- Anzeige -

Neue "Niederrheinrunde"?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Knifte » 30.12.2009, 00:41

Wow, danke für die ausführliche Antwort!

Also der Techniker war heut hier und hat alles im Keller installiert. Der alte Verstärker auf dem Dachboden ist unverändert dageblieben.

Internet läuft mit 20 MBit Down- und knapp 1 MBit Upstream.

Im Keller hängt jetzt der neue Verstärker und die MM-Dose sowie das Modem. Von da geht dann ein Kabel auf den Dachboden. Funktioniert soweit auch einwandfrei.

Ich habe ehrlich gesagt momentan keine Ahnung, wieviele Dosen von oben abgehen, aber teilweise wird das signal wohl an den Antennendosen einfach durchgeschleift, wenn ich das richtig verstanden habe.

Erstmal funktioniert es und kann so bleiben. Wenn dann das Thema Satellit ansteht, wird das Kabelfernsehen aber abgeschaltet. Ich würd das ja primär machen um auf Dauer Kosten zu sparen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Drykill » 23.01.2010, 13:23

Hallo!

wir schauen uns montag in Rheinberg Borth ein haus an ..
das soll auf dem krummackerweg 5 sein. leider gibt es die strasse auf den meisten karten noch nicht..
daher finde ich auch nix darüber ob es dort kabel gibt..
kennt jemand die gegend und den ausbaustatus ????


DANKE

sebastian
Drykill
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2010, 13:17

Vorherige

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste