- Anzeige -

Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon Olos » 25.09.2011, 11:29

Ja, die Werbung gibts es schon seit Wochen. Ist schon dreist, etwas anzupreisen, was technisch nicht möglich ist.

Sieht auch fast danach aus, dass sich hier vorerst nichts mehr ändern wird.
Olos
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: 44625 Herne

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon Olos » 03.11.2011, 07:43

Es gibt nichts neues.

Antwort in Twitter von Unitymedia:
EinTermin für die Fiber Power Aufrüstung in Herne/Wanne-Eickel steht noch nicht fest. Wir werden rechtzeitig informieren ^KO
Olos
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 58
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: 44625 Herne

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon dr205 » 05.11.2011, 10:35

Ein Frage hätte ich da mal. Wieso seit Ihr alle so scharf auf Docsis 3 ? Ich habe hier in Münster einen 16000er Docsis 2.0 Anschluß und voll zufrieden. Könnte zwar auf Docsis 3 128000 upgraden, aber wofür? Ein 16000er Anschluß ist doch mehr als ausreichend.
Ist es bei Euch nur das "haben müssen" Syndrom?
3Play 16000 mit Motorola 5121E Modem, DLink Dir-300 WLan Router und Gigaset 910 DECT Telefon, Allstars HD mit HD Box
Sky Komplett über Satellit
Apple Mac Mini und Heimkino per LAN
Bose Wave Music System, Dell xps 12 und Nokia Lumia 920 per Wlan
dr205
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 18.02.2011, 21:08

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon hostage » 05.11.2011, 13:29

dr205 hat geschrieben:Ein Frage hätte ich da mal. Wieso seit Ihr alle so scharf auf Docsis 3 ? Ich habe hier in Münster einen 16000er Docsis 2.0 Anschluß und voll zufrieden. Könnte zwar auf Docsis 3 128000 upgraden, aber wofür? Ein 16000er Anschluß ist doch mehr als ausreichend.
Ist es bei Euch nur das "haben müssen" Syndrom?


sehe ich aehnlich. ich wuerde mit den gebuchten 32mbit auch gut hinkommen,wie jedoch schon geschrieben, erreiche ich diese nur zu zeiten, wo die meisten menschen am schlafen sind. ausserdem ist herne bereits mit docsis 3.0 ausgebaut, es stehen einfach nur nicht genug kapazitaeten zur verfuegung. bei neukunden wird hier schon seit einem 3/4 jahr das cisco docsis 3.0 modem ausgeliefert und dieses laeuft auch mit diesem standard, sprich, es werden wie bei den hoeheren produkten mehrere channels genutzt. bei diesen leuten sind die schwankungen auch nicht so extrem, wie bei den kunden mit den alten docsis 2.0 modems. UM umgeht herne, weil es wohl ziemlich aufwendig bzw. teuer ist. anders kann ich mir nicht erklaeren, wieso UM seit mitte 2008 nicht in der lage ist hier in 44653 herne einen konstanten internetanschluss zu realisieren. abgesehen von einigen wenigen phasen, wo tatsaechlich notduerftig kapazitaeten geschaffen wurden, die unter der lasst der kunden jedoch innerhalb von kurzer zeit wieder zusammenbrechen. der kundenservice ist ein witz und ich waere sehr froh, wenn ich auf einen anderen anbieter ausweichen koennte, aber UM ist hier in der ecke konkurenzlos.
UM hat mich ueber die jahre weichgekocht, die haben den laengeren atem. ich melde schon lange keine stoerungen mehr, denn ausser dem spruch, dass alles bestens ist und ich doch mal das modem neustarten soll oder das ein subtechniker geschickt wird, der die miese qualitaet des anschlusses bestaetigt, das ganze an UM weitergibt und das ticket im UM-stoerungsnirvana verschwindet und mir wieder ein ueberforderter hotliner erzaehlt, dass "... ich gerade auf ihr modem zugegriffen habe und ich sehe, dass die vollen 32mbit anliegen, verwenden sie einen router und wlan ?...."
also der einzige grund, wieso ich auf die verfuegbarkeit der neuen produkte warte ist, dass ich hoffe, dass dann die 32mbit konstant sind und natuerlich, weil es als technik interessierter mensch einfach schoen zu wissen ist, das wenn der bedarf da ist, man jederzeit mehr leistung buchen kann.
hostage
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon LM76 » 07.11.2011, 12:46

dr205 hat geschrieben:Ein Frage hätte ich da mal. Wieso seit Ihr alle so scharf auf Docsis 3 ? Ich habe hier in Münster einen 16000er Docsis 2.0 Anschluß und voll zufrieden. Könnte zwar auf Docsis 3 128000 upgraden, aber wofür? Ein 16000er Anschluß ist doch mehr als ausreichend.
Ist es bei Euch nur das "haben müssen" Syndrom?


Es geht mir nicht um die höhere Downloadgeschwindigkeit. Da bin ich mit 32.000 auch zufrieden. Aber der Upload liegt im Moment bei nur 1 MBit. Es wäre zwar möglich diesen gegen Aufpreis zu verdoppeln, aber bei Docsis 3.0 erhalte ich ohne Mehrkosten meines Tarifes einen Upload von 5 MBit.
Dies ist für einige Anwendungen sehr interessant.
Bild

Wohnzimmer Philips 55PUS9109, Xtrend ET-10000 3xDVB-C, Denon AVR-X4000, Denon DVD-2500BT, Playstation 3, Nintendo Wii
Schlafzimmer: Philips 46PFL9704, Xtrend ET-8000 2xDVB-C, Panasonic DMP-BD 60
Küche: Samsung UE22D5010
LM76
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 01.08.2008, 12:12

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon Dreamer2010 » 09.12.2011, 17:04

Es scheint Bewegung in die Sache gekommen zu sein. Ich habe soeben in Herne PLZ 44625 die 128er Leitung bestellt. oleole :-)

Ich hoffe das klappt.
Dreamer2010
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.04.2009, 14:19

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon Creep89 » 10.12.2011, 15:39

Laut Verfügbarkeitscheck:
44651 meldet: 128Mbit verfügbar!
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:
Creep89
Kabelexperte
 
Beiträge: 225
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon LM76 » 12.12.2011, 10:22

Ein Wunder ist geschehen.

Hab auch direkt bei der Hotline angerufen und mir die 64MBit auf mein 3play schalten lassen.

Jetzt muss ich nur noch den Techniker der kommt bequasseln, daß er die Fritzbox im Auto lässt und mir ein Modem bringt.
Das Telefon kann ich über die alte 7170 laufen lassen, welche hinter meinem Router hängt.

Die Fritzbox nütz mir als Router nichts, weil ich simultanes Dualband im WLAN brauche.
Bild

Wohnzimmer Philips 55PUS9109, Xtrend ET-10000 3xDVB-C, Denon AVR-X4000, Denon DVD-2500BT, Playstation 3, Nintendo Wii
Schlafzimmer: Philips 46PFL9704, Xtrend ET-8000 2xDVB-C, Panasonic DMP-BD 60
Küche: Samsung UE22D5010
LM76
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 01.08.2008, 12:12

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon unimatrix01 » 12.12.2011, 14:02

hab ebenfalls heute auf 64 Mbit 3 Play umschalten lassen...

laut Hotline bekomme ich eine Fritz Box, beim meinem zweiten Anruf sagte man mir ich behalte das Motorola (kann lt. tech. Spezifikationen aber nur 55 Mbit)?

Ich bin mal gespannt was nun in den nächsten Stunden passiert.
seit 11/2007 bei UM - bestellt Mittwochs 16 Uhr und am folge Tag freigeschaltet, installiert und funktionsfähig gegen 16.45 Uhr (25 Std. - Rekordhalter! *ätsch*)
unimatrix01
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 20.04.2008, 17:04

Re: Docsis 3 in Herne/Wanne-Eickel

Beitragvon LM76 » 12.12.2011, 19:25

unimatrix01 hat geschrieben:Ich bin mal gespannt was nun in den nächsten Stunden passiert.


Naja, es wird sicher zwei bis drei Tage dauern.

Die Dame sagt nur, daß sie es zum 15. schalten lässt.

Aber mein Motorola-Modem ist doch gar nicht Docsis 3.0 fähig?
Bild

Wohnzimmer Philips 55PUS9109, Xtrend ET-10000 3xDVB-C, Denon AVR-X4000, Denon DVD-2500BT, Playstation 3, Nintendo Wii
Schlafzimmer: Philips 46PFL9704, Xtrend ET-8000 2xDVB-C, Panasonic DMP-BD 60
Küche: Samsung UE22D5010
LM76
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 01.08.2008, 12:12

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste