- Anzeige -

Hat jemand im Kino ein 3D-Film gesehen?

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.

Re: Hat jemand im Kino ein 3D-Film gesehen?

Beitragvon SmokeMaster » 15.11.2010, 20:57

ich find 3D ne super sache. avatar war ja ein vorzeige film in 3D. resident evil 50493 oder so hat zwar wie seine vorgänger eine so tiefe story das man dieser auch nach ner zigarettenpause problemlos weiter folgen kann, aber in 3D hat es sich gelohnt. (blut klebt auf der brille und man muss sich schon zusammenreißen es nicht abwaschen zu wollen...)
das man trotz simmuliertem 3D nur eine sichtebene hat empfinde ich zwar als nicht mal soo störend...
es soll aber leute geben die gearde deshalb übelkeit empfinden. -zum glück gehör ich nicht dazu. denn 3D zieht mich entlich wieder mehr als 2x im jahr ins kino...
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Hat jemand im Kino ein 3D-Film gesehen?

Beitragvon gladimir » 27.11.2010, 00:20

Hab Alice im Wunderland gesehen. Vielleicht saß ich an der falschen Stelle aber das WAHNSINNS 3D ERLEBNIS hat sich
bei mir nicht so recht einstellen wollen.
Werde mir aber jetzt mal MEGAMIND anschauen, oder wie der heißt.
Bei Animationsfilmen soll das ganz ja besser funktionieren.
gladimir
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.11.2010, 23:54

Re: Hat jemand im Kino ein 3D-Film gesehen?

Beitragvon SmokeMaster » 28.11.2010, 10:40

tjaja bei 3D ist der beste platz nicht mehr in der letzten reihe. er ist, je nach kino, ehr mittig zu suchen damit das bild größer ist und damit die 3D effekte gewaltiger... :zwinker:
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Hat jemand im Kino ein 3D-Film gesehen?

Beitragvon Moses » 28.11.2010, 15:07

Der beste Platz ist schon seit Sorroundsound nicht mehr in der letzten Reihe, sondern in der Mitte des Kinos... wobei ich eh nicht weiß, warum die letzte Reihe der beste Platz sein sollte. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Hat jemand im Kino ein 3D-Film gesehen?

Beitragvon SmokeMaster » 28.11.2010, 16:41

stimmt... aber vor 3D war ich nur im kino wenn es wirklich gutes zu sehen gab. z.b. herr der ringe damals. danach wieder gar nicht.

erst seit 3D bin ich wieder mindestens einmal im monat im kino. -ich sag ja das ich 3D kino gut finde :D

warum das so ist das die letzte reihe immer als erstes ausverkauft ist... k.a. evtl. weil die coolsten im schulbus auch immer hinten gesessen haben... :brüll:
-Geduld ist eine Tugend
SmokeMaster
Kabelexperte
 
Beiträge: 231
Registriert: 15.09.2010, 17:56

Re: Hat jemand im Kino ein 3D-Film gesehen?

Beitragvon luca » 29.12.2010, 14:22

Ich finde die neue Technik interessant! Ich habe bisher nur Avatar und Alice n wonderland in 3D gesehen war aber begeister! Es ist witzig so im Kino zu sitzen, dass man das Gefühl hat die Schauspieler wären um einen herum.
hier findet Ihr meine Webseite
luca
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.12.2010, 14:37
Wohnort: Hamburg

Re: Hat jemand im Kino ein 3D-Film gesehen?

Beitragvon Glueckstiger » 29.12.2010, 14:25

Moses hat geschrieben:wobei ich eh nicht weiß, warum die letzte Reihe der beste Platz sein sollte. ;)

In der letzten Reihe kann einem niemand gegen den Sitz treten. :wand:
Glueckstiger
Kabelexperte
 
Beiträge: 245
Registriert: 08.01.2008, 23:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Vorherige

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste