- Anzeige -

angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51427

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51427

Beitragvon Ische » 01.08.2012, 15:04

Hallo,

gestern hatten wir eine schreiben im Briefkasten das in unserem Mehrfamilenhaus angeblich die Hausverkabelung erneuert werden muss. (Bergisch Gladbach, 51427).

Soweit nicht schlimm. Wobei ich allerdings nicht verstehe das angeblich bei UM im System steht "marode Hausinstallation) und das wir nun edlich Rückkanal und Digitales Fernsehen nutzen können, was ja nachweislich jetzt schon komplett geht mit 3Play 50 und das Haus ist Baujahr 2002.

Mein Haupthema ist allerdings das die Jungs von Cableway in meine Wohung wollen zu einer Uhrzeit zu der ich arbeiten bin und das lt. deren schreiben unser Hauseingentümer "ca.3,30€" mehr in den Nebenkosten berechnet (zahlen mometan 17,90€)

meine Fragen:
Kann unser Vermieter das verhindern (er selber hat da nicht wirklich die Ahnung von).
Kann ich das verhindern?
Wo kommen die 3,30€ her?
Kann es sein das unser Hausanschluss wirklich saniert werden muss?

Danke
Ische
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.09.2010, 16:52

Re: angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51

Beitragvon Unity-User » 01.08.2012, 20:51

Hallo Ische,

denke es dreht sich darum.
http://www.unitymedia.de/geschaeftskund ... anschluss/

1. Da UM nicht von allein auf die Idee kommt eure Hausanlage zu erneuern,
wird wohl der Auftrag durch deinen Vermieter gekommen sein.
2. Keine Ahnung
3. Die Moderniesierung der Hausanlage ist ist nicht umsonst.
In der Regel kannst du dann aber z. B. einen digitalen Kabelanschluss ohne monatliche Mehrkosten bestellen.
4. Ja das kann sein.
Beispiel: Auf meiner alten Adresse konnten ein Nachbar und meine Wenigkeit 3play bestellen.
Ein 3. Nachbar wollte auch gerne, ging aber nicht da das die Hausanlage nicht hergegeben hat.

Grüße
Unity-User
3play PREMIUM 150
Allstars inkl Allstars HD
Sky Film. Sport BuLi inkl. HD
Unity-User
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 14.04.2009, 22:27
Wohnort: Hattingen

Re: angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51

Beitragvon HariBo » 01.08.2012, 20:54

eine komplette neue NE4 wird von UM nicht zum Spass und noch weniger ohne vertragliche Bindung erneuert.
Da der Kabelanschluss in euren Nebenkosten enthalten zu scheint, gehe ich von einem MMA, bzw. DMMA Vertrag aus, den nur dein Vermieter, oder dessen Bevollmächtigter, geschlossen haben kann.
Unter Umständen ist künftig ein digitales Endgerät, normal ein STD Receiver, in den Nebenkosten enthalten, aber das ist jetzt Raterei ohne weitere Fakten.
Dass die bestehene NE4 marode ist lt. Eintrag im Computersystem bestätigt diese Auffassung, denn nun soll scheinbar alles auf en neuesten Stand gebracht werden.
Ebenfalls sagt ein bei dir bestehender 3play Anschluss nichts über die gesamte NE4 aus, vielleicht hats bei dir "technisch grade noch so" gereicht, oder es wurde ein neues Kabel verlegt.

Vernünftige Auskünfte kann dir nur dein Eigentümer/Verwalter geben.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51

Beitragvon Ische » 02.08.2012, 09:03

Unser Vermieter wurde von UM angerufen das das Netz angeblich saniert werden muss... Er hat nichts unternommen. Nich einmal die Frage wie kann es sein das bei einem 10 Jahre alten Neubau das Hausinterne Netz angeblich nicht mehr aktuell ist. Dann hätten die Firmen ja in NRW ordentlich zu tun, wie alt ist wohl ein Haus im Durchschnitt.

Zu dem kostenlsoen Receiver. Ist ja net das der dann evtl. dabei ist, brauch ich aber nicht und digitalfernsehen zahle ich ja schon mit meinen Gebühren...

Finde ich Frech das im INternet mit 17,90€Werbung gemacht wird, aber dann eines schönen Tages weil angeblich saniert werden muss der ganze Spaß 3,30€ je Monat teuerer wird.

Vor allem kann es sich UM selber nicht erklären da alle Werte bei uns im Haus top sind!
Ische
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.09.2010, 16:52

Re: angebliche neue Hausinstallation trotz Digitaliserung 51

Beitragvon Bastler » 14.08.2012, 20:21

Ist dein Vermieter Eigentümer des ganzen Gebäudes oder nur einer Wohnung?
Irgendwer muss das ja in Auftrag gegeben haben...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste