- Anzeige -

Mit Windows XP Faxen vom PC aus, bei UM

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.

Mit Windows XP Faxen vom PC aus, bei UM

Beitragvon Sebastian100 » 08.10.2008, 16:10

Hallo liebe User,
da es mit meiner TEL/FAX Kombination jetzt mit dem FAXEN klappt. Möchte ich jetzt mit Windows XP, SP2 vom PC aus Faxen.

Es ist soweit alles installiert, wenn ich mein eingebautes Micromodem aktiviere, fängt das Faxprogramm zu wählen an, kann aber nicht funktionieren, da ich WLAN habe, also muss ich anstatt des Micromodems mein Kabelmodem ansprechen, aber wie kann ich das in das Faxprogramm Integrieren.


Vielleicht kann mir jemand helfen,
Im voraus vielen Dank für Eure Mühen

Gruß
Sebastian

Weitere Angaben: XP prof., WLAN über Fernsehkabel, Faxdienst von XP aufgespielt.
Zuletzt geändert von Sebastian100 am 08.10.2008, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.
Sebastian100
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.10.2008, 17:08

Re: Mit Windows XP Faxen vom PC aus, bei UM

Beitragvon koax » 08.10.2008, 16:34

Sebastian100 hat geschrieben:Hallo liebe User,
da es mit meiner TEL/FAX Kombination jetzt mit dem FAXEN klappt. Möchte ich jetzt mit Windows XP, SP2 vom PC aus Faxen.
...
Wenn ich in die Systemsteuerung reinschaue, ist nur mein Drucker installiert und kein Faxdrucker.


Mi Windows-Fax hast Du nichts am Hut.
Wenn Du ein All-In-One-Gerät hast, das auch ein Faxgerät beinhaltet oder ein Analog-Modem mit Faxfunktion, musst Du die mit dem Gerät gelieferten Treiber sowie die mitgleiferte Faxsoftware nutzen.
Hast Du denn überhaupt etwas derartiges?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Mit Windows XP Faxen vom PC aus, bei UM

Beitragvon Moses » 08.10.2008, 16:38

Das Kabelmodem ist kein Fax-Modem und hat mit alten analog Modems kaum noch etwas gemeinsam!! Wenn du mit dem PC faxen willst, dann brauchst du ein entsprechendes Gerät (z.B. eben ein Fax-Modem oder eben ein Fax, was sich auch vom PC aus ansteuern lässt).

Das ganze hat auch nix mit UM zu tun, daher mal in den Off-Topic bereich geschoben. Die einzige Besonderheit ist, dass man das "Gerät" an den Telefonanschluss vom Kabelmodem stecken muss... aber für das Gerät oder den PC gibt es keinerlei Veränderungen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Mit Windows XP Faxen vom PC aus, bei UM

Beitragvon Sebastian100 » 08.10.2008, 17:36

Also wenn ich es richtig verstanden habe dann: brauche ich ein eigenes Faxmodem was dann am Kabelmodem angesteckt wird.
Sonst besteht keine andere Möglichkeit.

Danke für die Information

Gruß
Sebastian100
Sebastian100
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.10.2008, 17:08

Re: Mit Windows XP Faxen vom PC aus, bei UM

Beitragvon Moses » 08.10.2008, 17:54

Es gibt noch die Möglichkeit über Internet-Dienste. Da wird dann am PC ein virtueller Drucker installiert und das ganze dann per E-Mail oder extra Programm an den Internet-Dienst übermittelt und der schickt dann quasie für einen das Fax.

Und wie koax gesagt hat, gibt's auch manche Multifunktios- oder Faxgeräte, die sich auch mit dem PC verbinden lassen und da dann als Fax Modem funktionieren.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Mit Windows XP Faxen vom PC aus, bei UM

Beitragvon Voldemort » 15.07.2009, 23:40

3,99 € / Monat :confused: Das wüsst´ ich... :brüll:
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast