- Anzeige -

netzausbau in herne ?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Odious1978 » 17.02.2008, 12:05

War nochmal auf dem Dachboden gucken.
Also, Kabel sind alte 60Ohm Kabel. Insgesamt vier 2-fachverteiler, aber kein Verstärker. Kabel kommt vom Nachbarhaus oben rein und verschwiendet dann auf der anderen Seite in das nächste Nachbarhaus.
Von oben nach unten durch die Wohnungen gezogen mit Durchgangsdosen.

Ich wohne in einer Dreier-Häuserreihe und ich denke nur in einem Haus ist ein Verstärker. Ich wohne im Haus in der Mitte, hier befindet sich schonmal kein Verstärker. Ob sich wirklich im linken oder rechten Haus ein Verstärker befindet weiss ich nicht, da ich dort noch nie auf dem Dachboden oder unten im Keller war.

Was ich auf jeden Fall weiss, dass es dann durch den Boden zur nächsten Häuserreihe geht, aber zur welcher Häuserreihe weiss ich natürlich nicht. So wurde es mir zumindest gesagt von dem TC West Techniker der hier war.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Dinniz » 17.02.2008, 14:11

Schick .. eine Uraltverkabelung .. aber selbst die haben wir schon online bekommen :kratz:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Odious1978 » 17.02.2008, 14:15

Dinniz hat geschrieben:Schick .. eine Uraltverkabelung .. aber selbst die haben wir schon online bekommen :kratz:

???
450Mhz-Anlage mit 60Ohm-Kabel und nur max. 50/60db auf der Dose mit Störungsstreuung und Signalschwankungen (am schlimmsten Abends und am Wochenende) bekommt ihr online?
Das will ich sehen. :cool:
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Dinniz » 17.02.2008, 15:54

Neue Verteiler -stärkere Verstärker -Rückkanalsperrfilter -neue Dosen

Kann Wunder bewirken ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Odious1978 » 17.02.2008, 16:01

Dann musste aber ziemlich viele Verstärker gegen Rückkanalfähige Verstärker austauschen.
Hmm, nehmen wir an jede Häuserreihe hat einen Verstärker. Das sind ca. 20 Häuserreihen zwischen mir und dem ÜP.
Machen ca. 20 Verstärker die ausgetauscht werden müssen.
Dafür übernimmt UM Kerpen die Kosten nicht. Herr König von UM Kerpen übernimmt die Kosten noch nichtmals für 3 Verstärker.
Naja, okay, UM Kerpen hat in diesem Fall damit auch nichts zu tun.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Dinniz » 17.02.2008, 18:03

der Herr König findet nichtmal nen ÜP wenn er davor steht :D

spass beiseite - manchmal besteht auch die möglichkeit eine Linienanlage zu splitten da es öfter ungenutzte ÜPs in den Objekten gibt
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Odious1978 » 17.02.2008, 18:55

Soweit ich ich weiss gibt es nur einen ÜP in dieser Siedlung und der befindet sich in Jürgens Hof 18.
Daran ist auch das Haus angeschlossen worin ich wohne, nur halt andere Strasse.
Wie die jetzt natürlich von Haus zu Haus und Strasse zur Strasse gegangen sind weiss ich nicht und der wievielte ich in der Reihe bin kann ich nur vermuten.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Dinniz » 17.02.2008, 18:58

gut dafür bräuchte man die linienpläne der anlage - so kann man nur mutmassen
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: netzausbau in herne ?

Beitragvon Odious1978 » 23.02.2008, 21:20

Ich lass mich überraschen was da noch kommt.
Spätestens 2010 sollten die hier was machen, wenn analog abgeschaltet werden soll, denn digital kannste mit der Anlage vergessen. Digitalsignal geht hier nur bis max. 530Mhz und dann säuft es ab. Alles was darüber liegt empfängt man logischer weise nicht.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Vorherige

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste