- Anzeige -

netzausbau in aachen?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon phr00ta » 30.12.2008, 13:17

auch, wenn ich die ganzen geräte noch gar nicht habe?
phr00ta
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon gordon » 30.12.2008, 13:19

die Geräte bringt der Techniker ja mit.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon phr00ta » 30.12.2008, 14:17

achso :hirnbump:

na dann ruf ich vielleicht wirklich mal an! dankeschön
phr00ta
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon Franny » 02.01.2009, 16:56

Dinniz hat geschrieben:Loock ...



Auch mir wurde diese Firma genannt. Weißt Du mehr zu dieser Unternehmung? ich suche nämlich verzweifelt einen Webauftritt von denen.

Ne andere Frage.... ich habe HIER... viewtopic.php?f=10&t=6166&p=53097#p53097 einige Bedenken bezüglich der Installation geäußert. Es wurde mir auch bereits geantwortet. Unter Anderem wurde mir mitgeteilt, dass, wenn ich ein 12m langen Koaxkabel brauche, dieses eventuell zu lang sein könnte und es zu Datenverlust kommen kann. Ist dem so? Denn meine Kabel-Anschlussdose liegt genau diagonal gegenüber meines Schreibtisches, unter dem sich all meine Anschlüsse für PC, Telefon, ISDN-Anlage etc. befinden. Und hierzu müsste dann halt ein 12m langes Koax-Kabel verlegt werden, damit das kabelmodem sich ebenfalls unter meinem Schreibtisch befindet. Verlegen würde ich ja noch selber. Nur, ist das überhaupt technisch machbar?
Franny
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 02.01.2009, 14:51

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon Dinniz » 03.01.2009, 06:41

Franny hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Loock ...



Auch mir wurde diese Firma genannt. Weißt Du mehr zu dieser Unternehmung? ich suche nämlich verzweifelt einen Webauftritt von denen.

Ne andere Frage.... ich habe HIER... viewtopic.php?f=10&t=6166&p=53097#p53097 einige Bedenken bezüglich der Installation geäußert. Es wurde mir auch bereits geantwortet. Unter Anderem wurde mir mitgeteilt, dass, wenn ich ein 12m langen Koaxkabel brauche, dieses eventuell zu lang sein könnte und es zu Datenverlust kommen kann. Ist dem so? Denn meine Kabel-Anschlussdose liegt genau diagonal gegenüber meines Schreibtisches, unter dem sich all meine Anschlüsse für PC, Telefon, ISDN-Anlage etc. befinden. Und hierzu müsste dann halt ein 12m langes Koax-Kabel verlegt werden, damit das kabelmodem sich ebenfalls unter meinem Schreibtisch befindet. Verlegen würde ich ja noch selber. Nur, ist das überhaupt technisch machbar?


Wenn ich dir sage in welchem Verhältnis ich zu dieser Firma stehen muss ich dich leider töten :D
Ab 3m ist es halt Sache des Technikers und des Signals an der Dose.
Wenn das Signal sauber und stark ist, spricht nichts dagegen.
Installationskabel RG6/RG59 haben auf 12m auch keine hohen Verluste aber zu unterschätzen sind diese aber halt auch nicht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon tofri » 04.01.2009, 11:32

Hallöle miteinander,
ich habe gute Erfahrungen mit der Firma Look gemacht.
Sie haben mich vor dem Neujahr auf meiner Anfrage hin noch angeschlossen.
Nachteil ist für Aachener nur, dass sie aus dem Ruhrpott kommen und somit nur alle paar Tage in Aachen auftauchen.
Also früh genug für einen Termin nachfragen.

Telefonnummer von Look : **********

Gruß Thomas
Zuletzt geändert von Moses am 04.01.2009, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Die Nummer des Subs, der für einen zuständig ist, sollte man an der UM Hotline erfragen.
tofri
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.01.2009, 11:26

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon Dinniz » 04.01.2009, 17:11

Und spass macht die Fahrt auch nicht .. btw Loock nicht Look ;)
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon phr00ta » 12.01.2009, 18:54

soeben ist mein techniker von der firma look verschwunden - armer kerl hat noch zwei aufträge heute....
aber: der mann hat so nen genialen job gemacht! die werte sind super, alles funktioniert einwandtfrei. VIELEN DANK!!!
phr00ta
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2007, 17:45
Wohnort: aachen innenstadt, 52062

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon Dinniz » 12.01.2009, 19:01

hör bloss auf .. hab für nächste woche auch schon Aachen drin mit dem letzten ab 16Uhr.
Gut, dass ich um 16Uhr eigentlich Feierabend und um die 120km Fahrtweg habe.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in aachen?

Beitragvon akiv3 » 14.01.2009, 22:20

Vielleicht Montag 15:00Uhr ? dann biste bei mir und ich schau dir die ganze Zeit auf Die Fingaz.... :naughty:
wollt ma schaun wie die Fremdfirmen so Arbeiten
akiv3
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 16.08.2008, 10:38

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste