- Anzeige -

Hilfe, Kabelanschluss fehlt!!!

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Hilfe, Kabelanschluss fehlt!!!

Beitragvon bayburtlum20 » 26.09.2008, 13:31

hallo,

als neuling stelle ich evtl. eine für euch recht simple und schon mehrfach gestellte frage:

im keller ist der verteiler für kabel, aber in der wohnung (2. og) existiert kein anschluss.
wenn ich 2play bestelle, kommt dann ein techniker, welcher kostenfrei die leitung verlegt? wenn nein, ist es möglich, dass ich ein koaxkabel verlege und in der wohnung eine dose anbringe und den techniker (der hoffentlich kommt) bitte er möge die leitung unten im keller an den verteiler anschliessen.

bin leider ziemlich ratlos in dieser angelegenheit.

würde mich sehr über eine antwort freuen. danke im voraus.

gruß
bayburtlum20
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.09.2008, 01:04

Re: Hilfe, Kabelanschluss fehlt!!!

Beitragvon Moses » 26.09.2008, 14:59

Soweit ich das im Kopf hab, ist, falls keine Leitung besteht, das verlegen einer Leitung umsonst. Allerdings haben da die Subunternehmer auch unterschiedliche Regelungen, was ihre Techniker bei einem "normalen" Einsatz alles machen dürfen und da fällt das verlegen einer Leitung meistens wieder raus. Insofern wäre es vom Prozedere her deutlich einfacher, wenn du das Kabel verlegst und der TK das dann nur noch anschließen muss.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Hilfe, Kabelanschluss fehlt!!!

Beitragvon Bastler » 02.10.2008, 20:11

Kommt dazu auch noch auf das georderte Produkt an. Alles kostenlos "hinterhergeschmissen" ( :zwinker: ) wird einem eigentlich nur bei 3 Play.
Immer im Hinterkopf behalten: Für die Hausverkabelung (also ach die Wohnungszuleitung) ist UM normalerweise nicht zuständig. Also ich würd mich nicht darauf verlassen, dass der Sub das macht. Zumal die Subs, die Neue Wohnungszuleitungen legen dürfen, weil sie es bezahlt bekommen, diese auch nur VDE entsprechend verlegen dürfen, wodurch meist nur sehr wenig Möglichkeiten über bleiben.
Wenn du stattdessen selbst ein Kabel z.B. an der Außenwand herunter legst (was der Sub z.B. nicht dürfte, wegen der VDE), kann das Kabel bei der Installation aber trotzdem durch den Techniker genutzt werden, da er es nicht selbst verlegt hat und somit aus dem Schneider ist :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast