- Anzeige -

Unverschämter Mitarbeiter im UM Shop in Hanau

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.

Unverschämter Mitarbeiter im UM Shop in Hanau

Beitragvon Ralph735 » 04.01.2012, 12:30

Moin Moin,

vorgestern hab ich etwas krasses im UM Shop in Hanau (Fahrstr.) erlebt:

Ich wollte mich mal informieren über HD Paket etc. und bin zum Shop gefahren. In dem Shop hat ein älteres (wirklich vornehmes) Ehepaar gestanden und zusammen mit
dem Shop Geschäftsführer (Türke) lautstark diskutiert. Anscheinend haben sie technische, oder Vertragsprobleme. Plötzlich ist der "Türke" ausgeflippt und
hat seine Kundschaft richtig angeschrien, übel beschimpft (in schlechtem deutsch) und wollte sie letztendlich aus dem Laden verweisen. Die Leute hingegen
waren ruhig, gefasst und haben nur gelächelt.

Ich dachte, ich bin im falschem Film :traurig: .

Am Ende hat der Shop Mitarbeiter per Handy die Polizei gerufen, da die Kunden den Laden nicht verlassen wollten, bevor das Problem geklärt ist.

Um nicht plötzlich als Zeuge etc. dazustehen, habe ich mich wieder "verkrümelt" und habe das Geschäft wieder verlassen, obwohl ich im Nachhinein
den Leuten gerne geholfen hätte. Als ich wieder daheim war, hab ich mich geärgert nicht nicht dort geblieben zu sein :wand:

Bei den Beschimpfungen hätte man den Türken locker wegen Beleidigungen anzeigen können.

So ein Mitarbeiter, der nicht die Ruhe bewahren kann und "türkisch" ausfallend wird, ist meiner Meinung nach für eine solche Aufgabe in einem Unternehmen nicht tragbar :hammer:

Ralph
AV: Onkyo TX-NR906, DVD: Onkyo DV-SP506, CD: Philips CDR770, Kabel: Horizon, TV: Philips 55PFS8159, LS Front: Canton Ergo RCL, Center: Canton CM502, Rear: Nubert nuBox 311, Remote: Harmony One; Thorens TD 318 m. 2M blue.
Ralph735
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 17.12.2008, 12:32
Wohnort: Bruchköbel / Hessen

Re: Unverschämter Mitarbeiter im UM Shop in Hanau

Beitragvon famaxa » 04.01.2012, 13:23

Ralph735 hat geschrieben:Moin Moin,

vorgestern hab ich etwas krasses im UM Shop in Hanau (Fahrstr.) erlebt:

Ich wollte mich mal informieren über HD Paket etc. und bin zum Shop gefahren. In dem Shop hat ein älteres (wirklich vornehmes) Ehepaar gestanden und zusammen mit
dem Shop Geschäftsführer (Türke) lautstark diskutiert. Anscheinend haben sie technische, oder Vertragsprobleme. Plötzlich ist der "Türke" ausgeflippt und
hat seine Kundschaft richtig angeschrien, übel beschimpft (in schlechtem deutsch) und wollte sie letztendlich aus dem Laden verweisen. Die Leute hingegen
waren ruhig, gefasst und haben nur gelächelt.

Ich dachte, ich bin im falschem Film :traurig: .

Am Ende hat der Shop Mitarbeiter per Handy die Polizei gerufen, da die Kunden den Laden nicht verlassen wollten, bevor das Problem geklärt ist.

Um nicht plötzlich als Zeuge etc. dazustehen, habe ich mich wieder "verkrümelt" und habe das Geschäft wieder verlassen, obwohl ich im Nachhinein
den Leuten gerne geholfen hätte. Als ich wieder daheim war, hab ich mich geärgert nicht nicht dort geblieben zu sein :wand:

Bei den Beschimpfungen hätte man den Türken locker wegen Beleidigungen anzeigen können.

So ein Mitarbeiter, der nicht die Ruhe bewahren kann und "türkisch" ausfallend wird, ist meiner Meinung nach für eine solche Aufgabe in einem Unternehmen nicht tragbar :hammer:

Ralph
Ach ja ich kenn genug deutsche die genau so sind deine türkenphobie gehört hier nicht rein,versuchs mal bei der npd seite da kannste dich über menschen anderer herkunft auslassen ich wünscht dir noch einen schönen tag noch. :wand: :motz: :hammer:
famaxa
Kabelexperte
 
Beiträge: 168
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Unverschämter Mitarbeiter im UM Shop in Hanau

Beitragvon Matrix110 » 04.01.2012, 13:41

Diese sog. UM Shops sind doch sowieso nur Vertragsabschluss Shops und nichts anderes, wie die ganzen O2/Vodafone/T-Mobile/Base/Debitel Läden. Die Marke Unitymedia wird zwar offiziell verwendet, dahinter steht aber immer der eigene Betreiber der rein gar nichts mit UM zu tun hat außer das er halt Unitymedia Produkte gegen Provision vertreibt. Service oder ähnliches gibt es dort nicht. Mittlerweile müssen diese "Geschäftsleute" die Leute nichtmal mehr auf der Straße oder an der Haustür nerven, da kommen die Leute sogar ins selbständig ins Geschäft rein :brüll:

Wieso Leute meinen da irgendetwas regeln zu können oder sich besser Informieren zu können weiß ich leider immernoch nicht, die Teile braucht kein Mensch, jeder der Internetzugang hat, einen Browser bedienen kann und fähig ist eine Suchmaschine richtig zu verwenden und Informationen zu hinterfragen ist in der Lage sich eigenständig eine bessere Beratung in gleicher Zeit zu beschaffen.

Denn in diesen Shops wo die Leute hingehen weil sie annehmen gut beraten zu werden passiert nämlich genau das nicht...

(Die 2,3 ehrlichen Seelen mal ausgenommen)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Unverschämter Mitarbeiter im UM Shop in Hanau

Beitragvon Ralph735 » 04.01.2012, 15:07

@famaxa
Ich glaub, ich spinne.......
Wohl den Text nicht verstanden, oder wie? :wand:

Kann ich was dafür, das der Shop von einem türkische Mitbürger geführt wird und er sich nicht korrekt verhalten hat??

Wenn es ein deutscher Verkäufer gewesen wäre, hätte ich es genauso geschrieben!!

Jedenfalls habe ich jetzt eine saftige Mail an UM geschrieben und das Verhalten ihres "Mitarbeiters" geschildert :D

Liebe Grüße
Ralph
AV: Onkyo TX-NR906, DVD: Onkyo DV-SP506, CD: Philips CDR770, Kabel: Horizon, TV: Philips 55PFS8159, LS Front: Canton Ergo RCL, Center: Canton CM502, Rear: Nubert nuBox 311, Remote: Harmony One; Thorens TD 318 m. 2M blue.
Ralph735
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 17.12.2008, 12:32
Wohnort: Bruchköbel / Hessen

Re: Unverschämter Mitarbeiter im UM Shop in Hanau

Beitragvon fips21 » 04.01.2012, 15:35

...dann hätteste die Nationalität des MA nicht erwähnen brauchen, auch die Umschreibung des älteren Paares als sehr vornehm ist überflüssig..
aber du hast dich ja dann aus dem staub gemacht...blos nicht einmischen...Partei ergreifen...dann lass es doch auch hier
fips21
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 13.10.2010, 14:46

Re: Unverschämter Mitarbeiter im UM Shop in Hanau

Beitragvon Moses » 04.01.2012, 16:25

Alle haben auf ihre Art und Weise Recht (insbesondere Matrix ;)).

Jemandem wegen der unbedachten Verwendung von "Türke" eine Verbindung zur NPD zu unterstellen, ist Quatsch... Genauso ist aber auch die gedankenlose Bezeichnung des Ladenbesitzers, der sicherlich einen deutschen Pass hat (sonst ist ein Laden nur schwer realisierbar ;)) als "Türke" eine Form des latenten Rassismus, der zwar in Deutschland extrem verbreitet ist, aber für die Betroffenen trotzdem extrem unangenehm ist.

Ich hoffe, die Gemüter kühlen schnell ab, und wir können das Ganze schnell vergessen. ;) Vielleicht sollte der ein oder andere Poster in diesem Thema versuchen sich einmal in "die anderen" hinein zu versetzen. Dabei könnte er etwas lernen.

Die Mail an UM ist sicherlich sinnvoller als eine weitere Diskussion hier im Forum und ich möchte, dass das hier nicht weiter ausartet. => Zu.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast