- Anzeige -

Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon Dinniz » 21.06.2009, 16:39

Funktioniert übrigens ganz gut ;)
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon schnaffte » 21.06.2009, 16:59

Stimmt, aber nur mit Paketen die per DHL verschickt werden. UPS, DPD usw. stehen weiterhin vor der Tür und klingeln.
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon Dinniz » 21.06.2009, 17:26

:brüll:
Ja das stimmt .. meist steht aber beim Händler mit auf der Seite ob er an die Stationen Pakete verschickt oder nicht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon DannyF95Fotos » 29.06.2009, 18:41

So morgen ist es soweit, Daten stehen oben, wer Lust hat zuzusehen :D


Werde aber eh berichten hier :D :winken:
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon DannyF95Fotos » 30.06.2009, 20:28

Also!!!

Heute morgen als ich mich auf den Weg machte, feierte der gute Mann unten unbeschwert mit lauter Musik und lautem Grölen.


Vor Gericht ist er erst gar nicht erschienen und hat sich damit ein zweites Versäumnisurteil eingeheimst.

Nun darf geräumt werden und dies wird innerhalb 4 Wochen geschenen :D :smile:

Widerspruch ist nur noch im ganz eng eingeschränkten Rahmen möglich, im Grunde hat er aber keine Chance mehr auf Widerspruch oder Berufung.
Zuletzt geändert von DannyF95Fotos am 30.06.2009, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon Dinniz » 30.06.2009, 20:53

Na endlich .. glückwunsch :super:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon XGandalfX » 06.07.2009, 11:23

:zerstör:
XGandalfX
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.07.2009, 12:43
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon dar_freak » 03.08.2009, 11:58

Hi

gibts was neues zu dem Fall?
Die 4 Wochen für die Räumung sind ja jetzt vorbei.
dar_freak
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 10.11.2008, 12:28
Wohnort: 41363 Jüchen

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon DannyF95Fotos » 03.08.2009, 13:49

Ja natürlich, ganz vergessen hier weiter zu schreiben.


Der Räumungstermin wurde auf Ende August gesetzt, hab den genauen Termin gerade nicht im Kopf, meine aber irgendwas mit 20ten rum.

Bis dahin grölt und nervt er weiter rum.

Es war und ist eine Wohltat, ich war 4 Wochen im Urlaub und fahre morgen auch wieder weg. Wenn ich wieder komme wird ein paar Tage später geräumt.

Am Freitag gings hier wieder heiß her, er hatte laute Musik und grölte rum, es war längst nach 22 Uhr.

Um 0:12 ca. haben wir die Polizei gerufen, welche auch schnell kam. Der Hammer war, die kamen nicht mitm normalen Streifenwagen, da kam nen schwarzer Bully in Zivil, dort drin 2 Beamte in Vollmontur und ein Polizeihund.

Die haben dann noch nen Streifenwagen mit 3 weiteren Beamten zur Verstärkung gerufen, so ein Aufwand, für so nen Idioten. Auf Nachfrage meinten die Beamten, er sei wohl gefährlicher als man denkt und daher dieser Aufmarsch.

Naja den Hund kannte der Nachbar schon, denn er wurde aus der vorigen Wohnung bei der Räumung schon mit diesem Polizeihund raus geholt. Der eine Polizist meinte nur zu ihm "Den Hund kennste, der beißt dir auch noch in die andere Ferse". Denn damals beim Einsatz wurde er an der Ferse schwer verletzt, er humpelt heute noch leicht dadurch.

Wir ham ihm dann im Beisein der Polizei den Strom wieder abgenommen, welchen er auch erst heute wieder von uns angedreht bekommen hat. Wir hatten also nen schön ruhiges Wochenende.

Wir hatten zwar keine wirkliche Erlaubnis von den Beamten, ihm den Strom abzudrehen, aber als er sich beschwerte meinten die Beamten wieder mal nur "Das ist nicht unser Bier". Im Grunde also ne stille Zustimmung und Duldung. Im Normalfall müssten die nämlich für die Stromeinschaltung sorgen.

Aber das haben wir ja schon oft so gemacht :brüll:
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: Nachbar kappt Leitungen, was tun?

Beitragvon dar_freak » 03.08.2009, 14:14

Oh mann, echt unglaublich.
Wenn du nicht schon so viel zu dem Fall geschrieben hättest würde ich denken das das ein Fake ist.

Dann bin ich mal gespannt wie es nach dem 20.08. aussieht. Gut für dich das du die nächsten Wochen nicht im Haus bist.
Jetzt wo er eh raus muss dreht er vielleicht nochmal richtig auf.
dar_freak
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 10.11.2008, 12:28
Wohnort: 41363 Jüchen

VorherigeNächste

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast