- Anzeige -

Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon GLS » 28.11.2013, 19:39

Sirius_PM hat geschrieben:So ... heute habe ich vom Unitymedia Helpdesk eine erfreulich konkrete Antwort bekommen und hoffe, dass dieser Zeitrahmen eingehalten werden kann.

Was ist denn das "Unitymedia Helpdesk"? Meinst du damit die Hotline oder gibt es ein offizielles Internetangebot, das ich noch nicht kenne?

Um Sicher zu gehen, können Sie auch unter https://app.unitymedia.de/bestellung/ve ... _einloggen eine Verfügbarkeitsabfrage starten.

... was nichts bringt, da das nach wie vor nicht funktioniert. :wand:
Übersicht & Ausbaustand der UM-Netze [Regionen 5, 6, 8] und der KDG-Netze [Regionen 1, 2, 3, 4, 7, 9]
GLS
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 28.04.2012, 18:12
Wohnort: Würzburg

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Sirius_PM » 29.11.2013, 01:20

Ich habe über facebook die Unitymedia Hilfe - das meinte ich mit Helpdesk - ( http://www.facebook.com/UnitymediaHilfe ) kontaktiert per PN und erhielt die gepostete Mitteilung, nachdem ich meine Kundennummer und Adresse angab.

Ich habe auch festgestellt, dass diese Verfügbarkeitsprüfung dann funktioniert, wenn ich mich mit meinem Unitymedia Account einlogge !!!

Bisher allerdings mit der Meldung 'Leider ist das gewählte Produkt an Ihrer Adresse noch nicht verfügbar. '
Sirius_PM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2013, 12:50

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Stertzi » 29.11.2013, 13:17

Ich hoffe das diese Aussage nicht als Luftnummer entpuppt.

Ich freu mich wie Bolle wenn das endlich klappt
Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon HariBo » 29.11.2013, 14:53

Pressemitteilungen Unitymedia KabelBW 21.11.2013
Highspeed-Internet ab sofort in Nörvenich verfügbar: Kabelbetreiber informieren die Bürger über das LeistungsangebotModernisierung der Kabelnetze in Nörvenich ist abgeschlossen: Kabelinternet mit bis zu 150 Mbit/s ab sofort verfügbar Informationsveranstaltung in Nörvenich findet am 25. November 2013 um 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Burghof“, Burgstraße 1, statt

Köln, den 21. November 2013 – Rund 2.100 Haushalte in der Gemeinde Nörvenich können nun mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s durch das Internet surfen. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation zwischen den Kabelnetzbetreibern Unitymedia und Primacom, die vor einigen Wochen damit begonnen haben, das Kabelnetz in der Gemeinde gemeinschaftlich auf den Breitbandstandard „EuroDOCSIS 3.0“ aufzurüsten. Die Modernisierungsarbeiten am Kabelnetz sind nun abgeschlossen. Auf einer Informationsveranstaltung können sich Interessenten am 25. November um 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Burghof“ in der Burgstraße 1 über das neue Leistungsangebot informieren.

Die von den Kabelbetreibern eingeleiteten Modernisierungsmaßnahmen erfolgten im Rahmen einer Kooperation zur Versorgung von insgesamt rund 44.000 Haushalten in Nordrhein- Westfalen und Hessen. Das Kabelnetz von Unitymedia basiert in weiten Teilen auf Glasfaser, was für die Zukunft weitere Quantensprünge hinsichtlich Bandbreite und Angebotsvielfalt ermöglicht. Internet, Telefon, analoges und digitales Fernsehen in Standard- und Hochauflösung (HD) sowie Radio lassen sich gleichzeitig übertragen und mittelfristig auch zu neuartigen interaktiven Angebotsformen verbinden. Davon profitieren nun auch Primacom-Kunden.

Voraussetzung für die Nutzung der neuen Angebote ist ein kostenpflichtiger analoger Kabelanschluss von Primacom. Dazu lassen sich dann beispielsweise Triple-Play-Pakete mit einer Internet-Flatrate mit bis zu 150 Mbit/s im Download, unbegrenzten Telefonaten ins deutsche Festnetz sowie Digital TV mit jeweils bis zu 75 TV- und Radioprogrammen sowie diversen HDTV-Sendern buchen. Zudem stehen mit Unitymedia Business auch Selbstständigen, Freiberuflern sowie kleinen und mittleren Unternehmen attraktive Angebote aus dem Kabel zur Verfügung.

Für weitere Fragen stehen vor Ort Wilfried Krüger und Jörg Maas von Unitymedia zur Verfügung. Gerne beantworten sie Fragen auch telefonisch oder per E-Mail. Wilfried Krüger ist telefonisch unter 0172/2430945 (E-Mail: hv.wilfried.krueger@unitybox.de) erreichbar, Herr Maas steht Interessenten unter 0152/29083109 (E-Mail: hv.joerg.maas@unitybox.de) zur Verfügung.



HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Stertzi » 01.12.2013, 12:47

Also wenn der helpdesk recht behält ist morgen in Nettetal die Verfügbarkeit gegeben.

Also noch einmal schlafen dann gibbet schnelles I-Net. Und tschüss Konkurrent mit dem großen T.

Vielleicht ganz neben bei...

Deutsche Telekom baut VDSL-Netz in Nettetal aus
Mitteilung vom: 18.10.2013
Rund 13.225 Haushalte im Vorwahlbereich 02153 können ab Ende 2014 schnelleres Internet nutzen - Geschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde bald möglich



Gute Nachrichten für einen großen Teil von Nettetal: Die Bürgerinnen und Bürger im Vorwahlbereich 02153 können ab Ende 2014 mit Hochgeschwindigkeit über die weltweite Datenautobahn fahren. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung wird je nach Entfernung zum Schaltgehäuse bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Download erreichen. Den VDSL-Ausbau (Very High Speed Digital Subscriber Line) für insgesamt rund 13.225 Haushalte haben die Stadt Nettetal und Telekom vereinbart.

Mit dem geplanten Ausbau können alle Haushalte mit Telefonanschluss in Lobberich, Breyell, Schaag und Hinsbeck moderne Breitbandtechnik nutzen. Das ist ein klarer Standortvorteil für Nettetal und wertet auch jedes einzelne Grundstück im Ausbaugebiet auf, sagt Bürgermeister Christian Wagner. „Wir freuen uns darüber, dass unsere Stadt als eine der ersten vom Ausbauprogramm der Telekom profitiert.“

Der Ausbau in Nettetal ist Teil der Telekom-Breitbandoffensive „Integrierte Netz-Strategie“: Bis Ende 2015 wird das Unternehmen rund zwölf Milliarden Euro in die Infrastruktur in Deutschland investieren und damit Millionen von Haushalten schnellere Internet-Anschlüsse bieten. Die Kosten für den Ausbau in Nettetal trägt die Telekom. Die Stadt hat zugesagt, die notwendigen Genehmigungen für den Ausbau zeitnah zu erteilen.

„Wir wissen, wie wichtig ein leistungsfähiger Internetanschluss ist, deshalb treibt die Deutsche Telekom seit Jahren den Breitband-Ausbau nach Kräften voran“, sagt Uwe Abels kommunaler Ansprechpartner der Telekom in der Region. „Breitbandanschlüsse ermöglichen das rasche Herauf- und Herunterladen von Daten und die Nutzung des Telekom-Produkts Entertain, das drei Leistungen bündelt: schneller Internetzugang, Telefon-Flatrate und interaktives, hochauflösendes Fernsehen.“ Um die Bürgerinnen und Bürger in Nettetal noch besser versorgen zu können, wird die Deutsche Telekom neue Glasfaserleitungen verlegen, neue Schaltverteiler aufbauen oder vorhandene Schaltverteiler erweitern.

Die Vorteile von VDSL

Ein schneller Internetanschluss ist für Familien und potenzielle Investoren bereits heute ein wichtiges Entscheidungskriterium für die Ansiedlung. Durch breitbandige Internetzugänge hat Nettetal einen wichtigen Standortvorteil. Wer sich für einen der neuen Anschlüsse interessiert, der kann sich über die kostenlose Hotline 0 80 03 30 30 00 oder auf www.telekom.de/schneller über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife informieren und vorab registrieren lassen.

Quelle: nettetal.de

Ich glaube das große T hat Angst bekommen und will nicht alle Kunden verlieren. [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]
Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Sirius_PM » 03.12.2013, 01:01

So ... erste Ernüchterung ... bis einschließlich heute Abend hat sich nichts getan ... die HD Sender sind geschaltet. Wahrscheinlich ist auch die Leitung schon umgestellt ... nur die Anbieter weder Primacom noch Unitymedia wissen etwas davon :gsicht:

Warten wir mal ab ....

Wer nähere Infos hat ... greife nach jedem Strohalm :kratz:
Sirius_PM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.11.2013, 12:50

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Stertzi » 03.12.2013, 19:46

Guten Abend zusammen.

Ich habe abermals mit einem Techniker von Unitymedia gesprochen.

Er teilte mir mit dass in circa zwei Wochen erst die ganze Technik etabliert wäre. Bis dahin sind noch etliche Tests am laufen. Zudem sollen sich Kunden die sich für einen Internetanschluss entschieden haben rechtzeitig bei ihm melden. Die Warteliste wird stetig mehr. Er kommt am Donnerstag auch zu mir.

Ich hoffe ich werde dann noch weitere Details erfahren.

Bis dahin schönen Abend noch.
Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Kiependraeger » 03.12.2013, 19:56

Guten Abend,
was heißt rechtzeitig bei ihm melden? Hast du eine Telefonnummer von ihm? Weil im Shop sagt man mir weiterhin "kein Datum, einfach nochmal reinschauen".

Grüße aus Nettetal-Schaag
Kiependraeger
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.12.2013, 19:54

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Stertzi » 03.12.2013, 20:10

Mit rechtzeitig melden heißt nur das man auf die vormerkliste kommt und dann mit als erster angeschlossen wird.

Klar hab ich ne Telefonnummer. Die Stand auf dem Infoschreiben von Mitte November.

Herr Jörg Maas
Tel .: 0152-29083109
E-Mail: hv.joerg.maas@unitybox.de
Benutzeravatar
Stertzi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 12.09.2013, 10:17

Re: Primacomnetze Nettetal und Nörvenich

Beitragvon Kiependraeger » 03.12.2013, 20:18

Danke! Dann werde ich da morgen mal hin anrufen.

Edit: Habs dann doch heute gemacht und für morgen einen Termin vereinbart. Allerdings stand auf meinem Infoschreiben ein Herr Michael Giers. Er hat auch gesagt, dass es wohl ab morgen geschaltet wird sofern man schon einen Vertrag gemacht hat. So hab ich es jedenfalls verstanden.
Kiependraeger
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.12.2013, 19:54

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste