- Anzeige -

Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Knifte » 14.01.2014, 11:23

Wenn du 150 MBit buchst, kommen die auch an. Genauso wie der Upload.

Internet über Kabel ist eine andere Technik als DSL. Beim DSL ist die maximale Leistung von der Entfernung zum Verteiler abhängig. Bei Kabelinternet ist das aber eigentlich relativ egal. Wenn deine Komponenten 150 MBit hergeben, dann kommen die auch normalerweise bei dir an. Allerdings macht noch längst nicht jeder Server im Internet das mit. Die meisten stellen deutlich weniger Leistung als 150 MBit zur Verfügung.

Und via WLAN kannst du dich auch schonmal auf Abstriche bei der Geschwindigkeit einstellen.

Die 5 MBit im Upload wirst du auch auf jeden Fall bekommen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Kiependraeger » 14.01.2014, 18:44

Nettetal-Kindt 150k gebucht, Bisher immer 160k gehabt wenn man eine entsprechende Gegenstelle (Server) hat.

Ein Paar mal hatte ich Probleme mit Unitymedias Peering (Paketverluste). Zuletzt am 31.12. War aber auch das erste Mal. Und hoffentlich das letzte :P
Kiependraeger
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.12.2013, 19:54

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Sypher » 14.01.2014, 19:32

Ja Kindt ist ganz bei mir in der nähe dann bin ich ja mal gespannt was der Techniker am Donnerstag so anstellt :P !

Eigentlich sollte alles funktionieren, hatte der Techniker von Unitymedia bei dir denn den Schlüssel für den Kasten der Primacom dabei?

Und was mich noch interessieren würde da bisher hier keinerlei Kabelangebote (bis auf Fernsehen) verfügbar waren haben wir Satelitten TV, allerdings ist ein Kabelanschluss vorhanden und in jedem Raum verlegt, das sollte dann kein Problem darstellen oder?

Mfg
Sypher
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2014, 17:59

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Kiependraeger » 15.01.2014, 12:05

Kasten? Was für einen Kasten meinst du?

Das Koaxnetz hier im Haus (Bj99) haben wir sternförmig verlegt, da Satfernsehen von Anfang an geplant war. Im 2 OG laufen alle Kabel zusammen. Anfangs haben wir noch Kabelfernsehen genutzt. Deswegen geht auch ein Kabel vom ÜP im Keller zum SAT-Verteiler. Dieses hab ich jetzt mit einer Dose verbunden (Es gibt also nur 1 Kabeldose hier). Die SAT_Dose muss natürlich getauscht werden.

Also sofern du deinen SAT-Anschluss behalten willst und du nur Internet möchtest kann alles so bleiben. Musst halt nur eine Dose für den Kabelanschluss freimachen.
Kiependraeger
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.12.2013, 19:54

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Sypher » 16.01.2014, 21:40

Techniker war wie vereinbart hier, hat alles installiert und bis zum Test der Leitung hat auch alles funktioniert bis dann rauskam das seitens der Primacom die Rückkanlfähigkeit noch nicht verfügbar sei sprich es tritt ein NE3 Fehler auf, der für den Download oder so zuständig ist. Jetzt kann man nichts anderes machen außer warten warten warten.... Keiner ein ähnliches Problem gehabt? Wirklich zum verzweifeln wenn bis zum letzten Schritt alles wunderbar läuft und das Ergbenis dann = kein neues Internet ist :P!
Sypher
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2014, 17:59

Einer ein ähnliches Problem gehabt?

Beitragvon patricknettetal1980 » 17.01.2014, 18:01

Komme aus Lobberich Nettetal.
Bei mir Funktioniert nur Telefon und Internet! Fernsehen gleich 0! :smile:
Fehlermeldung 1090 seid Di. Abend!
Installation muss jetzt von Hand gemacht werden ( Aussage vom UM ).
Könnte leider noch was dauern, ich sollte mich noch gedulden :kafffee: !
:wein: :sauer: :zerstör: :hammer: :wand: :heul:
patricknettetal1980
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2014, 09:32

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Sypher » 17.01.2014, 18:10

Da wir eh weiterhin Fernsehen über Satellit haben wäre für mich deine Situation nahezu perfekt :D ist nur einfach frustrierend alles angeschlossen zu haben & trotzdem nichts nutzen zu können wegen einem kleinen Modul was außerhalb in einem Verstärker gewechselt werden muss (und den Verstärker Rückkanalfähig macht laut Unitymedia). Jetzt beginnt erneut das warten :(!

Wieviel kommt denn an Leistung (UP/DOWNLOAD) bei dir in Lobberich an?
Sypher
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2014, 17:59

Download / Upload

Beitragvon patricknettetal1980 » 17.01.2014, 18:54

Über WLAN 39 Mbit/s und über Lan-Kabel 147 Mbit/s! Upload 5,39 Mbit/s. ( Speedtest.net )
patricknettetal1980
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.01.2014, 09:32

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Sypher » 17.01.2014, 19:39

Das hört sich doch absolut TOP an, ja hätte ich mal nur das selbe Problem :P einfach nur warten ohne zu wissen wie das ganze nun abläuft ist sehr belastend der Techniker meinte zwische 1-4 Wochen kann das dauern :/ Hat damit eventuell jemand Erfahrungen? (Rückkanalfähigkeit im Verteiler = Aufgabe der Primacom, wie lange dauert sowas im Regefall?)
Sypher
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.01.2014, 17:59

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon R_wave » 18.01.2014, 13:30

hi zusammen

gestern war der techniker auch bei mir und hat alles angeschlossen jetzt hab ich nur das problem das internet und tele. nicht funktioniert. der techniker saget das kann bis zu 24h dauern die sind aber schon um.
wohne in nettetal schaag hat einer von euch das problem auch gehabt?
die horizon box meldet den fehler 1020.

danke im vorraus für eure antworten
R_wave
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2014, 13:24

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste