- Anzeige -

Docsis 3.0 in Erkelenz

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon Sensemann » 27.08.2010, 09:08

Eben folgende Meldung gelesen:

Der hessische und nordrhein-westfälische Kabelnetzanbieter Unitymedia macht weitere rund 370.000 Haushalte fit für seine 128 MBit/s schnellen Internet-Anschlüsse.

Wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte, können künftig auch knapp 197.500 Menschen in Bonn und Umgebung,16.100 in Eltville am Rhein, 10.000 in Haltern, 43.000 in Grevenbroich, Erkelenz sowie 103.000 in Bergheim, Kerpen und Umgebung mit Top-Speed surfen. Die Haushalte werden über Postwurfsendungen und andere Werbemittel über die Alternative zur Telekom informiert.

http://satundkabel.de/index.php/nachrichtenueberblick/breitband/73892-unitymedia-baut-128-mbits-zugaenge-aus-316000-haushalte

Ncoh kann ich allerdings nix buchen.... da bin ich mal sehr gespannt!!!! :super:
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon Sensemann » 27.08.2010, 09:35

Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon ChristophNRW » 02.09.2010, 18:30

Wow, in Erkelenz mit bis zu 128 Mbit/s surfen!

Aber wann wird Kabelinternet in Dörfern realisiert? Würde sich wahrscheinlich nicht rentieren, die Straßen für einige Haushalte aufzureißen, aber vielleicht macht Unitymedia irgendwann einmal so viel Gewinn, um die Moralkeule auszupacken... :D

Hier sind "nur" 2000 kbit/s drin, aber einer Leitungslänge von 6 km aber durchaus beachtlich.
ChristophNRW
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2010, 18:25

Re: Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon addicted » 02.09.2010, 18:57

ChristophNRW hat geschrieben:Aber wann wird Kabelinternet in Dörfern realisiert?

Wenn schon Kabelfernsehen vorhanden ist, muss ja kaum noch gebuddelt werden... Ich denke also, es kommt auf die Durchdringung des "Dorfes" mit Kabelanschlüssen an.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1970
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon ChristophNRW » 02.09.2010, 19:01

addicted hat geschrieben:
ChristophNRW hat geschrieben:Aber wann wird Kabelinternet in Dörfern realisiert?

Wenn schon Kabelfernsehen vorhanden ist, muss ja kaum noch gebuddelt werden... Ich denke also, es kommt auf die Durchdringung des "Dorfes" mit Kabelanschlüssen an.


Ja, Kabelfernsehen ist hier leider nicht verfügbar. In Wegberg, etwa 4 km von Erkelenz entfernt, sieht es genauso aus. Mit dieser Situation muss man einfach leben.

Irgendwann wird gebuddelt werden müssen, denn die alte Generation, die überwiegend ohne Internet auskommt, wird es bald nicht mehr geben. Aber das wird wohl noch ein großes Weilchen dauern. :zwinker:
ChristophNRW
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2010, 18:25

Re: Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon HariBo » 02.09.2010, 19:18

ChristophNRW hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:
ChristophNRW hat geschrieben:Aber wann wird Kabelinternet in Dörfern realisiert?

Wenn schon Kabelfernsehen vorhanden ist, muss ja kaum noch gebuddelt werden... Ich denke also, es kommt auf die Durchdringung des "Dorfes" mit Kabelanschlüssen an.


Ja, Kabelfernsehen ist hier leider nicht verfügbar. In Wegberg, etwa 4 km von Erkelenz entfernt, sieht es genauso aus. Mit dieser Situation muss man einfach leben.

Irgendwann wird gebuddelt werden müssen, denn die alte Generation, die überwiegend ohne Internet auskommt, wird es bald nicht mehr geben. Aber das wird wohl noch ein großes Weilchen dauern. :zwinker:



.......wenn sich die Gemeinde an der Buddelei beteiligt, ist das durchaus schon jetzt möglich .......
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon Porky1 » 02.09.2010, 19:33

Tja.Da hat sieht mans wieder.Ich kann mich daran erinnern wie früher die Telekom oder Post rumgefragt
auf Dörfern ob die kabel TV haben wollen.Das Ende ist bekannt.Eins muss man ja dazu sagen.Vor 20 oder 30
Jahren war natürlich das Internet nicht so präsent wie heute es ist.Aber so hat kabel TV in diesem Bereich doch sein Vorteil.

Mfg Porky1
Porky1
Kabelexperte
 
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon Sensemann » 02.09.2010, 21:43

noch kann ich immer nicht buchen ;(

noch dümpel ich auf meiner 32.000er Leitung rum :brüll:
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Docsis 3.0 in Erkelenz

Beitragvon Sensemann » 08.09.2010, 14:13

So in erkelenz ist es nun buchbar! Gerade upgrade auf 64.000 gemacht :lovingeyes: :lovingeyes:
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste