- Anzeige -

bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Beitragvon wischel » 31.01.2008, 20:30

Hallo,

ich bin seid heute Kunde bei Unitymedia. Heute morgen hab ich mein Modem bekommen und der nette Mann, der mir das Modem installiert hat musste irgendwas im Keller umstecken. Naja, ich hab 2play aber bekomme auf einmal alle Fernsehsender :confused: , vorher garnix?!

Der nette Mann von Unitymedia meinte noch so zu mir: Sie haben nur 2play richtig?
Und ich: ja, Kabelfernsehn ist mir zu teuer.


Ist das normal, will mich nicht beschweren aber...


will auch keinen ärger bekommen, nicht das die mir noch irgendwie vorwerfen ich würde schwarz gucken, kann ich ja nichts für wenn das aufeinmal geht?!?


Gruß
wischel
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 31.01.2008, 20:21

Re: bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Beitragvon Dinniz » 31.01.2008, 21:02

normalerweise wird die Dose mit sperrfiltern oder aufklebern versehen.
subunternehmen kriegen nur leider keine Info ob der Kunde auch Kabelfernsehen hat oder nicht also wirds einfach installiert und totgeschwiegen .. dran darfst du trotzdem nicht :nein:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Beitragvon red147 » 20.02.2008, 22:24

Falls der Kunde an der alten Antennendose vor der Installation von 2Play kein Fernseher/Radio angeschlossen hat,
kommt ein Aufkleber auf die neue MM-Dose über TV/Radio-Buchse.

Bei der Fertigmeldung des x Play-Auftrages wird der UM gemeldet, wie der Kunde fern sieht (Kabel, Sat, DVB-T oder ohne Fernseh)
:firefox:
Benutzeravatar
red147
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.02.2008, 20:40
Wohnort: 336..

Re: bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Beitragvon MarcM » 20.02.2008, 23:18

red147 hat geschrieben:Bei der Fertigmeldung des x Play-Auftrages wird der UM gemeldet, wie der Kunde fern sieht (Kabel, Sat, DVB-T oder ohne Fernseh)

Und ich hoffe auch noch der GEZ....kann ja nich sein sowas.... :zerstör: :wand:

Marc
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Beitragvon Moses » 21.02.2008, 00:05

ja, echt, da kann man gar nicht mehr in Ruhe klauen... und Leute die ihre Haustüren, Autos oder Läden abschließen sind eh die größten Asis... schlimm ist das. :P
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Beitragvon beobachter » 08.03.2008, 11:04

Hallo zusammen,

das Du den Kabelanschluß hast, hat etwas mit der Paketstruktur von UnityMedia zu tun.
In der Vergangenheit hat UnityMedia damit geworben, dass Internet und Telefon preiswerter ist,
als beispielsweise bei der T-Com oder bei Arcor.
Leider hat man bei dieser Info nicht erwähnt, dass ein analoger Kabelanschluß Voraussetzung ist.
Deswegen hat das Produktmarketing von UnityMedia im vergangenen Jahr eine neue Stuktur entwickelt.
Man bietet "nur" Internet und Telefon (2play) an, ohne dass es erforderlich ist, einen Kabelanschluß mitzumieten.
Damit ist man jetzt mit den Mitbewerbern im Online-Markt auf Augenhöhe, da man die Tarife
tatsächlich miteinander vergleichen kann, ohne dass die Rechnung ohne den Kabenanschluß gemacht wird.

Sobald ein Kunde allerdings ein 3play-Produkt bestellt, benöntigt er wieder einen Kabelanschluß,
da das Fernsehsegmet durch das digitale TV genutzt wird!

Gruß beobachter
beobachter
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2008, 12:44

Re: bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Beitragvon red147 » 01.05.2008, 20:16

wischel hat geschrieben:Naja, ich hab 2play aber bekomme auf einmal alle Fernsehsender :confused: , vorher garnix?!


Und, hat sich der Medienberater von Unitymedia schon deinen Anschluß angeschaut? :zerstör:
:firefox:
Benutzeravatar
red147
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.02.2008, 20:40
Wohnort: 336..

Re: bezahl nichts aber geht trotzdem?!?

Beitragvon Dinniz » 01.05.2008, 21:11

beobachter hat geschrieben:Hallo zusammen,

das Du den Kabelanschluß hast, hat etwas mit der Paketstruktur von UnityMedia zu tun.
In der Vergangenheit hat UnityMedia damit geworben, dass Internet und Telefon preiswerter ist,
als beispielsweise bei der T-Com oder bei Arcor.
Leider hat man bei dieser Info nicht erwähnt, dass ein analoger Kabelanschluß Voraussetzung ist.
Deswegen hat das Produktmarketing von UnityMedia im vergangenen Jahr eine neue Stuktur entwickelt.
Man bietet "nur" Internet und Telefon (2play) an, ohne dass es erforderlich ist, einen Kabelanschluß mitzumieten.
Damit ist man jetzt mit den Mitbewerbern im Online-Markt auf Augenhöhe, da man die Tarife
tatsächlich miteinander vergleichen kann, ohne dass die Rechnung ohne den Kabenanschluß gemacht wird.

Sobald ein Kunde allerdings ein 3play-Produkt bestellt, benöntigt er wieder einen Kabelanschluß,
da das Fernsehsegmet durch das digitale TV genutzt wird!

Gruß beobachter

Daran ist allerdings nichts neues .. früher gab es auch schon Multimediaanschlüsse ohne TV Versorgung.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste