- Anzeige -

Glühlampen Verbot?

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.

Seit Ihr für ein Glühlampen Verbot?

Umfrage endete am 19.03.2009, 21:01

1. Ja
23
55%
2. Nein
14
33%
3. Mir ist es egal
5
12%
 
Abstimmungen insgesamt : 42

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon Kroate » 12.12.2008, 17:53

also da ist erstmal nix geplappert.
fakt ist einschaltstrom einer energiesparlampe ist etwa so um die 25 A - 30 A..Ist zwar wirklich nur sehr kurz entspricht aber nen Stromverbrauch von ner Glühlampe 60W von ca 3-4 min...
Bild
Benutzeravatar
Kroate
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.12.2008, 20:28
Wohnort: LEV

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon Moses » 12.12.2008, 18:46

Rechne das doch mal komplett vor...?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon Kroate » 12.12.2008, 18:59

warum das denn ...
endweder glaubst du es oder mann lässt es sein...
Ich seh da keinen sinn drinne hier wat vorrzurechnen...Vorallen müsste ich da ja meine alten Tabellenbücher rauskramen...
Bild
Benutzeravatar
Kroate
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.12.2008, 20:28
Wohnort: LEV

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon TheSi » 12.12.2008, 23:58

Moses hat geschrieben:Rechne das doch mal komplett vor...?

Netter Versuch, aber das erwartest Du doch nicht wirklich? :zwinker: Bin aber ganz Deiner Meinung. Die genannten Zahlen kommen mir stark an den Haaren herbei gezogen vor und konnte sie auch durch eine kurze Recherche im Internet nicht nachvollziehen. Ist wohl eines der vielen Voruteile, die nicht aus den Köpfen der Menschen zu kriegen ist. Eine Glühlampe hat übrigens ebenfalls eine höheren Einschaltstrom als im Normalbetrieb, da die Glühwendel anfangs noch kalt ist... aber das nur am Rande. Die sicherste Methode Energie zu sparen heißt ganz einfach: "Licht aus!" :D
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon Moses » 13.12.2008, 04:02

Kroate hat geschrieben:warum das denn ...
endweder glaubst du es oder mann lässt es sein...
Ich seh da keinen sinn drinne hier wat vorrzurechnen...Vorallen müsste ich da ja meine alten Tabellenbücher rauskramen...


Ich bin immer bereit etwas neues zu lernen... aber wenn du deinen Standpunkt nicht weiter ausführen kannst, muss ich leider davon ausgehen, dass es sich doch nicht um fundierte Erkenntnisse handelt, sondern eher sowas vermuten, wie TheSi schon geschrieben hat.

Eigentlich geht es da nicht um "glauben", denn da stehen ja Zahlen dahinter... da braucht man nichts glauben... aber scheinbar glaubst du an etwas, was du nicht versehentlich entkräftigen willst. :D

Ein kurzer Blick in die Wikipedia ergab auch was interessantes. http://de.wikipedia.org/wiki/Kompaktleuchtstofflampe im Bereich "Vorurteile" steht:
Gegen Kompaktleuchtstofflampen existiert eine ganze Reihe von Vorurteilen, die entweder nachweislich falsch sind oder sich auf technische Probleme der Anfangszeit beziehen. Oft werden auch technische Eigenschaften von normalen Leuchtstofflampen mit herkömmlichen Vorschaltgeräten übertragen, die jedoch durch die elektronischen Vorschaltgeräte einer Kompaktleuchtstofflampe gelöst sind. Dies gilt etwa für das Flimmern, einen deutlich erhöhten Einschaltstrom oder einen erhöhten Blindstrom-Anteil.

Das ganze wird dann noch weiter ausgeführt...

Also wäre schon interessant zu prüfen wie alt deine Tabellenbücher so sind, und ob's da nicht mal Zeit für eine aktuellere Version wäre, oder zumindest an der Zeit wäre das Wissen daraus in Zweifel zu ziehen. :winken:
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon Mazl » 13.12.2008, 19:06

TheSi hat geschrieben:Die sicherste Methode Energie zu sparen heißt ganz einfach: "Licht aus!" :D


Ich hab mir vorhin ne LED Taschenlampe mit Kondensator & Kurbel gekauft :D :brüll:

Und die Maglite 4D LED gabs auch fast fürn halben Preis... :naughty: Mittlerweile schon verdammt hell die Dinger...dat lohnt sich schon.
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1661
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon TheSi » 13.12.2008, 22:10

@ Mazl: Cooool :D Ich denke auch, daß LEDs immer besser werden und wohl langfristig das (Leucht)mittel der Wahl werden. Habe dieses Jahr für Weihnachten meine erste LED-Lichterkette gekauft.. jaja, so fängt's an.. :glück:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon d3000fan » 13.12.2008, 22:50

Kroate hat geschrieben:also da ist erstmal nix geplappert.
fakt ist einschaltstrom einer energiesparlampe ist etwa so um die 25 A - 30 A..Ist zwar wirklich nur sehr kurz entspricht aber nen Stromverbrauch von ner Glühlampe 60W von ca 3-4 min...

Dann würde spätestens beim gleichzeitigen Einschalten von 2 E-Lampen der 16-A-Sicherungsautomat rausfliegen. Und in Fluren oder Treppenhäusern werden oft 10 und mehr Lampen gleichzeitig geschaltet. Kann also nicht sein.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon TheSi » 15.12.2008, 17:19

Hier mal etwas Aktuelles zum Thema aus den "VDI-Nachrichten":
Bild
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Glühlampen Verbot?

Beitragvon orman » 16.12.2008, 10:05

TheSi hat geschrieben:@orman:
Energiesparlampen können im Gegensatz zu Glühbirnen und Halogenstrahlern recycelt werden. Siehe dazu: http://www.duh.de/1369.html
Natürlich muß man die Lampen zu einem Recyclinghof bringen, was im Gegensatz zum "einfach in die Tonne kloppen" mit etwas mehr Aufwand verbunden ist. Aber Aufgrund der Langlebigkeit der Energiesparlampen sollte das eh nicht so oft vorkommen. Ich hatte meine erste defekte Lampe erst acht Jahre nach dem Kauf....

Du hast ja grundsätzlich recht, aber: Die Entsorgung sollte wirklich kundenfreundlicher geregelt werden, sonst werden die Lampen auch weiter "in die Tonne gekloppt". Wenn ich was zum Recyclinghof bringe, zahle ich für jede Anlieferung 10€. Oder ich bringe die Lampe zum Schadstoffmobil - klappt aber schlecht, wenn man arbeitet.
Ich habe vor kurzem in der Zeitung gelesen, dass lediglich 10-20% der Energiesparlampen richtig entsorgt werden.
Der Handel könnte ja dazu "verdonnert werden, wie bei Batterien auch die Rücknahme der Energiesparlampen zu regeln.
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

VorherigeNächste

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste