- Anzeige -

Netzausbau 42327 Wuppertal "Grundversorgung"

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Netzausbau 42327 Wuppertal "Grundversorgung"

Beitragvon Trider » 24.02.2012, 20:22

Hallo an alle aus dem Forum

Wir in 42327 Wuppertal - Schöller und 42369 Wuppertal - Hahnenfurth haben keine Kabel-Infrastruktur laut http://www.unitymedia.de/produkte/inter ... usbau.html
Sollen wir aber im Ausbaugebiet sein. [auf der Karte gehen wir einfach unter, ob Unitymedia überhaupt Notiz von uns nimmt?]

Nach wochenlangen vergeblichen telefonaten mit allen möglichen Stellen und immer der gleichen Antwort: ,,Wir sind dafür nicht zuständig" verzweifel ich langsam und hoffe auf euren Rat.

Interesse an einen Kabelanschluss ist bei vielen Anwohnern vorhanden ich habe mit dem halben Ort geredet!
Was kann man tun?!? Unterschriften sammeln

MfG Trider
Trider
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.02.2012, 19:44

Re: Netzausbau 42327 Wuppertal "Grundversorgung"

Beitragvon Matrix110 » 25.02.2012, 16:19

Wenn kein Kabel bei euch liegt werdet ihr es auch nicht bekommen.
Die einzige Chance ist eine Planauskunft an Unitymedia zu stellen um zu erfahren ob euer Ort überhaupt an das Kabelnetz angeschlossen ist, ist er selbst das nicht kann man UM komplett abschreiben, da wird sich niemals etwas tun.
Sollte der Ort wieder erwarten an das Kabelnetz angeschlossen sein, aber nahezu niemand wollte den Kabelanschluss kann man sich eventuell für 4-5stellige Beträge anschließen lassen je nach Entfernung zum Hauptkabel...

Die Karte ist nicht 100%ig genau und deckt nur grob Gebiete ab.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Netzausbau 42327 Wuppertal "Grundversorgung"

Beitragvon Reinhold Heeg » 25.02.2012, 18:35

Da müsste man das machen, was Ende der 80er ein Mitarbeiter der Telekom gemacht hat und hausieren gehen. Je mehr Leute Kabel möchten, umso größer die Chance, dass sich UM dazu bewegen lässt, das Kabel im ganzen Ort zu verlegen. Als Einzelkämpfer zu agieren bringt nichts. Es sei denn, man schwimmt in Geld und lässt dich das Kabel direkt in seinen Keller legen.
Schönes Wochenende
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Netzausbau 42327 Wuppertal "Grundversorgung"

Beitragvon Matrix110 » 25.02.2012, 19:43

Schau dir einfach mal auf Google Maps an worüber wir hier sprechen. Absolut unzusammenhängende Häuseransammlungen.
Da reicht es nicht selbst wenn ALLE Einwohner nen Vertrag unterschreiben das ganze zu verkabeln...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Netzausbau 42327 Wuppertal "Grundversorgung"

Beitragvon Reinhold Heeg » 25.02.2012, 20:28

Matrix110 hat geschrieben:Schau dir einfach mal auf Google Maps an worüber wir hier sprechen. Absolut unzusammenhängende Häuseransammlungen.
Da reicht es nicht selbst wenn ALLE Einwohner nen Vertrag unterschreiben das ganze zu verkabeln...


OK, das wusste ich nicht, dass mal 3 Häuser nebeneinander stehen und dann wieder viel freie Fläche. Dann soll doch der Ort eine eigene Versorgung aufbauen. Interessengemeinschaft und dann eine Genossenschaft gründen und die Kosten auf alle Mitglieder verteilen.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste