- Anzeige -

Netzausbau in Wiesbaden?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon gordon » 14.12.2008, 23:37

marcometer hat geschrieben:die 10mbit upload sind fuer mich immer noch ein killer-argument fuer vdsl.
ich ueberlege schon die ganze zeit ob ich die 65eur/monat nicht doch auf mich nehmen soll - nur des upload's wegen.

die Frage ist natürlich insofern obsolet, als dass man ja auch immer über die Notwendigkeit von Downstream, RAM, Rechenpower, Festplattengrößen und und und diskutiert hat - aber wofür braucht man privat die 10 Mbit jetzt genau? (ernstgemeinte Frage)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon marcometer » 14.12.2008, 23:45

auf diese fragen habe ich schon vor jahren aufgehoert zu antworten.
damals war die frage wer denn bitte privat 768kbit downstream braucht...
Bild
marcometer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 24.11.2008, 11:40

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon gordon » 14.12.2008, 23:53

wie ich schon schrieb - ich bin mir des Sinns und Unsinns solcher Fragen durchaus bewusst. Aber trotzdem frage ich mich, warum man für einen 10Mbit-Upstream soviel mehr bezahlen würde. Für den privaten Gebrauch wüsste ich nicht, was ich derzeit oder in naher Zukunft damit soll, und vor allem wäre es mir den Aufpreis nicht wert.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon digi20016 » 15.12.2008, 13:22

Naja ... ich bin in meiner Freizeit Fotograf und hab ab und zu Datenmengen von über 1GB die ich ins Internet laden muss.

Da sind 10MBit doch schon etwas schönes. Ich würde auch die Mehrkosten auf mich nehmen um VDSL zu bekommen mit den 10MBit Upload.

Es gibt genug Gründe, warum man das gebrauchen kann. Muss jeder für sich selbst wissen.
digi20016
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 12:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon canoktay » 15.12.2008, 21:04

:winken: 65189 ist endlich auch so weit, alle neuen digitalen und analogen Sender sind nun eingespielt :winken:
canoktay
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.12.2008, 19:19

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon thorium » 16.12.2008, 20:58

Genial!
Ich habe UM Angerufen wegen meinem 682MHz Problem. Am Montag kam ein Techniker vom COMSAT und kam nicht an den Verstärker ran (Abgeschlossener kasten) und hat lediglich meine Dose im Wohnzimmer getauscht, bringt natürlich nix außer einem zusätzlichen Anschluß aber die "alte" war auch neu deswegen gut. Heute habe ich bei UM Angerufen, wurde auf das offene Ticket bei COMSAT verwiesen. Es geht weiter. Am Freitag kommt nochmals COMSAT und schaut sich den Übergabepunkt an, wenn das Signal dort gut ist soll ->ich<- die Primacom anrufen. Lustig , ich have erst einen Schrieb bekommen, daß UM und Primacom nun das selbe sind. Na hoffentlich habe ich 682MHz Empfang bis zum start von Einsfestival HD. Primacom (Ohne UM) war echt weniger Chaos...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon thorium » 20.12.2008, 15:29

Hausübergabepunkt ist OK, es ist also der Verstärker. Nun ist auch noch die alte Primacom involviert, da nur die den Schlüssel zum Verstärker haben. Ich bin mal gespannt, ob ich Eins Festival HD noch erleben werde dieses Jahr..
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon thorium » 23.12.2008, 18:12

Das hat mir der Ausbau bisher gebracht:
Überstundenabbau wegen UM Techikerbesuchen ohne Erfolg.
Schwachsinnssender wie Taliban Aljaazera und Klingelton JambaTV
WEITERHIN NICHT FUNKTIONIERENDES 682MHz, mit nicht empfangbarem Einsfestival HD/Plus/extra/Arte & Phoenix. Am Hausübergabepunkt liegt der Transponder an, nur nicht in meiner Wohnung.

Die Primacom, da sie die Schlüssel für den Verstärkerkasten hat und das Probloem seit Freitag morgens auch kennt hat bisher nichts gemacht, 3 Anrufe schon dorthin getätigt und immer heißt es - ich habe es an den Dispatcher weitergebeben. Ich bin sowas von Stocksauer!!
Ich habe keine Ahnung was ich machen soll. Wer ist hier für was verantwortlich ? Wie komme ich noch zum EinsFestival HD Showcase und den anderen Sendern vor den sch. Feiertagen ?

Tausche Kopftuchnachrichten und Klingeltonmusik gegen Technik von Heute... :hammer: :wand: :wand: :wand:
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon Moses » 23.12.2008, 19:39

Bitte diskriminierenden / rassistischen Aussagen unterlassen! Siehe auch Forenregeln.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon thorium » 23.12.2008, 20:18

Was hat das mit Rassismus zutun ? Es ist mein Ärger über die "neue" Programmauswahl. Was kann ich dafür, daß meine gewohnten Sender gegen "irgendwas" aus irgendwo getauscht wurden ? Hier werde eindeutig ich disktiminiert und nur ich ! Ich habe als zahlender kabelkunde das Recht auf die genannten sender ! Ansonsten lasse ich gerne dieses Vokabular, welches allerhöchstens einbischen polemisch war...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste