- Anzeige -

Kabelfernseh

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Kabelfernseh

Beitragvon Ricardo » 19.11.2009, 12:27

Guten Morgen, hätte ne kurze frage und hoffe dass mir jemand ne antwort geben kann. Wohne in Aachen und hab seit 2 wochen einen Vertrag bei unitymedia (Internet, Kabelfernseh, Telefon) und zahle 25 euro im monat aber gestern nachmittag empfing ich auf einmal nicht mehr im Fernseh ausser ein paar sender und die auch noch schlecht. Als ich dann aus dem Haus ging war ein Zettel vor meiner Tür wo draufstand das Arbeiten in meinem appartement vorgenommen wurden und falls ich jetzt kein fernsehen mehr habe soll ich den Medienberater anrufen (Nummer stand auf dem Zettel). Hab ihm angerufen und die situation erklärt und dann sagt der mir ich bräuchte einen kabelanschlussvertrag um wieder fernseh zu haben. Meine frage ist was das soll da ich mein Vertrag bei unitymedia seit 2 Wochen habe und es lief alles ohne probleme und jetzt auf einmal weil sie in der Wohnung arbeiten kommen empfange ich nichts mehr und mir wird gesagt ich bräuchte einen Kabelanschlussvertrag der mir 20 euro extra im monat kostet. Wenn jemand das gleiche probleme hatte bitte ich um Hilfe. Danke
Ricardo
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.11.2009, 12:14

Re: Kabelfernseh

Beitragvon MarcM » 19.11.2009, 14:33

zahlst Du denn schon einen Kabelanschluß ? in den Nebenkosten der Miete vielleicht ? in den 25€ vom 3Play sind die Kosten für den Kabelanschluß nicht mit drin... nur das DigitalTV Basic Abo, Telefon, Internet...

Marc
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Kabelfernseh

Beitragvon gordon » 19.11.2009, 20:11

Für 3Play brauchst du einen Vertrag über einen Kabelanschluss. Der ist oft schon in den Mietnebenkosten enthalten oder muss gesondert mit Unity direkt abgeschlossen werden (wie es auf jedem Plakat, jedem Flyer etc., im Internet etc. steht). Da der Medienberater feststellte, dass du keinen Vertrag hast, hat er dir vermutlich die "TV-Frequenzen" rausgefiltert. Das lässt sich mit einem Anruf und einem Vertrag wieder lösen. :zwinker:

Du hast übrigens, wie MarcM schon bemerkte, KEINEN Vertrag über Kabelfernsehen, sondern nur über DigitalTV Basic, also einen Receiver und eine Smartcard. Voraussetzung dafür: s.o.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kabelfernseh

Beitragvon Dinniz » 19.11.2009, 20:14

In Aachen sind es in der Regel Einzelanschlüsse die im Verteilerkasten im Keller abgefiltert werden wenn der Kunde kein KabelTV bezahlt.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelfernseh

Beitragvon Dinniz » 15.04.2010, 16:13

Dafür musste man den Thread jetzt abern icht wieder ausgraben ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelfernseh

Beitragvon Dinniz » 16.04.2010, 17:28

Wo ist das bitteschön Mist?
Die von Primacom verkabelten Häuser sind nunmal in der Regel Einzelanschlüsse.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast