- Anzeige -

Neuanschluss legen

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Neuanschluss legen

Beitragvon illumino » 18.01.2013, 16:52

Hallo alle zusammen,

Ich wohne in einem Dorf das nur in einer Straße einen Kabelanschluss hat (3 Straßen entfernt, etwa 600m).
Ich habe mich heute erkundigt wie es mit einem Neuanschluss aussieht und mir wurde gesagt das ich so ein Formular ausfüllen muss.

Gemacht und abgeschicht, jedoch dauert das ganze einige Wochen. Der Mann in der Filliale meinte zu mir das das ganze warscheinlich so zwischen 800-2000€ Kosten wird.

Ich dachte immer das sowas etliche 10 tsd € kostet.

Der genannte Preis wäre nämlich noch tragbar und ehrlichgesagt würde ich es auch bezahlen, bzw. vllt noch mit Nachbarn teilen, da wir alle nur DSL 768 haben...

Mich interessiert nur: Ist der Preis wirklich realistisch? Ich möchte nämlich mal mit den Nachbarn reden bevor mehrere Wochen rum sind um abzuklären ob interesse besteht. Wenn ich aber jetzt sage 800-2000€ und es werden plötzlich 10x so viel, dann bin ich der blödmann :P

lg
illumino
illumino
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.05.2012, 18:31

Re: Neuanschluss legen

Beitragvon oxygen » 18.01.2013, 16:59

1000-2000 Euro kostet es die Leitung von der Straße ins Haus zu legen. Falls dort eine liegt ist das realistisch.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Neuanschluss legen

Beitragvon illumino » 18.01.2013, 17:02

Also bei uns in der ganzen Straße liegt keine Leitung...

Die nächste Leitung ist 3 Straßen (600m) weit weg.

Der Mann in der Filliale meinte nämlich das das GANZE 800-2000€ kosten würde, und da wurd ich schon stutzig :kratz:

Wie viel kostet denn so ein Grundausbau (also über 3 Straßen, 600m weit) überhaupt? Oder wird das ganze von Unitymedia übernommen wenn man den Anschluss zum Haus bezahlt (und womöglich noch mehrere Kunden findet)?
illumino
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.05.2012, 18:31

Re: Neuanschluss legen

Beitragvon Matrix110 » 18.01.2013, 17:45

Pro Meter Tiefbau etwa 1000€, bei 600m vergiss es.
Wenn du etliche Nachbarn mobilisierst und sich alle ans Kabelnetz anschließen lassen würden und Verträge abschließen hätte man im entferntesten eine Chance, aber idr passiert sowas ohne Subventionen seitens der Stadt auch nicht.

Die Kabelanbieter verhalten sich wie die Telekom, da wird das durch Steuerzahler bezahlte Netz erst einmal solange ausgelutscht mit vergleichsweise billigen Upgrades(ohne Tiefbau über größere Strecken) bis es am Ende ist.
Bei der Telekom war relativ schnell Schluss und jetzt muss zwangsläufig teuer ausgebaut werden, da alle zu den KNBs rennen. Die Kabelanbieter sind in der glücklichen Lage, dass das ganze noch einige Jahre ausreichend sein wird, aber man merkt schon jetzt in den Abendstunden wo das Kabelnetz seine Probleme hat.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Neuanschluss legen

Beitragvon BlueSkyX » 22.01.2013, 19:58

Matrix110 hat geschrieben:Pro Meter Tiefbau etwa 1000€, bei 600m vergiss es.


Wo hast Du denn die Info her? Bei uns liegt das Kabel auf der anderen Straßenseite. Morgen wird dort der Bürgersteig aufgerissen, die Straße und dann wird das ganze über die Straße und unser Grundstück (ca. 8-10m, Graben habe ich allerdings selbst gemacht) bis in unser Haus gelegt. Kostet bei Abschluß eines 2Play Vertrages 9xx Euro.
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Neuanschluss legen

Beitragvon Matrix110 » 22.01.2013, 23:18

BlueSkyX hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben:Pro Meter Tiefbau etwa 1000€, bei 600m vergiss es.


Wo hast Du denn die Info her? Bei uns liegt das Kabel auf der anderen Straßenseite. Morgen wird dort der Bürgersteig aufgerissen, die Straße und dann wird das ganze über die Straße und unser Grundstück (ca. 8-10m, Graben habe ich allerdings selbst gemacht) bis in unser Haus gelegt. Kostet bei Abschluß eines 2Play Vertrages 9xx Euro.


Das sind so die pauschalen Kosten die für Kabel und Rohrverlegungen unterirdisch nach DIN angesetzt werden...du hast das teuerste auch schon selbst gemacht und UM subventioniert das ganze mit mehreren hundert € bei jedem Neuanschluss.

Die echten Kosten hängen natürlich von den Gegebenheiten ab. Auf dem freien Feld recht günstig und in der Stadt wo alles Betoniert ist schweineteuer.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Neuanschluss legen

Beitragvon bambusbombe » 25.01.2013, 05:20

hoffe sie bauen auch hier mal aus wo kommst du den her ?
bambusbombe
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 25.01.2013, 05:16


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste