- Anzeige -

Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon UM-Kunde » 07.01.2009, 16:24

@mischobo:

Sorry, aber das war mir jetzt so klar, dass du wieder Pro Unitymedia argumentierst.

Die Ausweitung stellt für mich jetzt nicht DIE Sensation dar, ich rede von der Gesamtsituation.

NRW.TV bzw. UM sendet den Infokanal entweder nicht regelmäßig oder nicht landesweit, denn ich habe die Tage mehrmals zur Mittagszeit durchgezapped und da lief Teleshopping und Co.

Was die Bewerbung von Digital TV angeht, so macht UM schon genug Werbung. Ich werde wöchentlich über die Tageszeitung mit Flyern bombardiert und das obwohl Telefon und Internet noch gar nicht verfügbar sind. Als nur Analogzuschauer wird man von UM ja auch jeden Monat per Werbebrief zu 25 Cent/Brief an das brilliante Fernsehen für nur 3,90 Euro-Zuzahlung erinnert - habe zahlreiche Bekannte/Verwandte die in dem Papiermüll ersticken und ihn mittlerweile ungelesen in die Akte P befördern. Noch mehr Argumente Contra "Info"kanal?
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon mischobo » 07.01.2009, 17:05

@UM-Kunde

wo ist denn das Problem, dass Uniytmedia nun auch in NRW den Infokanal rund um die Uhr einspeist ? Keiner wird gezwungen den Kanal anzuschauen.
Außerem blockiert dieser Infokanal keine Kapazitäten, was eine Einspeisung von weiteren digitalen Programmen verhindern könnte. Z.B. die Kanäle 48 bis einschl. 69 werden derzeit nicht genutzt. Diese Kanäle könnte man auch für Digital TV nutzen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon Eriado » 07.01.2009, 18:21

Mal gut das es nur ein Analoger Sendertausch ist und ich nur Digital schaue. :D
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)
Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 22.11.2008, 14:06

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon NightHawk » 07.01.2009, 18:28

UM-Kunde, was hast du bloss für ein Problem :confused:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon Eriado » 07.01.2009, 18:39

NightHawk hat geschrieben:UM-Kunde, was hast du bloss für ein Problem :confused:


Das sagt doch schon sein Nickname.....
Er ist halt UM KUNDE.... :D :D :D
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)
Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 22.11.2008, 14:06

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon NightHawk » 07.01.2009, 19:21

LOL :brüll: :brüll: :brüll:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon BlaBlaBla » 13.01.2009, 02:16

Also bitte, er hat doch vollkommen Recht! Auch wenn mich die Sender ungefähr so sehr interessieren wie Fußpilz, aber warum partagiert man weiterhin EuroNews mit RTL Shop und 1-2-3.TV mit 9 Live, wo man doch jetzt wieder einen kompletten analogen Programmplatz frei hat?

Mir fällt zwar jetzt auf Anhieb kein Sender ein, der im analogen Kabel fehlt, aber rein von der Logik her würde es doch tausend Mal mehr Sinn ergeben, bei Freiwerden eines Kanals im Gegenzug die Partagierung anderer Programme aufzuheben, anstatt da 'nen dämlichen Infokanal quasi unter Ausschluß der Öffentlichkeit senden zu lassen. Die Sendezeiten von EuroNews im analogen Kabel sind beispielsweise ein Witz (5-9 Uhr und 22-23 Uhr).
BlaBlaBla
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.02.2007, 13:57

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon djkee » 13.01.2009, 08:51

Die sind gerade am umstellen, ist Interessant, gerade lief auf dem alten Comedy Central der Kika.

Aber mich Interessiert ob die neue belegung auch im nicht ausgebauten gebiet jetzt so ist. Dann würde es ja dort auch DMAX als 24 Std. Kanal geben-
djkee
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 18.12.2007, 01:31
Wohnort: Remscheid

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon UM-Kunde » 13.01.2009, 12:21

Die Änderungen betreffen, das wurde schon durchgekaut, bis auf arte nur die Upgrade-Gebiete.
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Bekannte Änderungen Kanalbelegung im Januar 2009

Beitragvon mischobo » 13.01.2009, 15:13

@blablabla

.... Unitymedia darf nicht einfach so einen analogen Kanal digitalsieren, denn das ist nur mit Zustimmung der Landesmedienanstalten möglich. Davon mal abgesehen gibt es den Unitymedia Infokanal in der Form nur in den ausgebauten Netzen. Es tut nicht Not den Kanal zu digitalsieren, da in diesen Netzen noch reichlich Kapazitäten ungenutzt sind.

Der Unitymedia Infokanal wurde in allen ausgebauten Netzen auf S35 verlegt, auch in Hessen, wo dieser Kanal seit Jahr und Tag auf Kanal 25 verbreitet wurde. Eine Umbelegung wäre hier nicht erforderlich gewesen, denn man hätte auch einfach den alten Comedy Central-Programmplatz mit dem Unitymedia Infokanal belegen können.

Es liegt eigentlich nahe, dass die Digitalsierung von S35 in den ausgebauten Netzen nicht mehr allzulange auf sich warten lassen dürfte und damit dann das "analoge Loch" im Hyperband geschlossen wird ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast