- Anzeige -

Was muss ich tun?

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Was muss ich tun?

Beitragvon silvia201275 » 28.01.2009, 00:37

Hallo
ich bin recht neu in der Materie "digitales TV" und habe auch versucht Antworten auf meine Fragen hier in den Beiträgen zu finden. Aber leider gelingt mit das nicht. Ich habe zunächst grundsätzlich ein Verständnis-Problem.

Ich will mich in den nächsten Tagen so einen schönen neuen LCD kaufen. Ich bin Mieterin in einer Wohnung. Wir werden hier alle (soviel ich weiß) über analoges Kabel von UM versorgt. Eine Satelitenschüssel ist nicht möglich. Aus Erfahrung weiß ich, dass DVBT nicht so toll ist. Zumindest habe ich das mal auf dem TV, den ich mir kaufen möchte, gesehen. Es ist unscharf.

Ich war schon drauf und dran mir für 3,90 bei UM das digitale TV zu kaufen. Will mich aber wiederum nicht vertraglich binden.

Jetzt lese ich immer was von DVBC, irgendwelchen Tunern und Karten. So wie ich das hier lese, ist digitales TV auch ohne Zusatzkosten Mittels eines solchen Tuners möglich?

Eignen sich dafür alle DVBC Tuner, die man in den Onlineshops bekommt? Oder muss da beim Kauf noch was beachtet werden?

Welche Sender kann man auf diese Art empfangen?

Über eure hilfreichen Antworten freue ich mich sehr.
vielen Dank im voraus.
silvi
silvia201275
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.01.2009, 00:24

Re: Was muss ich tun?

Beitragvon gordon » 28.01.2009, 01:00

um die Privatsender zu empfangen (also auch RTL, Sat.1, Pro Sieben etc.) brauchst du eine Smartcard von Unitymedia. Die bekommst du für 3,90 im Monat, incl. Receiver. Wenn du dir einen Receiver kaufen willst, kann der ohne Smartcard lediglich die öffentlich-rechtlichen Sender empfangen.

Also: für Digital-TV im Kabelnetz von Unitymedia benötigst du - wenn du nicht nur die öffentlich-rechtlichen digital sehen willst - einen Digital-TV-Basic-Vertrag mit Unitymedia.

Zum Thema "vertraglich binden": ist doch nicht sooo teuer (zumal du für die 3,90 auch noch den Receiver gestellt bekommst). Und wenn du z.B. umziehst und Unity dich am neuen Wohnort nicht mehr versorgen kann, hast du ein Sonderkündigungsrecht.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Was muss ich tun?

Beitragvon silvia201275 » 28.01.2009, 12:39

hallo
vielen Dank für deine Antwort. Die hat mir sehr geholfen :-)
Also werde ich wohl doch nicht drumherum kommen, die 3,90 monatlich zu investieren.

Ich wollte mich nicht unbedingt vertraglich binden, da ich jetzt schon weiß, dass ich spätestens ende des Jahres ausziehen werde. Es ist einfach praktischer, den Tuner von einer Wohnung in die nächste zu stellen, als die Küdigung durchzuziehen. Das war mein Gedanke.

Also nochmals dickes DANKE
Silvi
silvia201275
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.01.2009, 00:24


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste