- Anzeige -

netzausbau in aachen?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon tonino85 » 03.12.2008, 20:22

hallo,

ich hab mal ne kurze frage. seitdem hier in aachen umgestellt wurde, habe ich mit meiner dbox2 auf den neuen sendern einen sehr sehr hohen BER wert, d.h der kanal ist unschaubar. kann das am hausverstärker liegen?

viele grüße
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon Dinniz » 03.12.2008, 20:23

+glaskugel abstaub+

kann ja ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon tonino85 » 03.12.2008, 20:25

was für infos brauchst du denn um ne genau aussage zugeben?

habe gerade festgestellt, das alle sender plötzlich einen vollen ausschlag bei BER habe. die sender die man im nicht ausgebauten gebieten bekommt laufen aber trotzdem also bis 470mhz. die danach ruckeln nur vor sich hin.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon HariBo » 03.12.2008, 20:48

Der Hausverstärker machts nur bis 470 MHz?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon tonino85 » 03.12.2008, 21:07

weiss ich leider nicht ist ein 15 parteien haus. und die verstärker liegen unterm dach des nachbarhauses, aber da sie zirka 20jahre alt sind,laut vermieter, denn vorher wurde da eine antennenanlage drüber betrieben. denke also das teil macht wirklich nur bis 470 mhz. habe schon UM kontaktiert und die schicken einen TK raus. ist der tausch der verstärker kostenlos? die sagten sie müssten auch alle dosen tauschen.

viele grüße
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon HariBo » 03.12.2008, 22:19

wie das bei den Ex-Primacom Häusern läuft ist noch nicht bekannt, im Regelfall muss der Hausbesitzer die Hausverteilanlage in Ordnung halten, wenn er keinen Wartungsvertrag hat.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon tonino85 » 03.12.2008, 23:51

also der mitarbeiter von der hotline sagte da unser haus mit UM versorgt wird, müsste UM auch dafür sorgen das wir alles empfangen können ohne störungen und das wäre natürlich kostenfrei. die frage ist wieviel kann man dadrauf geben.

viele grüße
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon mischobo » 04.12.2008, 10:38

tonino85 hat geschrieben:also der mitarbeiter von der hotline sagte da unser haus mit UM versorgt wird, müsste UM auch dafür sorgen das wir alles empfangen können ohne störungen und das wäre natürlich kostenfrei. die frage ist wieviel kann man dadrauf geben.

viele grüße

... als Ex-Primacom-Kunde wirst du nicht von Unitymedia NRW versorgt, sondern von Unitymedia Services. Dieses Unternehmen ist für die Signalversorgung bis einschliesslich der Anschlussdose zuständig. Wenn Störungen auftreten, müssen diese durch Unitymedia Services ohne Zusatzkosten beseitigt werden, ganz egal ob sie in der Hausverteilung auftreten oder nicht.
Bei Unitymedia NRW endet dagegen die Zuständigkeit am Hausübergabepunkt. Die Beseitigung von Störungen in der Hausverteilung liegt i.d.R. nicht im Zuständigkeitsbereich von Unitymedia Services.

Im Einzeltarif sind daher auch die Preise unterschiedlich. Bei Unitymedia NRW kostet ein digitaler Kabelanschluss im Einzelnutzervertrag 16,90 €, bei Unitymedia Services nennt sich das Kabelmietvertrag und kostet 19,90 € im Monat. Für Mehrnutzertarife gelten andere, i.d.R. erheblich günstigere Preise ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon gordon » 04.12.2008, 11:53

mischobo hat geschrieben:bei Unitymedia Services nennt sich das Kabelmietvertrag und kostet 19,90 € im Monat. Für

stimmt auch nicht so ganz... (der Preis ist gebäudeabhängig)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon HariBo » 04.12.2008, 12:24

mischobo hat geschrieben:... als Ex-Primacom-Kunde wirst du nicht von Unitymedia NRW versorgt, sondern von Unitymedia Services.


Diese Aussage stimmt für einzele Ex Primacom Anlagen, ob das so auch für Aachen und Wiesbaden gilt, da wäre ich mir nicht so sicher
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste