- Anzeige -

45768 / Marl

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Beitragvon NetGear » 15.06.2007, 13:25

Fehler gefunden!

Natürlich bestellen kann man es, aber aktiviert kann es erst werden am obig genannten tag!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Rest Kreis Recklinghausen

Beitragvon leon15 » 17.06.2007, 14:03

Hat jemand eine Info für den Rest des Kreises Recklinghausen "Datteln, Waltrop, Dorsten" (PLZ 45711, 45731, 46282)?
leon15
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.06.2007, 13:56
Wohnort: Waltrop

Re: Rest Kreis Recklinghausen

Beitragvon NetGear » 17.06.2007, 14:05

leon15 hat geschrieben:Hat jemand eine Info für den Rest des Kreises Recklinghausen "Datteln, Waltrop, Dorsten" (PLZ 45711, 45731, 46282)?


Schau doch mal bitte HIER. Dort habe ich alles aufgeführt was dieses jahr noch geplant ist seitens UM.
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon leon15 » 17.06.2007, 14:10

danke
leon15
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 17.06.2007, 13:56
Wohnort: Waltrop

Beitragvon NetGear » 17.06.2007, 14:12

Bitte Bitte
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Re: 45768 / Marl

Beitragvon HariBo » 27.11.2008, 18:18

Info:

UPG Datteln – 24.022 HP

RFS 06.10.2009
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 45768 / Marl

Beitragvon HariBo » 27.11.2008, 19:31

Pressemittteilung:

7. NOVEMBER 2008: TV-KABELNETZ IN DORSTEN WIRD MODERNISIERT
+ Unitymedia investiert in den Ausbau des Kabelnetzes in Dorsten - Internet und Telefon über das TV-Kabel möglich
+ Modernisierungsarbeiten vom 10. bis zum 14. November 2008
+ Programmplätze von sechs Sendern verschieben sich, drei neue Sender kommen hinzu






Dorsten/Köln, den 7. November 2008 – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, modernisiert nach monatelangen Vorarbeiten das TV-Kabel in Dorsten. Ab dem 12. Dezember 2008 können dann über 26.000 Haushalte in Dorsten erstmals Triple Play, die Kombination aus Telefon, Internet und Digital TV aus dem Kabelanschluss nutzen. Die Modernisierungsarbeiten beginnen am Montag, den 10. November und dauern voraussichtlich bis Freitag, den 14. November 2008 an.

Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen in Dorsten ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist eine Umbelegung von sechs Fernsehsendern notwendig:

Einen neuen Kanalplatz erhalten: EuroNews (S35), RTL Shop (S35), MTV (K21), HSE24 (K22), DAS VIERTE (S25) und BBC World News (K26). Das Bayerische Fernsehen (S04) wird mit Abschluss der Modernisierungsarbeiten auch wieder analog zu sehen sein. Zudem ist es neben rund 70 weiteren frei empfangbaren TV-Programmen über das Programmpaket „Digital TV BASIC“ auch in digitaler Qualität zu empfangbar. Für noch mehr gute Unterhaltung im TV sorgen die neuen Programme Comedy Central (K23), NICK (K24) und DMAX (K25). Bei der Radiobelegung ändert sich nichts. Um alle Sender empfangen zu können, sollten Kunden einen Sendersuchlauf durchführen, von Unitymedia bereitgestellte Digital-Receiver machen dies in der Regel automatisch. Weitere Informationen hierzu im Internet unter www.unitymedia.de/aktuell.

Die Modernisierungsarbeiten begrenzt Unitymedia auf die kürzest mögliche Zeit – pro Haushalt kommt es in der Regel nur einmal tagsüber zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen. Unitymedia informiert alle Kabelhaushalte in der Region darüber hinaus per Postwurfsendung über den Zeitraum der Arbeiten und die neue Programmbelegung.

Die Umrüstung des Kabelnetzes findet vom 10. bis zum 14. November 2008 in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:

Dorsten-Mitte, -Hardt, -Östrich (46282)
Dorsten-Holsterhausen, -Hochfeld, -Hervest (46284)
Dorsten-Wulfen, -Barkenberg (46286)
(Genaue Termine für die jeweiligen Stadtteile können unter http://www.unitymedia.de/aktuell/ abgerufen werden.)
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 45768 / Marl

Beitragvon HariBo » 27.11.2009, 17:56

Pressemitteilung;

23. NOVEMBER 2009: BREITBAND-OFFENSIVE FÜR DATTELN UND WALTROP

* Unitymedia investiert in den Kabelnetz-Ausbau – Internet und Telefon über das TV-Kabel möglich
* Initiative „Breitband Regional“ für sichere Multimedia-Zukunft – Preis- und Leistungsvorteile für Verbraucher
* Modernisierungsarbeiten vom 23. bis zum 27. November 2009 – Verschiebung von analogen Programmplätzen







Pressemitteilung

Datteln/Köln, den 23. November 2009 – Der Zugang zu hochleistungsfähigem Breitband-Internet soll nicht länger Bewohnern der Großstädte und Ballungsräume vorbehalten bleiben: Deshalb modernisiert Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, im Rahmen der Breitband-Offensive „Breitband Regional“ nach umfangreichen Vorarbeiten das TV-Kabel in Datteln, Waltrop und Umgebung. Ab dem 11. Dezember 2009 können über 24.000 Haushalte erstmals Triple Play, die Kombination aus Internet, Telefon und Digital TV, aus dem Kabelanschluss nutzen.

Die Umrüstung des Kabelnetzes findet zwischen Montag, dem 23. und Freitag, dem 27. November 2009, in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:

* Waltrop (45731)
* Datteln -Mitte-Ost (45711)
* Datteln -Mitte-West (45711)
* Datteln -Meckinghoven, -Hagem (45711)

(Genaue Termine für die jeweiligen Stadtteile können unter http://www.unitymedia.de/aktuell/ abgerufen werden.)

Modernste Multimedia-Technik für zukunftssichere Infrastruktur
Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist die Umbelegung von einigen analogen Fernsehsendern notwendig. Die Modernisierungsarbeiten begrenzt Unitymedia auf die kürzest mögliche Zeit – während der Einmessarbeiten kann es zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen kommen.

Mehr Programmvielfalt durch neue Kanalbelegung
Ab dem 23. November erhalten folgende Sender einen neuen Kanalplatz: DAS VIERTE (S25), MTV (K21), HSE24 (K22); EuroNews (K23), Channel21 (K23) und BBC World News (K26). Zudem ist das Bayerische Fernsehen (S04) mit Abschluss der Modernisierungsarbeiten auch wieder analog zu sehen. Neu hinzu kommen die Programme NICK/COMEDY CENTRAL (K24) und DMAX (K25). Über 70 TV-Sender sind über das Programmpaket „Digital TV BASIC“ auch in digitaler Qualität empfangbar. Eine Programmübersicht ist unter www.unitymedia.de abrufbar, Unitymedia informiert alle Kabelhaushalte in der Region darüber hinaus per Postwurfsendung über den Zeitraum der Arbeiten und die neue Programmbelegung.

Breitband Regional: Unitymedia investiert in Breitbandversorgung von ländlichen Gebieten
Im Rahmen der Offensive „Breitband Regional“ des Kabelnetzbetreibers Unitymedia werden allein 2009 über 730.000 Haushalte in 99 ländlichen Gemeinden in Nordrhein-Westfalen und Hessen Anschluss an eine der europaweit leistungsstärksten Infrastrukturen für Internet, Telefon und TV finden. Dazu gehören Regionen am Niederrhein, im Hochtaunus, im Sauerland, dem Rheingau, dem Weserbergland und der Eifel, die bislang noch zu den „weißen Flecken“ auf dem Breitband-Atlas von Unitymedia gehören. Die Bündelung aus schnellem Internet, Telefon und TV („Unity3play“) von Unitymedia kann nicht nur Geld gegenüber vergleichbaren Angeboten der Telekommunikations- und DSL-Anbieter sparen, über das Breitband-Kabel lassen sich systembedingt auch deutlich höhere Download-Geschwindigkeiten erzielen als über DSL- oder VDSL-Netze.

Alles aus einer Hand: Geld sparen mit Triple Play aus dem Kabel
Eine Internet-Flatrate mit bis zu 20 Mbit/s im Download, unbegrenzte Telefonate ins deutsche Festnetz (kein Call by Call) sowie Digital TV sind im Komplettpaket derzeit besonders günstig bei Unitymedia erhältlich. Aktuelle Angebote aus dem Unitymedia-Kabel sind auf www.unitymedia.de zu finden. Das vorhandene analoge Telefon und die gewohnte Rufnummer können in der Regel weiterhin genutzt werden.

Für weitere Fragen steht die Kundenberatung von Unitymedia unter 01805-663190 (14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreis anbieterabhängig) zur Verfügung. Weitere Informationen und die Möglichkeit der Onlinebestellung bietet zudem die Website www.unitymedia.de.


HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Vorherige

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast