- Anzeige -

Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Sirius_PM » 05.12.2013, 18:51

Ich hatte heute ebenfalls nach einem Telefonat einen Termin mit dem netten Herrn, der für Unitymedia im Raum Nörvenich und Nettetal zuständig ist. Es wurde auch ein Internet- und Telefonanschlussvertrag abgeschlossen.

In den nächsten 14 Tagen nach Eingang der Auftragsbestätigung wird dann ein Techniker von Unitymedia die Anschlüsse vorbereiten und einrichten. Hinsichtlich der Freischaltung der HD Optionen wurde mir ein Freischaltzeitraum zwischen dem 15. und 17.12 genannt.

Also nix mit sofort , aber Licht am Ende des Tunnels ...
Zuletzt geändert von Sirius_PM am 05.12.2013, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.
Sirius_PM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2013, 12:50

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Stertzi » 05.12.2013, 18:52

Der Herr Maas kommt gleich noch zu mir :-). Ich frag dann auch nochmal nach
Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon marty7 » 05.12.2013, 19:13

Der will Verträge machen mehr nicht :zwinker:
3play PREMIUM 150 Horizon Box Fritzbox 6360
marty7
Kabelexperte
 
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2009, 19:51
Wohnort: Düren

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Stertzi » 05.12.2013, 19:20

Genau darauf bin ich ja aus [WINKING FACE]
Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon marty7 » 05.12.2013, 19:22

Jaja :zwinker:
Nur müssen die den Datenstamm an Unitymedia weitergeben und nicht Aufträge sammeln.
3play PREMIUM 150 Horizon Box Fritzbox 6360
marty7
Kabelexperte
 
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2009, 19:51
Wohnort: Düren

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Sirius_PM » 05.12.2013, 19:53

Sicher will der einen Vertrag machen ... das war genau mein Anliegen, da online bei Unitymedia noch nichts geht ...
Je eher desto besser und für die Dauer bis zum Auslaufen des alten DSL Vertrages kostet es auch nix ...
(geht zur Zeit nur so, da hier primacom zu überbrücken ist)
Sirius_PM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2013, 12:50

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Stertzi » 05.12.2013, 22:21

So alles erledigt.

Vertag unterschrieben. Alles so wie ich es haben wollte.

Sehr netter Mann. Kann ich nur weiterempfehlen.
Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Kiependraeger » 05.12.2013, 23:54

So habe ebenfalls einen Vertrag abgeschlossen. Waren sogar zu Zweit. Es hieß zunächst, dass alles am 4.12 im System ist und man es buchen kann. Das ist aber nich der Fall. Bestätigung soll aber in den nächsten Tagen kommen. Dann sollte sich eine Elektrofirma aus Mönchengladbach, Hecking, bei mir melden und einen Termin machen wollen. Er hat mir versichert, dass es wohl bis Weihnachten nutzbar sein wird. Aller Aller spätestens Anfang Januar.

Ich rechne mit Januar. Aber wenn man fast ein Jahrzehnt mit DSL 1500 surft kann man auch noch ein paar Tage mehr warten. :)
Kiependraeger
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.12.2013, 19:54

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Stertzi » 06.12.2013, 02:57

Stichtag zur Umstellung das alles gebucht werden kann soll zwischen dem 08.12. und dem 17.12. liegen.

Ich sehe das ähnlich. Auf die zwei bis drei Wochen kommt es eh nicht mehr an.
Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 06.12.2013, 20:24

Was Vertreter immer alles so versprechen ist auch nicht immer einzuhalten. Fahre als Techniker für Hecking und im Moment sind die primacom Anlagen horror . von 10 Kunden hatten wir bei 4 keinen Rückkanal was nicht an UM liegt sondern an den maroden Anlagen. Hatte schon zweimal das die Übergabepunkte ausgeschlachtet wurden und dort einfache Verteiler drin waren. Primacom hat ganze Arbeit geleistet mit solchem pfusch . hab vor zwei Wochen einen direkten UM Techniker getroffen der mir sagte das noch alte 450mhz Verteiler in den Straßen liegen die raus müssen. Dabei hat er schön die Markierungen gesetzt. Also Evtl etwas Geduld haben
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste