- Anzeige -

Neue "Niederrheinrunde"?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon dyewitness » 19.11.2009, 12:07

Genau, Schmattek.

Aber es wird.

Gestern habe ich auf Antennen Niederrhein Werbung für das 3 Play 20000er Paket gehört.

Ich denke einmal wir werden allesamt kurz vor Weihnachten die Bestellungen Online aufgeben können.

Wer es eiliger hat, der wird sich wohl mit dem Telefonsupport rumschlagen müssen, ob die etwas einrichten können.

Mittelfristig werden wir dann wohl auch UM Shops bekommen.

Vielleicht hört dann die Vodafone Idiotie hier in Geldern auf.

In Sichtweite der Marktbushaltestelle zwei Vodafoneshops, in drei Minuten Fußweg der dritte im Kaufland *tz*.
dyewitness
Kabelexperte
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.12.2006, 20:10

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Kabel0123 » 24.11.2009, 13:14

Bei mir in Kleve ist das VHF Band 1 schon verschwunden. Die sind wohl gerde am umbauen. :D
Kabel0123
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.09.2008, 22:13

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Schmattek » 26.11.2009, 14:55

Bestreitet UM den Netzausbau eigentlich selber oder werden dafür (auch) Fremdfirmen beauftragt?

Auf meinem Weg zur Arbeit von Bedburg-Hau nach Kleve habe ich nämlich heute 2 Fahzeuge eines Netzwerkkommunikationsunternehmens (Name konnte ich mir im Vorbeifahren nicht merken) an Kästen an der Straße arbeiten sehen. Wenn die nachher noch da stehen schau ich mal genauer hin :)

Es scheint sich aber was zu tun. Bin mal gespannt wann wir bestellen können.
Grüße vom Niederrhein

Schmattek
Schmattek
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.11.2009, 11:57
Wohnort: Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Kabel0123 » 27.11.2009, 10:55

UM beauftrag auch fremd Firmen für den Ausbau. Besonders im Tiefbau verlegung von Glasfaserleitungen und so beauftragt UM fast immer fremd Firmen.

Aber die einstellungen an den Verstärkern auf der Straße mach UM selber so weit wie ich weiß.
Kabel0123
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.09.2008, 22:13

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon HariBo » 27.11.2009, 17:48

Pressemitteilung;

21. NOVEMBER 2009: BREITBAND-OFFENSIVE FÜR BEDBURG-HAU UND KLEVE

* Unitymedia investiert in den Kabelnetz-Ausbau – Internet und Telefon über das TV-Kabel möglich
* Initiative „Breitband Regional“ für sichere Multimedia-Zukunft – Preis- und Leistungsvorteile für Verbraucher
* Modernisierungsarbeiten vom 23. bis zum 27. November 2009 – Verschiebung von analogen Programmplätzen





Kleve/Köln, den 20. November 2009 – Der Zugang zu hochleistungsfähigem Breitband-Internet soll nicht länger Bewohnern der Großstädte und Ballungsräume vorbehalten bleiben: Deshalb modernisiert Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, im Rahmen der Breitband-Offensive „Breitband Regional“ nach umfangreichen Vorarbeiten das TV-Kabel in Bedburg-Hau, Kleve und Umgebung. Ab dem 11. Dezember 2009 können über 23.300 Haushalte erstmals Triple Play, die Kombination aus Internet, Telefon und Digital TV, aus dem Kabelanschluss nutzen.

Die Umrüstung des Kabelnetzes findet zwischen Montag, dem 23. und Freitag, dem 27. November 2009, in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:

Kleve-Mitte-Nord, -Donsbrüggen (47533)
Kleve-Mitte-Süd, -Materborn, -Reichswalde (47533)
Bedburg-Hau-Mitte, -Schneppenbaum, -Hasselt, -Qualburg, -Saal, -Hau, -Siedlung Weißes Tor (47533)
Kleve-Kellen, -Griethausen (47533)
(Genaue Termine für die jeweiligen Stadtteile können unter http://www.unitymedia.de/aktuell/ abgerufen werden.)
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Knifte » 27.11.2009, 20:41

Wir in Geldern haben heute auch Post bekommen, das vom 30.11.-11.12. das Netz umgerüstet wird und Internet kurzfristig verfübar sein soll.

Mich wundert nur, dass wir auch ne Karte zum bestellen dazu bekommen haben, obwohl ich doch schon im Juni eine Auftragsbestätigung dafür bekommen habe. Bin mal gespannt, wie das läuft.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon HariBo » 28.11.2009, 00:15

Das ist der normale Werbewahnsinn ......
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Knifte » 07.12.2009, 09:43

So, in den letzten Tagen haben sich die Sendeplätze auch vertauscht, so dass jetzt zumindest die Sendeplätze darauf hindeuten, dass das Netz ausgebaut ist.

Hat jemand ne Ahnung, wie lange es jetzt dauert, bis der Techniker kommt oder sonst was geschieht?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon HariBo » 07.12.2009, 19:41

Pressemeldung:

27. NOVEMBER 2009: BREITBAND-OFFENSIVE FÜR GELDERN, KEVELAER, STRAELEN UND WACHTENDONK
Unitymedia baut das Kabelnetz in Geldern und Umgebung aus - Internet und Telefon ab dem 18. Dezember über das TV-Kabel möglich

Initiative „Breitband Regional“ für sichere Multimedia-Zukunft – Preis- und Leistungsvorteile für Verbraucher

Modernisierungsarbeiten vom 30. November bis zum 4. Dezember 2009 – Verschiebung sechs analogen Programmplätzen








Geldern/Köln, den 27. November 2009 – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, modernisiert im Rahmen der Breitband-Offensive „Breitband Regional“ das Kabelnetz, um den Einwohnern ländlicher Regionen den Zugang zu hochleistungsfähigem Breitband-Internet zu ermöglichen. Ab dem 18. Dezember 2009 stehen nach umfangreichen Vorarbeiten den über 23.000 Haushalten in Geldern, Kevelaer, Straelen und Wachtendonk erstmals Triple Play, die Kombination aus Internet, Telefon und Digital TV, aus dem Kabelanschluss zur Verfügung.

Die Umrüstung des Kabelnetzes findet zwischen Montag, dem 30. November und Freitag, dem 4. Dezember 2009, in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:

Geldern-Mitte, -Hartefeld, -Vernum (47608)
Kevelaer-Mitte-Ost (47623)
Kevelaer-Mitte-West (47623)
Straelen (47638)
Wachtendonk-Mitte, -Wankun, -Langdorf (47669)
(Genaue Termine für die jeweiligen Stadtteile können unter http://www.unitymedia.de/aktuell/ abgerufen werden.)

Modernste Multimedia-Technik für zukunftssichere Infrastruktur
Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist die Umbelegung von einigen analogen Fernsehsendern notwendig. Die Modernisierungsarbeiten begrenzt Unitymedia auf die kürzest mögliche Zeit – während der Einmessarbeiten kann es zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen kommen.

Mehr Programmvielfalt durch neue Kanalbelegung
Ab dem 18. Dezember erhalten folgende Sender einen neuen Kanalplatz: DAS VIERTE (S25), MTV (K21), HSE24 (K22), EuroNews (K23), Channel21 (K23) und BBC World News (K26). Neu hinzu kommen die Programme NICK/COMEDY CENTRAL (K24) und DMAX (K25). Zudem ist das Bayerische Fernsehen (S04) mit Abschluss der Modernisierungsarbeiten auch wieder analog zu sehen. Über 70 TV-Sender sind über das Programmpaket „Digital TV BASIC“ auch in digitaler Qualität empfangbar. Eine Programmübersicht ist unter www.unitymedia.de abrufbar, Unitymedia informiert alle Kabelhaushalte in der Region darüber hinaus per Postwurfsendung über den Zeitraum der Arbeiten und die neue Programmbelegung.

HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon dyewitness » 09.12.2009, 18:02

Ja, der Ausbau ist, endlich, hier gegessen.

Habe zwar analog ab K21 Schnee im Bild, jedoch denke ich, dass liegt an meiner Hausverkabelung bzw. an einem zu schwachen Verstärker.

Da wir ein EFH haben, ist dies mein Bier.

Und da wir demnächst 2 oder 3 Play holen werden, werde ich an diesem Umstand auch nichts mehr ändern.

Kann wer von den Insider sagen, wie wahrscheinlich es ist, dass wir direkt "groß" ausgebaut wurden, also mit DocSis3?

Oder kann ich das erst ab Verkaufsstart am 18. abschließend klären.

Werde zwar die 20000er nehmen, interessieren tut mich dies aber trotzdem.
dyewitness
Kabelexperte
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.12.2006, 20:10

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste