- Anzeige -

Neue "Niederrheinrunde"?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Dirk1211 » 26.11.2008, 16:22

Was meinste genau mit Hausverteiler oder Hausverstärker?
Dirk1211
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2008, 16:15

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Dirk1211 » 26.11.2008, 16:23

Die sender die auf der Frequenz von Cartoon Network liegen gingen nach der Umstellung nicht mehr und seit 2 Tagen laufen sie wieder.
Dirk1211
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2008, 16:15

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Moses » 26.11.2008, 16:42

Der Hausverstärker ist meistens im Keller und übernimmt die Verstärkung der Signale, so dass sie im ganzen Haus empfangen werden können. Der muss natürlich auch modern genug sein und bis 862Mhz verstärken. Bisher hat 450Mhz ausgereicht... am besten einfach mal gucken gehen, was da drauf steht... ggf. musst du den austauschen (bzw. der Hausbesitzer oder zuständige NE4 Betreiber).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon HariBo » 27.11.2008, 18:06

Info:

UPG Rheinberg – 9.684 HP

RFS 02.06.2009


UPG Kleve – 23.311 HP

Tiefbaugenehmigungen erhalten, der Tiefbau ist gestartet. RFS 28.07.2009


UPG Geldern – 23.026 HP

RFS 18.08.2009
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon boarder-winterman » 27.11.2008, 22:19

Na dann freue ich mich doch mal auf den 19.12, an dem 2Play verfügbar ist.
Mein Verstärker verstärkt zum Glück genug, Premiere HD funktioniert auch perfekt :D
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon boarder-winterman » 10.12.2008, 01:44

So jetzt ist mein Gebiet auch offiziell laut Kabel-Aktuell modernisiert. Arbeiten sind jetzt abgeschlossen.
Fehlt nur noch die Freigabe im System ;)
Werden die Frühbesteller eigentlich beim Anschlusszeitpunkt bevorzugt? Also wer früher bestellt hat, wird auch früher angeschlossen, oder gehts nach dem Zufallsprinzip?
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon Seebastian » 13.12.2008, 19:15

Hallo,
ist für 47589 auch Internet per Kabel geplant?
Gruß
Seebastian
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.12.2008, 19:10

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon dan3o3 » 16.12.2008, 13:01

Wie ich mit entzückten Augen festgestellt habe, ist mein ländlicher Bereich endlich geplant!
Ab Februar 2009 soll es für den Bereich Schwalmtal/Niederkrüchten/Brüggen (bei Mönchengladbach) soweit sein - Hurra! :>

Hat hier zufällig jemand genauere Daten? Bis auf die Verfügbarkeitsabfrage ist mein Bereich noch nirgends gelistet...

Gruß,
Dan
dan3o3
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.12.2008, 12:51

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon HariBo » 19.12.2008, 18:07

Pressemitteilung:

18. DEZEMBER 2008: TELEFON UND INTERNET AUS DEM TV-KABELNETZ AB SOFORT IN MOERS
+ Modernisierung des TV-Kabelnetzes in Moers abgeschlossen
+ Telefon, Internet und Digital TV zum Festpreis über das TV-Kabel
+ Über 350 digitale TV- und Hörfunkprogramme in brillanter Qualität









Moers/Köln, den 18. Dezember 2008 – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, bietet allen an das TV-Kabelnetz angeschlossenen Haushalten in Moers ab sofort die Möglichkeit, über das TV-Kabel auch zu telefonieren und im Internet zu surfen. Unitymedia hat die Modernisierung in Moers erfolgreich abgeschlossen, durch die das Kabel nun mehr Bandbreite aufweist. Damit wurde Platz für einen Rückkanal geschaffen, der erstmals auch Telefon- und Internet-Dienste möglich macht. Mit den neuen Angeboten steht allen Kabelhaushalten in Moers somit eine günstige Alternative zum DSL-Anschluss zu Verfügung.

Zudem sorgen im analogen Kabel ab sofort die neuen Programme NICK (K24) und DMAX (K25) für noch mehr gute Unterhaltung. Das Bayerische Fernsehen (S04) ist mit Abschluss der Arbeiten auch wieder analog zu sehen. Alle analogen TV-Programme sind zusätzlich im Rahmen des digitalen Kabelanschlusses auch digital zu empfangen, der bereits über 70 Digitalprogramme als Basisversorgung umfasst. Mit den Modernisierungsarbeiten des Kabelnetzes wechselten wie bereits im Vorfeld angekündigt sechs Sender ihre Plätze. Einen neuen analogen Kanalplatz erhielten EuroNews (S35), RTL Shop (S35), MTV (K21), HSE24 (K22), DAS VIERTE (S25) und BBC World News (K26). Eine Programmübersicht haben die Kunden bereits per Post erhalten, zusätzlich ist diese unter www.unitymedia.de/aktuell abrufbar.

Ab sofort stehen den über 56.000 Haushalten in Moers die neuen Angebote aus dem Unitymedia-Kabel zur Verfügung. Triple Play, die Kombination aus Telefon, Internet und Digital TV, ist im Komplettpaket bei Unitymedia derzeit bereits ab 25,- Euro/Monat bei vorhandenem Kabelanschluss erhältlich. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt kundenfreundliche 12 Monate. Aktuelle Angebote aus dem Unitymedia-Kabel sind auf www.unitymedia.de zu finden. Das vorhandene analoge Telefon und die gewohnte Rufnummer können in der Regel weiterhin genutzt werden – ein Telefonanschluss über einen anderen Telefon- oder DSL-Anbieter ist somit nicht mehr notwendig. Für Neukunden, die ausschließlich an den Internet- und Telefonangeboten interessiert sind, ist ein Kabelfernsehvertrag keine Grundvoraussetzung. Die Produkte sind somit auch für Haushalte mit Sat-TV und DVB-T interessant.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue "Niederrheinrunde"?

Beitragvon HariBo » 19.12.2008, 18:18

Pressemitteiling:

18. DEZEMBER 2008: TELEFON UND INTERNET AUS DEM TV-KABELNETZ AB SOFORT IN DINSLAKEN
+ Modernisierung des TV-Kabelnetzes in Dinslaken abgeschlossen
+ Telefon, Internet und Digital TV zum Festpreis über das TV-Kabel
+ Über 350 digitale TV- und Hörfunkprogramme in brillanter Qualität








Dinslaken/Köln, den 18. Dezember 2008 – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, bietet allen an das TV-Kabelnetz angeschlossenen Haushalten in Dinslaken ab sofort die Möglichkeit, über das TV-Kabel auch zu telefonieren und im Internet zu surfen. Unitymedia hat die Modernisierung in Dinslaken erfolgreich abgeschlossen, durch die das Kabel nun mehr Bandbreite aufweist. Damit wurde Platz für einen Rückkanal geschaffen, der erstmals auch Telefon- und Internet-Dienste möglich macht. Mit den neuen Angeboten steht allen Kabelhaushalten in Dinslaken somit eine günstige Alternative zum DSL-Anschluss zu Verfügung.

Zudem sorgen im analogen Kabel ab sofort die neuen Programme NICK (K24) und DMAX (K25) für noch mehr gute Unterhaltung. Das Bayerische Fernsehen (S04) ist mit Abschluss der Arbeiten auch wieder analog zu sehen. Alle analogen TV-Programme sind zusätzlich im Rahmen des digitalen Kabelanschlusses auch digital zu empfangen, der bereits über 70 Digitalprogramme als Basisversorgung umfasst. Mit den Modernisierungsarbeiten des Kabelnetzes wechselten wie bereits im Vorfeld angekündigt sechs Sender ihre Plätze. Einen neuen analogen Kanalplatz erhielten EuroNews (S35), RTL Shop (S35), MTV (K21), HSE24 (K22), DAS VIERTE (S25) und BBC World News (K26). Eine Programmübersicht haben die Kunden bereits per Post erhalten, zusätzlich ist diese unter www.unitymedia.de/aktuell abrufbar.

Ab sofort stehen den knapp 22.000 Haushalten in Dinslaken die neuen Angebote aus dem Unitymedia-Kabel zur Verfügung. Triple Play, die Kombination aus Telefon, Internet und Digital TV, ist im Komplettpaket bei Unitymedia derzeit bereits ab 25,- Euro/Monat bei vorhandenem Kabelanschluss erhältlich. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt kundenfreundliche 12 Monate. Aktuelle Angebote aus dem Unitymedia-Kabel sind auf www.unitymedia.de zu finden. Das vorhandene analoge Telefon und die gewohnte Rufnummer können in der Regel weiterhin genutzt werden – ein Telefonanschluss über einen anderen Telefon- oder DSL-Anbieter ist somit nicht mehr notwendig. Für Neukunden, die ausschließlich an den Internet- und Telefonangeboten interessiert sind, ist ein Kabelfernsehvertrag keine Grundvoraussetzung. Die Produkte sind somit auch für Haushalte mit Sat-TV und DVB-T interessant.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 3 Gäste