- Anzeige -

Unity Media parallel zu Sat TV ???

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.

Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon stseipp » 27.04.2009, 17:35

Hallo !!!

Auf die Gefahr hin in diesem Forum geächtet zu werden, ich schaue TV über Sat !
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Internet und Telefonie Anbieter und bin auch
über Unity Media gestolpert. Eine Kabelanschluss (Übergabepunkt) ist am Haus vorhanden,
aber das wars dann auch.

Ich habe bei UM angerufen, jedoch da nur erfahren, dass es nicht funktioniert wenn ich Sat habe...
(etwas magere Begründung)

Kann ich das Kabelsignal in die bestehende Sat Verkabelung einspeisen ? Einen Eingang für terrestische Antennen
hat der Sat Verteiler. Hat hier jemand Erfahrung ??

Wenn nicht: Was spricht dagegen ein Kabel von der Kabeldose am Haus in den Keller zu legen und dann hier per
Funk das Haus zu speisen (WLAN und Funktelefon) Ich will ja auch weiterhin TV über Sat sehen. Wie sieht die minimal
notwendige Infrastruktur für den Anschluss aus ?

Bin dankbar für jeden Hinweis. Wenn es mehr ist als geht halt net.

Gruß Steffen
stseipp
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2009, 17:26

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon elo22 » 27.04.2009, 17:43

stseipp hat geschrieben:Kann ich das Kabelsignal in die bestehende Sat Verkabelung einspeisen ? Einen Eingang für terrestische Antennen
hat der Sat Verteiler.


Wenn der Eingang bis 862 Mhz geht spricht eigentlich nix dagegen.

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 19.01.2008, 11:26

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon Moses » 27.04.2009, 20:13

Die minimale Infrastruktur für Internet über TV Kabel ist: Hausübergabepunkt (HÜP) => Verstärker (oder NTU) => Kabeldose => Kabelmodem. Ans Kabelmodem wird dann Telefon und Router angeschlossen. Der HÜP ist normalerweise im Keller, was für Funkübertragungen nicht so viel Spaß macht... wenn man das ganze mit einem Koaxialkabel vom Keller ins Erdgeschoss oder so verlegen würde, wäre sicherlich angenehmer. Aber das geht natürlich auch alles im Keller... man kann auch das Modem im Keller lassen, da mit Telefonkabeln, die ggf. im Haus verlegt sind verbinden und dann nur noch ein CAT5 Kabel für Netzwerk nach oben legen (WLAN im Keller solltest du vorher ausprobieren, bevor du dich drauf verlässt!).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon tisa » 08.05.2009, 11:05

Hm öglich ist es schon das prob ist dann hast du nichgt nur die[ keine ahnung wleche paket du willst ) zb. 30€ sondern auch eine grundgebühr die dann bei einem einzelnen bei 17,90€ .. ausser dein vermieter solltest du in einem mietshaus wohnen hat ein vertrag mit UM so das ihr die kabelgebühr über Vermieter abrechnet... (meisten über betriebsabrechnung oder miete) weile alle diese pakete sind nur zusatzpakete.. sprich ... die grundgebühr ist immer da.. :P egal bei welchem Anbieter. jedenfalls bei mir in MAgdeburg ist es so ....
tisa
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.05.2009, 09:28

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon Moses » 08.05.2009, 13:25

Wenn man nur 2Play (also nur Internet+Telefon) bezieht, braucht man keine Kabelgrundgebühr bezahlen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon gordon » 08.05.2009, 14:39

tisa hat geschrieben:jedenfalls bei mir in MAgdeburg ist es so ....

genau, bei Unitymedia in MD... :D
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon stseipp » 09.05.2009, 10:11

Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich habe UM auch so verstanden, dass keine Grundgebühr bei 2play anfällt,
mehr will ich ja nicht.

Noch ne Frage den Verstärker oder NTU. Wird der von UN gestellt oder muss ich den besorgen. Falls ja, welches Gerät eignet sich. Kann ich für die Verkabelung auch die Kabel nehmen, die ich für die SAT-Anlage genommen habe ? 75 Ohm ?
stseipp
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2009, 17:26

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon Grothesk » 09.05.2009, 10:36

Um den ganzen Kram wie Verstärker und Kabel kümmert sich der Techniker.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon BvTcH3R » 09.05.2009, 15:12

stseipp hat geschrieben:...Noch ne Frage den Verstärker oder NTU. ...



NTU wird von uns UM-Technikern nur mit ausdrücklicher Sondergenehmigung ausliefert bzw. angeschlossen.
Die NTUs sind anfällig für Störungen und werden deshalb vermieden.
UM baut /überarbeitet, nach Möglichkeit, lieber die Anlage nochmal neu.
Benutzeravatar
BvTcH3R
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.05.2009, 15:08
Wohnort: Hennef

Re: Unity Media parallel zu Sat TV ???

Beitragvon Bastler » 10.05.2009, 10:00

NTU wird von uns UM-Technikern nur mit ausdrücklicher Sondergenehmigung ausliefert bzw. angeschlossen.
Die NTUs sind anfällig für Störungen und werden deshalb vermieden.

Auch wieder was neues, davon höre ich jetzt zum ersten mal...

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Dinger störungsanfälliger sind als die anderen "Billigverstärker", die wir so verbauen. Wahrscheinlich ist es bei den NTUs wieder das generelle Problem, was die meisten "Techniker" haben:
Sie wissen nicht, wann und wozu man das Ding einsetzen kann. Genauso, wie sie es mit den Verstärkern handhaben, da wird ja auch meist einfach immer irgendeiner mit möglichst hoher Verstärkung genommen anstatt eines passenden :zerstör: ...

Zu der Geschichte mit dem Multischalter:
Wenn der Eingang bis 862 Mhz geht spricht eigentlich nix dagegen.

Da er für Terrestrik gedacht ist, geht er zwangsläufig bis 862 MHz...

Es wird aber wahrscheinlich nicht gehen. Auf gar keinen Fall wird es gehen, wenn der Multischalter den terresrtsichen Eingang verstärkt (gibt es auch), da dann kein Rückkanal darüber möglich ist. Wenn er das Signal rein passiv behandelt, könnte es gehen, hängt aber auch von der Schaltung im MS ab.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast