- Anzeige -

Anbieter neben UM

Alles, was in kein anderes Forum passt, gehört hier rein.

Anbieter neben UM

Beitragvon josef » 01.08.2010, 18:06

Hallo
ich frage mich ob der Fernsehnutzer irgend etwas tun kann damit ausser UM noch ein weiterer Anbieter in NRW aggieren darf. Vielleicht mal einen "offenen Brief"
an die Politik schreiben. Gleichwohl von xxNutzern mit getragen.
gruss
josef

ps Telekom lasse ich mal aussen vor. Da deren Einspeisung ja übers Telefonkabel erfolgt. Was auch nicht die Lösung sein kann.
josef
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Anbieter neben UM

Beitragvon Unity-User » 01.08.2010, 18:29

Hallo,

es gibt doch Anbieter in NRW neben UM.

NetCologne, NetAachen, GelsenNet, Marienfeld Multimedia, Telcolumbus (ehem. PrimaCom, EWT), KabelTv-Medianservice Mülheim, DOCOM21 etc....
um nur einige zu nennen.

Gruß
Unity-User
3play PREMIUM 150
Allstars inkl Allstars HD
Sky Film. Sport BuLi inkl. HD
Unity-User
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 14.04.2009, 22:27
Wohnort: Hattingen

Re: Anbieter neben UM

Beitragvon josef » 02.08.2010, 23:40

Unity-User hat geschrieben:Hallo,

es gibt doch Anbieter in NRW neben UM.

NetCologne, NetAachen, GelsenNet, Marienfeld Multimedia, Telcolumbus (ehem. PrimaCom, EWT), KabelTv-Medianservice Mülheim, DOCOM21 etc....
um nur einige zu nennen.

Gruß
Unity-User


Hallo
und wer ist in z.b.düsseldorf vorhanden.
gruss
martin-josef
josef
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Anbieter neben UM

Beitragvon benifs » 03.08.2010, 10:11

Ich wette die MediaBroadcast, die Telekomtochter hat immer irgendwo nen FMT stehen ;)
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Anbieter neben UM

Beitragvon Karl Ranseier » 03.08.2010, 16:49

Man sollte aber bedenken, dass jeder Anbieter trotzdem ein regionales Monopol hat. Und sei es auch nur in einer bestimmten Strasse. Soviel ich weiß, kann ein Haus immer nur von einem Kabelanbieter versorgt werden. An einer bestimmten Adresse hat man also als Endkunde/Mieter keine Wahl, sondern muß bei dem Anbieter Kunde werden der halt dort vorhanden ist. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
50.000 kbit/s down 2.560 kbit/s up | IPv4 | Cisco EPC3208 (ohne G)
Karl Ranseier
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22.03.2009, 14:42

Re: Anbieter neben UM

Beitragvon benifs » 03.08.2010, 18:09

NetCologne/Achen konkurriert mit Unitymedia mitunter um die selben Gebäude, man (oder Vermieter) kann sich also für einen entscheiden. Beim Telefonnetz ist es ähnlich, in den meisten Fällen werden die Leitungen der Telekom angemietet, statt eigener Verkabelung zum Endkunden, mit dem Unterschied, dass Unitymedia nicht verpflichtet ist, sein Netz anderen Anbietern zugänglich zu machen.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Anbieter neben UM

Beitragvon Bastler » 08.08.2010, 11:36

benifs hat geschrieben:Ich wette die MediaBroadcast, die Telekomtochter hat immer irgendwo nen FMT stehen ;)

Ist zwar völlig OT, aber der Media Broadcast gehören keine FMTs, die gehören der DFMG.
Media Broadcast dagegen gehören die Sender und Antennen. Aber beides sind Telekomtöchter, und beide lassen sich vor allem sehr gut bezahlen. Aber das ist sowas von völlig OT hier...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste