- Anzeige -

Digitalisiersung S4 und S5

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon sauger345 » 29.12.2010, 04:19

aber analog darf man keine Tafel senden weil die sender nicht belegt werden dürfen...
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon Klausi69 » 29.12.2010, 04:31

Klar kann man eine Infotafel nutzen, wenn es nicht die S4/5 betrifft. Mischobo bezog sich nur auf MTV. Und das liegt bei mir auf dem "harmlosen" K2.
Klausi69
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 17.02.2009, 20:33

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon Reinhold Heeg » 29.12.2010, 10:22

Klausi69 hat geschrieben:Klar kann man eine Infotafel nutzen, wenn es nicht die S4/5 betrifft. Mischobo bezog sich nur auf MTV. Und das liegt bei mir auf dem "harmlosen" K2.

K2 bedeutet, dass dein Netz noch nicht ausgebaut ist. Sobald auf Internet und Telefon via Kabel ausgebaut ist, ist der auch für Fernsehen nicht mehr nutzbar. Auf K2 lag bis zum Ausbau in unserem Netz ein Drittes, ich glaube, das war das Bayerische Fernsehen oder SWR.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon mischobo » 29.12.2010, 12:23

... in NRW wird MTV in den ausgebauten Kabelnetzen auf Kanal 21 und in den nicht ausgebauten Netzen auf Kanal 2 weiterverbreitet.

In den ausgebauten Netzen wird auf Kanal S4 'Bayerisches Fernsehen' und in den nicht ausgebauten Netzen 'Das Vierte' weiterverbreitet; in letzteren Netzen wurde 'Bayerisches Fernsehen' im Rahmen der ARD-Qualitätsoffensive im Mai 2008 ausgespeist.

Auf Kanal S5 wird sowohl in den ausgebauten als auch in den nicht ausgebauten Netzen 'NDR Fernsehen' weiterverbreitet.
In NRW wird auf Kanal S10 ein von der LfM-NRW bestimmtes grenzüberschreitendes Programm eingespeist. Dort wo in den ausgebauten Netzen 'NDR Fernsehen' das grenzüberschreitende Programm ist, wird auf Kanal S10 'Nederland 2' eingespeist.

Man munkelt auch, dass ProSiebenSat.1 die analoge Weiterverbreitung von 9Live zu Gunsten der analogen Weiterverbreitung von Sixx einstellen will.

Derzeit gibt es keinerlei Anzeichen, dass die Kanäle S4 und S5 übermorgen abgeschaltet werden, sodass man davon ausgehen kann, dass die Bundesnetzagentur Unitymedia eine Übergangsfrist gewährt hat.

Meiner Ansicht täte Unitymedia gut daran, die analoge Kanalbelegung in NRW und Hessen zu vereinheitlichen.
In NRW werden folgende Kanäle unterschiedlich belegt:
  • Kanal 7: WDR mit der jeweiligen WDR-Lokalzeit
  • Kanal S10: grenzüberschreitendes Programm
  • Kanal S18: regionales bzw. lokales Programm
  • Kanal S24: in den zu den Niederlanden grenznahen Regionen ein grenzüberschreitendes Drittes
Darüberhinaus wird auf Kanal S6 das landesweite Programm 'NRW.TV' weiterverbreitet.

In Hessen könnte das so aussehen: Kanal S6 mit Rhein-Main.TV belegt werden,
  • Kanal 7: HR-Fernsehen
  • Kanal S10: 1. grenzüberschreitendes Dritte
  • Kanal S18: jeweiliger 'Offener Kanal'
  • Kanal S24: 2. grenzüberschreitendes Dritte
.Darüberhinaus würde auf Kanal S6 Rhein-Main.TV analog weitervebreitet werden.
Bei diesem Szenario müsste man allerdings auf die analoge Weiterverbreitung von 9Live verzichten.

Für Unitymedia hätte das dieses Szenario den Vorteil, einfacher die fortschreitende Abschaltung analoger Kanäle umzusetzen.

Zudem gibt es Überlegungen, für weitere Frequenzen, die für sicherheitsrelevante Funkdienste genutzt werden, die analoge Kabelweiterverbreitung zu untersagen. In Frage kämen dafür die Sonderkanäle S6 bis S10 sowie die Sonderkanäle S12 bis S25 ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon Reinhold Heeg » 29.12.2010, 14:16

Ich werde bis Neujahr mal die Füße stillhalten und schauen, was passiert. Ich werde auch keine Spekulationen wie Einige hier anstellen.
Mahlzeit
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon HariBo » 29.12.2010, 17:55

die Umstellung wird am 25.01.2011 erfolgen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon sauger345 » 29.12.2010, 19:00

mischobo hat geschrieben:Zudem gibt es Überlegungen, für weitere Frequenzen, die für sicherheitsrelevante Funkdienste genutzt werden, die analoge Kabelweiterverbreitung zu untersagen. In Frage kämen dafür die Sonderkanäle S6 bis S10 sowie die Sonderkanäle S12 bis S25 ...


Könntest du da etwas nähere Infos zu geben (Link oder so) weil das finde ich Interessant.

Und das ganze wird am 21.01.2011 abgeschaltet wenn ich das richtig verstanden habe... Das würde auch passen weils ein Dienstag ist.
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon Reinhold Heeg » 29.12.2010, 20:02

sauger345 hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:Zudem gibt es Überlegungen, für weitere Frequenzen, die für sicherheitsrelevante Funkdienste genutzt werden, die analoge Kabelweiterverbreitung zu untersagen. In Frage kämen dafür die Sonderkanäle S6 bis S10 sowie die Sonderkanäle S12 bis S25 ...


Könntest du da etwas nähere Infos zu geben (Link oder so) weil das finde ich Interessant.

Und das ganze wird am 21.01.2011 abgeschaltet wenn ich das richtig verstanden habe... Das würde auch passen weils ein Dienstag ist.


Genau das meinte ich mit Spekulationen. Irgendwelche Posts ohne Quellenangaben fallen bei mir darunter.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon mischobo » 29.12.2010, 23:56

... so wie es aussieht, wird in den ausgebauten Netzen in NRW kein analoges Programm 'rausfliegen. TV5 wird künftig mit BBC World News zeitpartagiert und BR und NDR übernehmen dann die bisherigen Kanäle von MTV und TV5.
In den nicht ausgebauten Netzen NRWs werden TV5 und BBC World News bereits zeitpartagiert; hier fliegt deshalb 'Das Vierte' 'raus.

In den ausgebauten Netzen in Südhessen übernehmen arte und Phoenix die derzeitigen Sendeplätze von MTV und UM-Infokanal/123.TV. 123.TV wird künftig mit TV5 zeitpartagiert, der UM-Infokanal wird ausgespeist ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Digitalisiersung S4 und S5

Beitragvon mischobo » 29.12.2010, 23:59

sauger345 hat geschrieben:...

Und das ganze wird am 21.01.2011 abgeschaltet wenn ich das richtig verstanden habe... Das würde auch passen weils ein Dienstag ist.

... der 21.12.2010 war ein Dienstag, aber der 21.01.2011 ist kein Dienstag, sondern ein Freitag, an dem noch nichts passieren wird ;)
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast