- Anzeige -

Wartungsarbeiten im ish Kabelnetz Bonn

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Beitragvon jaetho » 05.03.2007, 11:53

Heiner hat geschrieben:
jaetho hat geschrieben:Im Prinzip ja, die grundsätzlich Planung sieht das vor. Besonders bei Engpässen.


Das heißt, wenn die KDG kurzfristig Platz braucht, erweitert sie einfach um ein paar Kanäle?


Korrekt! Schau dir mal den Link von Mischobo an. Da sieht man schön, was wenn gemacht wird. (2.Bild unten)
jaetho
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2007, 00:20

Beitragvon mischobo » 05.03.2007, 14:22

jaetho hat geschrieben:...
Die Informationen sind sehr alt, aber die Struktur passt!
...
und dürfte mit den Planung für den Netzausbau bei "ish Baden-Württemberg" identisch gewesen sein ...
jaetho hat geschrieben:1600WE pro Node war mal ein Traum.
...
... der wohl in Form der Callahan-Insolvenz geplatzt ist ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon jaetho » 05.03.2007, 23:03

Genau! Dem Callerhan wurde wohl erzählt, das wir Ihr Verhältnisse wie in USA haben. Mal hier ein wenig buddeln, mal hier eine Leitung durch die Luft. Leider ist der gute Mann an unseren Behörden und deren Genehmigungen gescheitert. Ansonsten währe er weit gekommen.
jaetho
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2007, 00:20

Re: Wartungsarbeiten im ish Kabelnetz Bonn

Beitragvon HariBo » 21.08.2009, 14:56

Pressemitteilung:

21. AUGUST 2009: UNITYMEDIA SCHAFFT ZUSÄTZLICHE KAPAZITÄTEN IM KABELNETZ VON BONN
• Unitymedia investiert in Optimierung des Kabelnetzes in Bonn: Erhöhte Kapazität für mehr Bandbreite und neue Angebote
• Ausbaumaßnahmen vom 24. August bis zum 19. September 2009
• Kurze Ausfälle von Internet, Telefon und Fernsehen möglich






Pressemitteilung – Wichtige Verbraucherinformation für alle Lokalredaktionen in Bonn


Arbeiten am Kabelnetz - kurze Ausfälle von Internet, Telefon und Fernsehen möglich

Köln, den 21. August 2009 – Immer mehr Verbraucher schätzen die Einsparpotenziale, die sich durch Nutzung des Kabels für Telefon- und Internetdienste eröffnen. Ergebnis: Die Nachfrage nach den günstigen Triple Play-Produkten (Internet, Telefon, Digital TV) von Unitymedia boomt. In Bonn schafft der Kabelnetzbetreiber daher jetzt zusätzliche Kapazitäten, um auch weiterhin die volle Bandbreite bereitstellen zu können und die Voraussetzung für künftige neue Dienste zu schaffen.

In Bonn wird die Anzahl der Glasfaser-Knotenpunkte, an die insgesamt rund 195.000 Haushalte angeschlossen sind, um 55 zusätzliche Knotenpunkte erhöht. Diese Aufrüstungsarbeiten begrenzt Unitymedia auf die kürzest mögliche Zeit – während des Anschließens an die neuen Knotenpunkte sowie des darauf folgenden Einmessens des Signals kann es in einem begrenzten Zeitraum zwischen 8:00 Uhr und 17:00 Uhr zu kurzen, wiederholten Ausfällen von Internet, Telefon und Fernsehen kommen. Die jeweiligen Unterbrechungen dauern nicht länger als 30 Sekunden bis fünf Minuten – danach stehen dem Kunden sämtliche Dienste automatisch wieder zur Verfügung.

Unitymedia informiert alle Kabelhaushalte im betroffenen Gebiet per Postwurfsendung über den genauen Zeitraum der Arbeiten.

Falls es wider Erwarten im Anschluss an die Aufrüstungsarbeiten zu Störungen kommen sollte, steht die Störungshotline von Unitymedia unter 01805-660100 (14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz / Mobilfunkpreis anbieterabhängig) zur Verfügung.

Mit den Maßnahmen stellt der Kabelnetzbetreiber die Vorteile seiner intelligenten Netzarchitektur eindrucksvoll unter Beweis: Während bei DSL-Kunden mit zunehmender Entfernung vom Einspeisepunkt immer weniger Bandbreite ankommt, steht Kabelkunden grundsätzlich immer die zugesagte Bandbreite zur Verfügung. Bei stark wachsenden Kundenzahlen wird durch die flexible Einrichtung zusätzlicher Knotenpunkte vom Glasfaser- zum Koaxialkabel die Anzahl der Haushalte pro Knotenpunkt reduziert – somit steigt die verfügbare Bandbreite pro Endnutzer.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wartungsarbeiten im ish Kabelnetz Bonn

Beitragvon HariBo » 24.08.2009, 16:40

Clustersplit Bonn

Anzahl Fibernode alt 23, Anzahl Fibernode neu 78

HP 194.277

Umrüstzeit vom 24.08 – 19.09
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wartungsarbeiten im ish Kabelnetz Bonn

Beitragvon Red-Bull » 24.08.2009, 16:43

Wo sind noch Cluster SPlits geplant ?
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1774
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Wartungsarbeiten im ish Kabelnetz Bonn

Beitragvon catss » 15.09.2009, 03:18

Feine Sache,

Ausbau scheint gut voranzukommen, sehe in tracerts von hier aus nun neue Juniper Router in Bonn. Vorher hatten wir in Bonn gar keine dedizierten Router, sondern die Ersten standen in Hürth.

Routenverfolgung zu http://www.l.google.com [209.85.129.99] über maximal 30 Abschnitte:

1 <1 ms <1 ms <1 ms 192.168.1.1
2 6 ms 5 ms 7 ms 10.72.0.1
3 6 ms 5 ms 5 ms 1312A-MX960-02-ge-7-1-0.bonn.unity-media.net [80.69.105.45]
4 5 ms 5 ms 5 ms 1312A-MX960-01-ae0.bonn.unity-media.net [80.69.106.142]
5 6 ms 13 ms 64 ms 1311G-MX960-02-xe-0-3-0.huerth.unity-media.net [80.69.106.146]
catss
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.10.2008, 17:02
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste