- Anzeige -

Viele kleine Baustellen in der Stadt

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Viele kleine Baustellen in der Stadt

Beitragvon Charly200 » 23.05.2012, 02:56

Hallo,

in der Stadt (Münster, NRW) und auch in den Vororten werden derzeit an vielen kleinen Ecken die Straße aufgerissen und dicke neue schwarze Kabel verlegt, genauso in den Vororten. Besonders in den Vororten werden auch neue größere graue Kästen installiert.

Da halt auch neue Kästen gebaut werden, denke ich es hat entweder was mit der Telekom oder Unitymedia oder beides zutun.
Aber dicke schwarze Kabel sieht eher nach Strom aus oder können auch Koaxialkabel oder Glasfaser in so einem dicken Kabel gebündelt sein?
Was für Neuerungen finden denn derzeit so alles statt?

Gruß
Fabian
Charly200
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20.05.2012, 22:45

Re: Viele kleine Baustellen in der Stadt

Beitragvon Matrix110 » 23.05.2012, 05:26

Also die Telekom ist es scheinbar nicht in Münster:
Glasfaser-Projekt in Münster wird nicht fortgesetzt.
Da im vergangenen Aktionszeitraum leider nicht genug Vorverträge abgeschlossen wurden, können wir die geplanten Ausbaugebiete in Münster nicht an das Giganetz anschließen.
Alle Kunden, die bereits einen Vorvertrag oder eine Nutzungsvereinbarung unterzeichnet haben, werden von uns separat informiert.


"Dicke Schwarze Kabel" kann so ziemlich alles sein.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Viele kleine Baustellen in der Stadt

Beitragvon webman » 23.05.2012, 08:56

2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Viele kleine Baustellen in der Stadt

Beitragvon Charly200 » 23.05.2012, 14:35

warum wurden dann in nem dorf im umkreis riesige neue große graue kästen aufgebaut?
diese sind bedeutend größer, fast doppelt so groß als die alten.
was soll denn darin platz finden?

webman hat geschrieben:https://www.telekom.de/glasfaser/muenster

naja vielleicht bauen sie ja trotzdem aus, so pauschal weil es sicher eh irgendwann mal gebraucht wird :zwinker:
Charly200
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20.05.2012, 22:45

Re: Viele kleine Baustellen in der Stadt

Beitragvon webman » 23.05.2012, 14:40

Charly200 hat geschrieben:warum wurden dann in nem dorf im umkreis riesige neue große graue kästen aufgebaut?
diese sind bedeutend größer, fast doppelt so groß als die alten.
was soll denn darin platz finden?


Vielleicht sind das Outdoor-DSLAM's für VDSL?
Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Su ... ultiplexer

Charly200 hat geschrieben:
webman hat geschrieben:https://www.telekom.de/glasfaser/muenster

naja vielleicht bauen sie ja trotzdem aus, so pauschal weil es sicher eh irgendwann mal gebraucht wird :zwinker:


Nee, kann ich Dir gesichert so sagen - die Investitionen müssen sich rechnen.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Viele kleine Baustellen in der Stadt

Beitragvon Charly200 » 23.05.2012, 16:05

webman hat geschrieben:Vielleicht sind das Outdoor-DSLAM's für VDSL?

das kann sein, dass sie jetzt zumindest mit hochdruck den vdsl ausbau voran treiben, wo sie doch so viele kunden
verlieren an die kabelanbieter

webman hat geschrieben:Nee, kann ich Dir gesichert so sagen - die Investitionen müssen sich rechnen.

also ich stelle mir schon eine neue welt vor wo in jedem haus glasfaser so normal ist wie telefon,
werden wir vielleicht inner rente erleben, aber so schnell wie die datenmengen wachsen.
also ist es doch egal, ob man glasfaser jetzt schon verlegt oder später, so denk ich mir das.
Charly200
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20.05.2012, 22:45

Re: Viele kleine Baustellen in der Stadt

Beitragvon webman » 23.05.2012, 16:23

Charly200 hat geschrieben:also ich stelle mir schon eine neue welt vor wo in jedem haus glasfaser so normal ist wie telefon,
werden wir vielleicht inner rente erleben, aber so schnell wie die datenmengen wachsen.
also ist es doch egal, ob man glasfaser jetzt schon verlegt oder später, so denk ich mir das.


T "muss" seine Aktionäre aber jedes Jahr mit einer Dividende beglücken. Frag u.a. mal bei Herrn Finanzminister Dr. Schäuble nach, wie er es fände, wenn dieser Posten in seinen Einnahmen fehlen würde.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste