- Anzeige -

Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon Moses » 10.08.2009, 22:18

Es geht UM nicht um die Zahl der Verträge, sondern um die Zahl der Zuschauer. Mit IP Technologie hat man darüber einen ziemlich guten Überblick. Damit könnte man sogar mal eine vernünftige Quoten-Rechnung machen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon ugo » 11.08.2009, 13:59

Na dann könnte UM doch auch ein Angebot machen das beim digitalen Anschluß z.B. 3 Receiver/Smartcards enthalten sind. Wenns doch nur um die Zuschauerzahl geht.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon HariBo » 11.08.2009, 17:26

ugo hat geschrieben:Na dann könnte UM doch auch ein Angebot machen das beim digitalen Anschluß z.B. 3 Receiver/Smartcards enthalten sind. Wenns doch nur um die Zuschauerzahl geht.



und die Karten mit den Pay-TV Programmen werden gerne mal im Freundes und Bekanntenkreis verliehen, das wird UM nicht machen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon ugo » 11.08.2009, 18:03

Die Karten werden doch wohl auch jetzt schon "verliehen" teilw. sogar veräussert. Man braucht doch nur mal in verschiedenen Online Handelsbörsen wie quoka, markt, ebay, hood, meine stadt, schauen wie oft hier sogar die Festplattenrecorder u. Receiver verkauft werden. Teilweise werden die Recorder sogar mit Karte in OVP angeboten. Einer einer Arbeitskollegen hat so ein "Angebot" angenommen und so Receiver+Karte für 150.-€ erworben.
Diesen Schwarzmarkt gab und gibts ja auch bei Premiere etc. glaube auch mal das er weiter bestehen wird.
Daher bleibt für mich noch immer als einzige Begründung : Wir wollen mehr Geld an jedem einzelnen Haushalt verdienen, nur darum wird seitens UM versucht die digital-Anschlüsse zu pushen.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon Norbert » 11.08.2009, 20:10

Wo finde ich eine freigeschaltete UM Karte zum Festpreis ???
Ich habe noch nie solche Angebote gesehen .......
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon ugo » 11.08.2009, 20:37

Z. B. hier gibt es nen Recorder von UM ob die Karte dabei ist ist leider nicht angegeben:

http://www.markt.de/nordrhein-westfalen ... expose.htm

Bei meinem Arbeitskollegen war halt die Karte und Kino Pin etc. mit dabei und derzeit( seit ca 2,5 Monaten funktioniert auch alles noch) allerdings ist dieser auch UM Kunde und verfügt über 3 Play.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon Norbert » 11.08.2009, 20:41

Ja klar, UM Hardware findet sich bei Ebay zu hauf, aber da steht nirgends was davon das eine Smartcard dabei ist.
Ausserdem kann man seine Smartcard ja nicht verkaufen weil man ja trotzdem weiter zahlen muss.

Zahlt man nicht wird sie irgendwann deaktiviert und es hagelt Mahnungen
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon ugo » 11.08.2009, 21:05

Kann nur das wiedergeben was ich von meinem Kollegen mitbekommen habe, er hat diesen HDD Recorder mit einer Karte gekauft. Ihm selbst ist auch klar das der "Verkäufer" derzeit die Gebühren dafür berappt und er glotzen kann. Scheint sooo außergewöhnlich nicht zu sein die Geschichte, ich hatte mich selbst auch für den HDD Recorder interessiert und ein Angebot bei meinestadt in Essen entdeckt. Der Verkäufer machte mir damals auch das Angebot den Recorder gegen einen Aufpreis von €30.- mit Karte zu kaufen.
Da der Recorder kein HDMI hatte/hat kam es leider nicht zum Kauf. Am Rande bemerkt: Dem Typen war meiner Meinung vollkommen klar das der Recorder und die Karte nicht sein Eigentum sind war ihm aber völligstens egal, deshalb hätte ich wegen eines Kaufs auch keinerlei schlechtes Gewissen gehabt. Zumal ich ihn auch direkt auf die Thematik ansprach und er mir Antwortete: Dann kriegen die halt in 2 Jahren noch watt Kohle von mich.
ugo
Übergabepunkt
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2007, 00:08
Wohnort: Bochum

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon Moses » 11.08.2009, 22:06

Also weil es Leute gibt, die Autos klauen, wollen die Bösen Autohändler uns über den Tisch ziehen, weil sie uns die Autos nicht direkt umsonst geben. Das ist dir Argumentation, die du mit deinem komischen Smartkarten-Schwarzmarkt anführst...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Abschaltung analoges Kabel in NRW?

Beitragvon HariBo » 11.08.2009, 22:14

ja nun, das war ja nicht der Ursprung des Gedankens von ugo, ich habe ja nur mal die Risiken aufgezeigt, die ja wohl nicht unbegruendet sind.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste

Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste