- Anzeige -

BK-Kabel und deren Spezifikationen

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

BK-Kabel und deren Spezifikationen

Beitragvon Winternightsky » 12.05.2012, 08:15

Hallo zusammen,

welches Kabel wird zum Endkunden in der Regel verbaut ... 1 KX ist klar ... aber da gibt es mehrere von:

http://www.bedea.de/downloads/bedea_Breitbandkabel.pdf

Seite 9 ...

welches denn: 1 N,Q oder S KX ?

Danke für eure Antworten.
Winternightsky
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 17.10.2011, 11:44

Re: BK-Kabel und deren Spezifikationen

Beitragvon Dinniz » 12.05.2012, 16:41

Als D-Linie in der Regel IKX oder NKX - je nach Länge.
Als C-Linie meist NKX und QKX - SKX ist eher selten.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: BK-Kabel und deren Spezifikationen

Beitragvon Ary » 16.05.2012, 10:38

Wobei mittlerweile kein IKX mehr verlegt wird. Wir haben es noch nichtmal mehr bei uns im Lager liegen. Manchesmal hätte unser Tiefbauer gerne noch was davon, da es sich leichter verlegen lässt.

SKX als C-Linie? Hab ich Gott sei Dank noch nicht gehabt. Nur in AB-Linien. DA haben wir bei uns sogar noch ein oder zwei Trassen in TKX
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast