|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 1168670720 (1.1G) [application/octet-stream]
Saving to: 'NUL'

NUL                   2%[                      ]  25.74M  2.26MB/s   eta 4m 18s


Wie immer abfall auf 20mbit das kommt mir bekannt vor ;)

Server
Code: Alles auswählen
--2015-09-19 13:38:05--  http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/debian-cd/8.2.0-live/amd64/iso-hybrid/debian-live-8.2.0-amd64-cinnamon-desktop.iso
Resolving ftp.halifax.rwth-aachen.de (ftp.halifax.rwth-aachen.de)... 137.226.34.42
Connecting to ftp.halifax.rwth-aachen.de (ftp.halifax.rwth-aachen.de)|137.226.34.42|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 1168670720 (1.1G) [application/octet-stream]
Saving to: '/dev/null'

/dev/null             5%[>                     ]  63.72M  26.1MB/s             ^


Wie man sehen kann von meinem Server keine probleme


DerMoench hat geschrieben:Ich sage nur "aorta.net" *hüstel*


Genau so sieht es aus !!!
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon mauszilla » 19.09.2015, 14:04

Sagte doch zu jeder Tages und Nachtzeit.
Habe gerade nochmal einen Download der Knoppix-DVD gestartet, ging sofort auf 12,5Mbyte (Mehr bringt meine Leitung ja nicht).
Ist also ein Regionales Problem und kein UM/UPC weites der Anbindung. Ist leider der Strang an dem du hängst hoffnungslos überbucht.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon Edding » 19.09.2015, 14:50

mauszilla hat geschrieben:Sagte doch zu jeder Tages und Nachtzeit.
Habe gerade nochmal einen Download der Knoppix-DVD gestartet, ging sofort auf 12,5Mbyte (Mehr bringt meine Leitung ja nicht).
Ist also ein Regionales Problem und kein UM/UPC weites der Anbindung. Ist leider der Strang an dem du hängst hoffnungslos überbucht.



Mit einem Download-manager oder nur 1 verbindung ?
Bitte mal ein Bild posten wenn es geht Danke
Auch bitte mal ein paar sekunden laufen lassen, bei mir gehts anfangs auch hoch fällt dann aber ab
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon mauszilla » 19.09.2015, 15:04

Nur eine Verbindung.
Gemessen mit NetspeedMonitor und nicht Windoof Schätzeisen wenn das deine Nächste frage wäre.


Edit:
Hier noch das geforderte Bild.
Bild
Sind nur knapp 9 MB/s weil parallel noch ein Stream von Amazon Prime läuft.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Docsis 3.1 - Verzehnfachung der Bandbreite

Beitragvon Edding » 19.09.2015, 15:18

Danke.

Ja netspeedmonitor nutze ich auch, da sehe ich bei mir erhebliche Schwankungen Hoch/Runter
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast