- Anzeige -

Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon fabian90 » 30.01.2013, 21:44

Hallo Leute bin neu hier im Forum und hab gleich mal ein Paar Fragen.

Ich würde mir gerne UM 50k machen aber habe kein Kabel was in meiner Wohnung ist.

Ein Nachbar von mir hat UM 100k.

Jetzt wollte ich vom Dachgeschoss in den Keller ein Kabel verlegen ich habe hier an einer Wand ein Stück Antennenkabel was vom Nachbar unter mir rausguckt wo allerdings kein Saft drauf ist da es mal auf meinen Dachboden ging. Habe mit meinem Vermieter gesprochen der Würde das Kabel da durch bis in den Keller ziehen.

Aber welches Kabel brauche ich da? Habe das hier gesehen http://www.kabelscheune.de/Kabel-Leitungen/Koaxialkabel-Koaxkabel/Koaxialkabel-135-dB-Digital-5-fach-geschirmt-Stahlkupfer.html

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.
fabian90
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.01.2013, 21:39

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon Bastler » 31.01.2013, 21:17

Das Kabel aus dem Link ist schon mal eher nicht empfehlenswert, da die Techniker dafür keine passenden Kompressionsstecker haben und damit der (ohnehin geringe) Vorteil der 5. Schirmung wieder dahin ist (Aufdrehstecker schaffen eh nur 70-80 dB Schirmungsmaß)
Nimm sowas hier http://www.reichelt.de/Verlegekabel-Ant ... f5ba69e76c (diese Kabeltype wird auch von manchen UM-Subs verwendet). Reicht vollkommen, und die Stecker passen :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon fabian90 » 07.04.2013, 20:47

Hallo hab da mal eine Frage. Es geht ein Regenrohr vom Keller hier ins Dachgeschoss an die Dachrinne. Ich würde dadurch gerne mein Kabel verlegen und dann unter die Dachpfannen durch die Wand in meinen Flur würde es das Kabel aushalten?
fabian90
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.01.2013, 21:39

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon fabian90 » 08.04.2013, 21:30

Brauche bitte eine Schnelle antwort da am Mittwoch ein Techniker kommt
fabian90
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.01.2013, 21:39

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon webman » 09.04.2013, 09:35

Mit Verlaub, Du stellst eine "komische" Frage. Auch ein Koaxkabel altert mit der Zeit und es kann irgendwann, gerade an Kabelbiegungen, zu Rissen an der äusseren Schirmung kommen.

Ansonsten, warum sollte es prinzipiell "nicht gehen"?
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon Bastler » 09.04.2013, 13:42

Wohnst du zufällig im PLZ-Gebiet 531XX? :zwinker:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon fabian90 » 10.04.2013, 19:11

Hallo also techniker war heute da der meinte Durchs regenrohr geht es nicht.

Nein ich wohne in 51375
fabian90
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.01.2013, 21:39

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon Bastler » 11.04.2013, 11:26

Ok, weil ich zufällig auch so einen Auftrag hatte wo was von einem Fallrohr drin steht...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon fabian90 » 11.07.2013, 15:37

Kann man das Kabel auch in der direkten nähe von einem Sicherungskasten verlegen? Denn hinter meinem Sicherungskasten sind noch leerrohre wo man das Koaxkabel durchziehen könnte
fabian90
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.01.2013, 21:39

Re: Kabel Vom Keller ins Dachgeschoss legen

Beitragvon Knifte » 11.07.2013, 16:04

Rein technisch geht das sicherlich, weil das Koaxialkabel ja auch geschirmt ist.

Ist nur die Frage, ob man das darf. Meines Wissens darf man keine Strom- und Datenkabel im gleichen Leerrohr verlegen, oder irre ich mich da? Das hat aber eher was mit dem Brandschutz als mit der Datenübertragung zu tun.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Nächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste