- Anzeige -

Netzausbau in Wiesbaden?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon bluestar » 18.11.2008, 18:26

ich habe da auch mal eine Frage zum analogen Kabelempfang in Wiesbaden.
Wird es nach der Modernisierung auch DMAX über analogem Kabelempfang geben?

Grüsse
Stefanie
bluestar
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2008, 18:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon digi20016 » 22.11.2008, 12:30

Moin :)

Woran erkenne ich, dass ich Internet über UM irgendwann haben kann?

Ich habe im Moment ein UnityMedia TV Anschluss im Haus. Vorher war es Primacom.

Sind alle Haushalte die UM empfangen können von dem Ausbau betroffen oder kann es auch sein, dass unser Stadtteil nicht ausgebaut wird?

Danke & Gruß
digi
digi20016
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 12:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon Moses » 22.11.2008, 13:09

Soweit ich weiß, soll ganz Wiesbaden ausgebaut werden... wenn dein Gebiet ausgebaut wird, gibt es nur noch eine Sache, die Internet im Weg stehen könnte: eine zu alte und große Hausanlage. Da Primacom auch für die NE4 zuständig war (also für die Hausanlage), seid ihr jetzt wahrscheinlich automatisch bei UM Services Kunde, die sich dann um den Ausbau der Hausanlage kümmern müssten, und wenn denen das zu teuer ist, kann's sein, dass man Pech gehabt hat... manchmal geht dann Internet doch noch, wenn man nahe am HÜP wohnt, aber meistens hat man dann erstmal verloren. Ob das bei dir der Fall ist, kannst du selber wohl besser beurteilen...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon digi20016 » 22.11.2008, 13:58

Was heißt "zu große Hausanlage" ? Es ist ein Einfamilienhaus.

Also alt ist die Anlage sicherlich. Aber digitales TV ist möglich und habe ich auch zur Zeit von UM.

Die Kabel im Haus müssten nur Rückkanelfähig gemacht werden. Muss das UM machen oder kann bzw darf ich das auch selbst?
digi20016
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 12:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon Moses » 23.11.2008, 02:38

Es gibt auch "Hausanlagen" die ganze Wohnsiedlungen versorgen... die sind dann oft "zu groß". ;)

Wenn ihr nen Hausübergabepunkt und nen eigenen Verstärker im Keller habt, dann ist das alles kein Problem. Das Rückkanalfähig machen, macht UM, wenn Internet bestellt wird.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon Bastler » 23.11.2008, 10:36

Woran erkenne ich, dass ich Internet über UM irgendwann haben kann?

In der Regel daran, dass keine TV-Sender mehr im Band I senden.
Wenn ihr nen Hausübergabepunkt und nen eigenen Verstärker im Keller habt, dann ist das alles kein Problem. Das Rückkanalfähig machen, macht UM, wenn Internet bestellt wird.

Wenn es ein "echter" ÜP ist ja :zwinker: . Es gibt aber auch genug NE4-ÜPs wenn Tiefbau im Spiel ist. Oftmals nicht von richtigen ÜPs zu unterscheiden...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon digi20016 » 24.11.2008, 19:50

Okay dann schau ich mal :)

Kabel müssen keine neuen verlegt werden im Haus?

Und woran erkenne ich, dass Sender nicht im Band1 senden?
digi20016
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 12:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon HariBo » 24.11.2008, 20:07

upgegradete Haushalte in Wiesbaden erhalten Anfang Dezember ein Rundschreiben, in dem alle wichtigen Neuerungen stehen.
Band I umfasst die Kanäle K 02/04, glaub ich
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon digi20016 » 24.11.2008, 20:17

okay dann bin ich mal gespannt :)


Mein Digital Receiver fängt bei einem Suchdurchlauf bei D73 73MHZ an und endet bei C69 858MHZ.

K 02/04 taucht gar nicht erst auf.

Ist das nun ein gutes oder schlechtes Zeichen? :D
digi20016
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 22.11.2008, 12:23

Re: Netzausbau in Wiesbaden?

Beitragvon HariBo » 27.11.2008, 17:29

neueste Info:

UPG Wiesbaden – 104.178 HP

Die Vorbereitungen laufen planmäßig. Der Verstärkertausch beginnt am 08.12 und endet am 12.12. RFS 23.12.08
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste