- Anzeige -

41238 Mönchengladbach: Anschluss €40000,- ?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

41238 Mönchengladbach: Anschluss €40000,- ?

Beitragvon bball » 26.02.2011, 09:15

Hallo,
mein Name ist Jens und ich bin neu hier im Forum.
Meine Freundin und ich haben in 41238 Mönchengladbach ein Haus gekauft und werden im März umziehen.
Da ich viel per VPN von zu Hause arbeite, ist eine schnelle Leitung von Vorteil und somit bin ich auf Unitymedia gestoßen (DSL ist wohl nur bis max. 8Mbit möglich, 6Mbit garantiert).

Die Verfügbarkeitsabfrage zeigt bis Hausnummer 189 128Mbit und das volle Programm, unsere Hausnummer liegt zwischen 240 und 250, wird allerdings erst garnicht zur Auswahl angezeigt (bei 190 ist Schluss, die Straße geht allerdings mindestens bis Nummer 300).
Von 189 bis zu uns sind es laut Google Maps gerade mal 190m, zwei Querstraßen liegen dazwischen.
Was für Möglichkeiten habe ich jetzt, halbwegs bezahlbar an Unitymedia zu kommen? Der Vorbesitzer hat auf meine Bitte bei UM angefragt, die Antwort lautete angeblich, dass kein weiterer Ausbau mehr stattfinde und ein Anschluss nur auf Antrag möglich sei. Dieser Anschluss auf Antrag koste laut "Bauteam" (?) geschätzte €40000,- (!!!). Kann dies sein und gibt es wirklich keine andere Möglichkeit?

Danke,
Jens
bball
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.02.2011, 08:59

Re: 41238 Mönchengladbach: Anschluss €40000,- ?

Beitragvon addicted » 26.02.2011, 12:19

Tiefbau mit 2 Querstraßen über mindestens 200 Meter.
Kommt Dir 40k€ zu viel oder zu wenig vor?

In vielen ländlichen Gemeinden werden dann Initiativen gegründet, die gemeinsam den finanziellen Aufwand stemmen, und auch alle von den Anschlüssen profitieren. Meist gibt es dann auch eine Förderung von Stadt/Land/Bund, falls das Gebiet als unterversorgt gilt. Ich vermute, bei 6MBit/s wird das aber nichtmehr ziehen.
Anfragen kannst Du bei der Kommunalverwaltung trotzdem. Und wenn Du eh schon 50 Nachbarn hast, die das auch wollen, lassen die sich ggf. eher überzeugen, als wenn es nur für einen Bürger ist.

Viel Glück!
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2002
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: 41238 Mönchengladbach: Anschluss €40000,- ?

Beitragvon Dinniz » 26.02.2011, 12:43

Also ein Meter Tiefbau kostet ca 1000€.
Wenn dann noch von einer zur anderen Seite rüberschossen werden muss, wirds teurer.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: 41238 Mönchengladbach: Anschluss €40000,- ?

Beitragvon bball » 26.02.2011, 14:37

Puha, danke, auch, wenn das natürlich nicht so erfreulich ist.
Ich glaube kaum, dass die Nachbarn da mitziehen werden. Tja, dann ist es wohl leider so. Schade, ich dachte zumindest, dass UM weiter ausbauen würde.
bball
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.02.2011, 08:59

Re: 41238 Mönchengladbach: Anschluss €40000,- ?

Beitragvon Dinniz » 26.02.2011, 14:51

Die meisten Ausbauten waren noch zu Postzeiten .. mittlerweile werden höchstens Neubaugebiete erschlossen oder Leitungen erneuert.
Wenn eine Leitung schon vor deinem Haus liegen würde, wäre alles noch bezahlbar (um die 300 - 400€ mit Vertrag).
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: 41238 Mönchengladbach: Anschluss €40000,- ?

Beitragvon corsa772 » 26.02.2011, 23:01

du hast 8 MB? Dein Gebiet ist voll ausgebaut, da gibt es keinen Zuschuss mehr.
Bild
corsa772
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 07.01.2011, 19:09


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste