- Anzeige -

Ish Kundenservice ...

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Service ISH

Beitragvon Dickerchen 120 » 16.05.2007, 20:24

Hi,

vor etwa 10 Tagen wurden bei uns im Haus und im Nachbarhaus die Hausverstärker mit Glasfaser neu verkabelt. Seitdem sind die Störungen wie weggeblasen.

Ich mag "dem Frieden" immer noch nicht trauen ... Kommt da noch irgendein Haken oder dickes Ende nach? (rein rethorisch grfragt). Jedenfalls beginnt langsam die Freude "über endlich störungsfreies digital fern sehen" über das Magengrimmen "über die ISH-Hotline" Oberhand zu gewinnen ...


mfg

Das Dickerchen.
Wo ich bin herrscht Chaos
- aber ich kann ja nicht überall sein ...
Dickerchen 120
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2007, 14:11
Wohnort: 4453. Lünen

Beitragvon Wolf » 19.05.2007, 12:35

Hi,
ich bin auch ein Geschädigter des ish Kundenservice, oder was sich so Service nennt.
Ich hatte mir im Februar 2play bestellt. Mir wurde zugesagt die Portierung der Rufnummern von der Telekom dauert maximal 4 Wochen. Ich erhielt nach dreimaligem Einsenden des Portierungsauftrages am 15.03. eine Bestätigung über den Eingang.
Am 21.03. wurde der Anschluß bereitgestellt. Zur Sicherheit fragte ich nochmals nach ob die Kündigung/Portierung bei der Telekom jetzt erfolgen würde. Das war gut so, denn auf einmal lag der Portierungsauftrag dann doch wieder nicht vor.
Nach einigem Hin und Her (mit der üblichen E-Mail Laufzeit von 2 Wochen für die 5% der Mails die beantwortet wurden) rief mich dann die Telekom Ende April an warum ich denn kündigen würde. Daraufhin schloss ich, dass die Kündigung nun vorliegen sollte.
Aber bis heute habe ich immer noch 2 Telefonanlagen bzw. zahle Rechnungen für 2 Anbieter. Laut Aussage der Telekom soll ich jedoch die Gebühren erstattet bekommen die seit der Kündigung angefallen sind. Nur wer zahlt mir die Gebühren von Ende Maärz bis Ende April. Seitdem habe ich diesen Sachverhalt mehrmals per E-Mail/Fax und Brief bei der Firma Ish reklamiert, jeweils mit der Bitte um Rückruf. Inzwischen habe ich auch die seitdem anfallenden Rechnungen reklamiert, ebenfalls keine Antwort. Auf die Benutzung der Hotline verzichte ich inzwischen, es gibt günstigere Möglichkeiten Musik zu hören.
Die April Rechnung wurde bereits vor über einem Monat schriftlich reklamiert, und ich habe immer noch keine Antwort erhalten.
Das "Komische" daran ist nur das ich während der Beratungsphase mit E-Mails und Anrufen nur so überschüttet wurde und sich nach der Auftragserteilung keiner mehr meldet.
Ich glaube wenn sich da nicht bald was tut werde ich einen Anwalt einschalten.
Wolf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2007, 12:13

ISH "Service"-Hotline

Beitragvon Dickerchen 120 » 19.05.2007, 13:19

Hallöchen,

Auf die Benutzung der Hotline verzichte ich inzwischen, es gibt günstigere Möglichkeiten Musik zu hören.


... und besser ist die Musik da auch (bei der Ish-Hotline gibbet ja nur ein einziges Musikstück :smile:


Tja die Hotline ... eigentlich kann ISH bei mir froh sein, daß ich arbeitslos bin und mir keinen Anwalt leisten kann - sonst hätte der den ISH-Leuten sicher schon längst die Bude eingerannt ...

Übrigens: eine Beschwerde-eMail an die Geschäftleitung von Unity-Media erbrachte bisher gar nichts ...

Also wenn mein Fernsehempfang sechs Wochen ohne Proleme hinter sich gebracht hat, schicke ich denen eine Kopie meiner Telefonrechnung (über 50 € an Hotline-Gebühren für nichts). Je nachdem, wie sich ISH verhält, entscheide ich mich dann, ob ich mein ABO zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündige und zu Premiere wechsele, oder ob ich eine einjährige Vertragsverlängerung wage.

Bis denne


das Dickerchen
Wo ich bin herrscht Chaos
- aber ich kann ja nicht überall sein ...
Dickerchen 120
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2007, 14:11
Wohnort: 4453. Lünen

E-Mail Service

Beitragvon Wolf » 05.06.2007, 15:19

Man soll es nicht glauben, aber heute habe ich, nach 20 vergeblichen Versuchen, innerhalb von 2 Tagen eine Antwortmail bekommen.
Steht zwar nur drin "Nachricht erhalten ......", aber immerhin, sollte sich bei Unity Media in Bezug auf den versprochenen Service doch etwas tun?
Wolf
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.05.2007, 12:13

Vorherige

Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste