- Anzeige -

Netzausbau 46119 Oberhausen

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Netzausbau 46119 Oberhausen

Beitragvon acer2k » 12.06.2011, 13:45

Hallo,
ich kann an der PLZ nur 32k bekommen.
Weiß einer wann das Netz ausgebaut wird, damit ich 64 MBit bekommen kann?
Danke.
acer2k
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 22.02.2008, 21:49

Re: Netzausbau 46119 Oberhausen

Beitragvon CartmanDSL » 03.07.2011, 16:54

Eine freundliche Mitarbeiterin der UM-Hotline wies mich darauf hin doch einfach mal schriftlich (also auf dem Postkutschenweg) bei Unitymedia anzufragen was denn nun mit dem Ausbau ist. Denn telefonisch/per Mail würde da eh nichts passieren. Wenn allerdings jeder "Unterversorgte" sich per Brief an Unitymedia wenden würde, bewege sich wohl da jemand etwas schneller wenn sich die Briefe auf dem Schreibtisch stapeln.
Ich rufe da mittlerweile jeden Monat an und buchstabieren denen jedes mal alle Interessenten, aber es tut sich wohl wirklich nur was wenn man denen direkt etwas auf den Tisch legt.
CartmanDSL
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.07.2011, 16:44

Re: Netzausbau 46119 Oberhausen

Beitragvon CartmanDSL » 03.08.2011, 14:00

Seit gestern (ohne jegliche Ankündigung/Hinweis) ist in ganz Oberhausen 128.000kbps buchbar. Getestet mit 3 Adressen. :winken:
Bestellung für 64M wurde bereits angenommen und sollte noch heute geschaltet werden.
CartmanDSL
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.07.2011, 16:44

Re: Netzausbau 46119 Oberhausen

Beitragvon CartmanDSL » 04.08.2011, 09:31

Fritz!Box sagt:
Kabel bereit, 70,5 MBit/s 5,5 MBit/s

Ich sage: DANKE Unitymedia!
CartmanDSL
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.07.2011, 16:44

Re: Netzausbau 46119 Oberhausen

Beitragvon Bastler » 31.08.2011, 20:45

CartmanDSL hat geschrieben:Eine freundliche Mitarbeiterin der UM-Hotline wies mich darauf hin doch einfach mal schriftlich (also auf dem Postkutschenweg) bei Unitymedia anzufragen was denn nun mit dem Ausbau ist. Denn telefonisch/per Mail würde da eh nichts passieren. Wenn allerdings jeder "Unterversorgte" sich per Brief an Unitymedia wenden würde, bewege sich wohl da jemand etwas schneller wenn sich die Briefe auf dem Schreibtisch stapeln.
Ich rufe da mittlerweile jeden Monat an und buchstabieren denen jedes mal alle Interessenten, aber es tut sich wohl wirklich nur was wenn man denen direkt etwas auf den Tisch legt.

Soweit ich wird die Papierpost bei UM sofort eingescannt und intern auch nur per E-Mail weiterbehandelt. Daher glaube ich nciht, dass das mehr bringt als E-Mails :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste