- Anzeige -

neue Mietwohnung

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

neue Mietwohnung

Beitragvon Helena » 03.12.2009, 00:16

hallo,
ich bin im Internet leider nicht fündig geworden:-)
ich versuchs kurz zu halten:
ich bin Mieterin in einer Wohnung, in der Kabelfernsehen in den Nebenkosten enthalten ist.
nun ziehe ich im Januar in eine neue Wohnung, in der '' ich mich selbst um den Kabelanschluss kümmern muss, Kabel ist vorhanden''.
Jetzt frage ich mich wie ich vorgehen muss, wenn ich möglichst zeitnah zum Umzug Kabelfernsehen (analog) empfangen möchte.
Gibt es ein Formular von UM? Muss ich mich überhaupt anmelden, oder läuft das alles automatisch, dass UM mir z.B eine Zahlungsaufforderung schickt?

Mein Vermietr ist zur Zeit im Urlaub, deshalb kann ich ihn nicht fragen, ob es sich im Haus um einen Mehrnutzervertrag handelt. Ist das relevant für die Anmeldung?

Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Vielen Dank
Helena
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2009, 00:03

Re: neue Mietwohnung

Beitragvon HariBo » 03.12.2009, 08:59

Da du dich "selbst drum kümmern" musst, wird es keinen Mehrnutzervertrag geben, vermutlich. Genaueres kann dir nur die Hotline erzählen.
Zieh erstmal in Ruhe um, das Kabelsignal ist vermutlich eh in der Wohnung, ohne dass du etwas unternehmen musst. Wenn das erledigt ist, kannst du dich entweder über die Hotline anmelden oder das ganze schriftlich machen mit diesen Downloads:

http://www.unitymedia.de/service/sofort ... loads.html


kleiner Tipp, anrufen könnte dir bei etwas Verhandlungsgeschick die Anmeldekosten von immerhin 39,90 € sparen :smile:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: neue Mietwohnung

Beitragvon Helena » 03.12.2009, 18:26

und wie kann man da genau die Gebühr sparen?
lg
Helena
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2009, 00:03

Re: neue Mietwohnung

Beitragvon HariBo » 03.12.2009, 18:32

einfach lieb nachfragen, genau wie hier :smile:

möchtest du übrigens analog oder zusätzlich ach digitales TV? Bei digital entfallen die 39,90 €, dafür fallen aber normalerweise 5,90 € Receiverversandkosten und eine Aktivierungsgebühr von 19,90 € an, die aber auch "verhandelbar" sind. :zwinker:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: neue Mietwohnung

Beitragvon Helena » 03.12.2009, 19:45

ich möchte eigentlich gerne analogen tv.
dann werde ich das mal versuchen mit dem Verhandeln, aber ich hab ja noch was Zeit.
Also du meinst, dass ich wahrscheinlich direkt nach dem Umzug fernsehen kann, da der Anschluss wohl nicht ''gesperrt'' wird.
danke für deine Beratung:-)
Helena
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2009, 00:03

Re: neue Mietwohnung

Beitragvon HariBo » 03.12.2009, 19:57

wenn du den digitalen nimmst ist das 1 € billiger als der analoge und der ist darin auch noch enthalten.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: neue Mietwohnung

Beitragvon Helena » 03.12.2009, 20:43

aber da habe ich ja 2 jahre Vertragsbindung,...
Helena
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2009, 00:03

Re: neue Mietwohnung

Beitragvon HariBo » 03.12.2009, 20:48

das ist richtig

deine neue Wohnung scheint dir nicht wirklich zu gefallen :D
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: neue Mietwohnung

Beitragvon Helena » 07.12.2009, 09:24

keineswegs... meine wohnung ist perfekt.
ich vertraue UM nur nicht so ;-)
Helena
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2009, 00:03


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste