- Anzeige -

Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon thepraxXx » 15.04.2015, 08:10

Bei uns klappts auch seit gestern. Der nette Techniker hat alles eingerichtet, hat auch den Router mitgebracht, angeschlossen und geprüft.
thepraxXx
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.04.2015, 13:21

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon tsurt » 15.04.2015, 09:15

So wie ich es sehe, haben der Techniker, der bei mir war, gestern drei Anschlüsse in Frischborn angeschlossen. Er war zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber man kann sich nicht beschweren, denn fürs erste funktioniert alles und der ganze Aufbau sieht meiner Meinung nach auch gut aus.

Bin gespannt, was passiert, wenn alle Anschlüsse geschaltet sind.
tsurt
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 09.09.2014, 08:56

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon PAPPLAPAPOS » 16.04.2015, 02:01

:D :D :D Hallo an alle Wartende.... :schnarch:
aaalso bei mir hat es heute geklappt...... :D ..... ooh..... Entschuldigung... meine Gestern (15.04.2015)
Techniker war um 09.00 Uhr bei mir ....hat aber bis ca.13.15 Uhr rumgemacht.
Er hat bei mehreren Speedtests mit seinem Laptop 'ne Downloadrate von 160 Mbit/s und 'nen Upload von 10 Mbit/s gehabt.Nice :zwinker:
Zur Info... Ich wohne in der Löbersgasse in 36341 Lauterbach.
Mag sein das ich etwas euphorisch klinge, aber ich bin voll zufrieden.
Ich versuche euch noch ein Bild von der Installation in der Waschküche zu posten.
Jetzt noch etwas nicht soo erfreuliches....der Techniker meinte, das über 50% seiner Aufträge abgebrochen werden...bedeutet bei mehr als der hälfte der Kunden kann er das Highspeed Internet NICHT installieren. Gründe dafür seien z.b. kein Potentialausgleich, alte Koax-Leitungen im Gebäude oder aber auch die Leitung die von der Straße kommt.
Also... ich wünsche euch ALLEN, das es auch bei euch klappen mag :lovingeyes:
Bild
PAPPLAPAPOS
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.04.2015, 10:01

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon lauterbacher_strolch » 17.04.2015, 08:55

So heute der nächste Termin und ich bin gespannt...
Das mit den 50% klingt ja echt schlecht. Hoffe ich gehöre zu denen bei denen es klappt. Ansonsten wäre es wirklich schade. Bin auch gespannt was mit der verkaufsmensch erzählt und ob er nochmal nachsieht wegen potentialausgleichsschiene etc. :)

Letztes Mal hat ihm ja die Dose in der Wand gereicht, um daraus zu folgern, dass es klappt.
lauterbacher_strolch
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 08.05.2014, 23:22

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon Lauterbacher » 17.04.2015, 12:09

Bei dem Verkaufsmensch brauchst du dir keine Hoffnungen machen. Den hatte ich auch gefragt, was für den Anschluss vorbereitet werden muss. Er meinte eine Steckdose würde völlig ausreichen. Sonst wird nichts benötigt.

Auf Nachfrage bei einem befreundeten Elektriker hat dieser mir dann bestätigt, dass bei einem Kabelanschluss IMMER ein Potentialausgleich vorhanden sein muss.

Aber freut mich, dass es bei den ersten schon klappt!
Da bei mir Potentialausgleich frisch gelegt ist und der Router direkt bei den Anschluss in den Keller kommt, hoffe ich auch wenig Probleme.
Lauterbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2015, 09:42

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon omodebach » 17.04.2015, 14:47

Ich kann auch Vollzug melden. Office Internet 50 in Schlitz.

Techniker war lediglich eine knappe Stunde da, hat alles montiert, den Pegel gemessen und seitdem das Modem nach einiger Zeit provisioniert war, läuft der Anschluss. Auf die Frage, bei wie vielen Kunden er denn wieder unverrichteter Dinge abziehen müsse, meinte er auch, dass das schätzungsweise bei der Hälfte der Fall sei. Problem sei i.d.R. immer ein fehlender Potentialausgleich oder ein fehlender Stromanschluss in der Nähe. Also wirklich nichts unlösbares.

Zu den Verkaufsmenschen sag ich jetzt nix mehr :zwinker:
Unitymedia Office Internet & Phone 150 mit statischer IP
Fritz!Box 6360 FW 6.52
Bild
omodebach
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 66
Registriert: 24.07.2008, 17:35

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon lauterbacher_strolch » 17.04.2015, 15:20

Ich kann auch Neuigkeiten verkünden. Bei mir funktioniert es dank offenbar alter Kabel nicht. Das meint zumindest die Technikabteilung von UM. :wand:

Der Verkaufsmensch will sich jetzt mit UM und dem Vermieter auseinandersetzen, da erst die Kabel erneuert werden müssen und somit eine Neuplanung ansteht. Also falls es überhaupt klappt, nur mit deutlichen Mehrkosten. Mal sehen was passiert und mal sehen wie lange das nun dauern wird. Wahrscheinlich habe ich deswegen auch keinen Anruf vom Techniker bekommen, weil die das in der Zentrale schon so mitbekommen haben. Zum Glück habe ich mich nochmal drum gekümmert.
Mein bereits abgeschlossener Vertrag ist damit natürlich sowieso erstmal hinfällig und quasi aufgelöst.

Ansonsten halte ich es jetzt genauso diplomatisch wie omodebach: " […] Zu den Verkaufsmenschen sag ich jetzt nix mehr "…

Nichtsdestotrotz euch schon viel Spass mit dem schnelleren Internet! :) :radio:

Edit: Bin mal gespannt was für Baumaßnahmen notwendig werden, wenn es wie gesagt ganze Straßenzüge sind, die nicht versorgt werden. Nordostseite von Lauterbach, abgesehen vom Neubaugebiet. Klingt ja eigentlich schon nicht mehr nach ein paar Hausstichen, sondern nach mehr... :traurig:
lauterbacher_strolch
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 08.05.2014, 23:22

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon Lauterbacher » 21.04.2015, 22:02

Bei mir war gestern auch ein sehr freundlicher Techniker da. Er hat ca. 2 Stunden für alles gebraucht. :super:
Also neuen Übergabepunkt setzten. Die Platte mit dem Verstärker und dem Kleinkram montieren und alles einrichten.

Er hat auch erzählt, dass er sehr oft wegen schlechter Vorbereitung abbrechen muss. Fehlender Potentialausgleich, keine Steckdose in der Näher oder wegen anderer Probleme. Eigentlich sollten die Vertreter das vorher prüfen und die Kunden darauf hinweisen...

Nach seiner Aussage wären die Messwerte bei uns im Haus sehr gut. Liegt vielleicht daran, dann vor dem Haus ein Verteilerschrank steht :cool:

Seine Test - Fritzbox zeigte dann beim Speedtest knapp 135 MBit an (2Play 120 bestellt). Mit dem Technicolor Modem ist der Wert allerdings niedriger. Direkt am Modem schaffe ich so 90 - 100 MBIt, je nach Tagesform. Auch wenn die Fritzbox wohl etwas besser läuft reichen mir die Werte total aus! Trotzdem komisch, dass seine Box mehr als 30% schneller ist!
Über das Wlan des Technicolor Routers ist die volle Geschwindigkeit eh nicht möglich. Damit schaffe ich direkt daneben maximal 80 MBit, einen Raum weiter schon nur noch 50 - 60.

Ich bin gespannt wie das Telefon läuft, bisher konnte ich noch nicht ausgiebiger testen. Das Internet sieht schon mal recht gut aus!
Lauterbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2015, 09:42

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon Lauterbacher » 30.04.2015, 19:26

Hier ist es ja ruhig geworden!

Ich kann jetzt nach knapp 2 Wochen sagen, es läuft ganz gut!
Das Telefon funktioniert einwandfrei, bisher keine Probleme :super:
Internet läuft auch sehr stabil, nur die Geschwindigkeit kommt nicht wirklich an die 120 MBit ran, das scheint aber auch normal zu sein. Direkt am Router schaffe ich so zwischen 60 und 100 MBit. Wie sind denn die Werte bei euch?
Lauterbacher
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.03.2015, 09:42

Re: Kabelnetzausbau 36341 Lauterbach

Beitragvon Flixie » 03.05.2015, 17:50

Habe mit meiner Fritzbox 6490 stabil 212MBit down und 21Mbit up mit 13 ms Ping!
Auch keine Nachteile bisher trotz DSLite ipv4 Tunnel, als wie befürchtet...

Bin sehr zufrieden, könnte nicht besser sein :D
Flixie
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 06.03.2012, 17:11

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste