- Anzeige -

H264 Schneide- & Transkodierwerkzeuge

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.

H264 Schneide- & Transkodierwerkzeuge

Beitragvon thorium » 23.05.2012, 08:11

Hallo,
SKY Atlantic HD naht und so stellt sich nun ernsthaft die Frage wie man am besten H264 schneidet und transkodiert.
Was nutzt ihr ? Ich habe mich an 780p Material bisher am H264 Cutter versucht und anschließend virtualdub fürs transkodieren nach xvid HD. Meine Frage wäre: Gibt es da bessere, effizientere Werkzeuge? Mit x264 für Video-for-Windows-Schnittstelle, das mit Virtual Dub zusammenarbeitet, habe ich leider schlechte Erfahrungen. Da bekomme ich mit xvid bessere Ergebnisse hin. Gibts ein tool das sauber in H264 Kodiert und dabei viel Kontrolle über das Ergebniss lässt ? Also kein Klicki-Bunti "one click encoding" Tool. Ich bin aus dem SD Bereich den bewährten 3-Satz aus Projectx-Cuttermaran-Virtualdub gewohnt. Es war höchst präzise, einfach zu bedienen und machte eben was ich wollte. Sowas in der Art für HD Material wäre das was ich suche.

Viele Grüße
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: H264 Schneide- & Transkodierwerkzeuge

Beitragvon webman » 23.05.2012, 09:13

Viele empfehlen für die Bearbeitung von HD-Content diese Software: DVR-Studio HD2

http://dvr-studio-hd-2.softonic.de/

Übrigens auch Dream Multimedia, die mit den dreamboxen tanzen.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: H264 Schneide- & Transkodierwerkzeuge

Beitragvon boarder-winterman » 23.05.2012, 11:23

Die Software ist einsame Spitze. Ich kann sie dir nur empfehlen :super:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: H264 Schneide- & Transkodierwerkzeuge

Beitragvon thorium » 23.05.2012, 12:41

Ich habe die schon mit der Vantage getestet. Ich fand, daß sie ziemlich träge ist, ansonsten aber gute Ergebnisse liefert. Ich kann mich damit leider nicht anfreunden, da diese auf einem 4.2GHz Bloomfield Xeon/12GB RAM wirklich üble Pause zwischen den einzelnen Schritten macht, dh ich mache etwas und muss dann ewigst warten bis ich die Software denn weiterbedienen darf.
Ist das bei euch nicht ?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Beitragvon Moses » 24.05.2012, 21:14

Warum willst du neu kodieren und dir damit das Material versauen?

Ich schneide nur noch Anfang und Ende weg und behalte ansonsten den TS Stream.

Dafür nutze ich Smartcutter http://www.fame-ring.com/smart_cutter.html

Das kostet zwar ein paar Euro, kann aber auch H.264 Frame genau schneiden. An den Schnittstellen wird dann ein wenig neukodiert, der Rest wird einfach nur kopiert.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste