- Anzeige -

Andere Preise wegen Primacom-Übernahme (Aachen)

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Andere Preise wegen Primacom-Übernahme (Aachen)

Beitragvon Holybud » 02.11.2012, 14:16

Tach zusammen,

Ich möchte gerne meinen analogen Kabelanschluss für meine Wohnung freischalten lassen (der ist leider niicht in den MNK enthalten). Jetzt war ich im UnityMedia Laden und der Berater dort meinte, dass unser Haus ein "Primacom-Haus" wäre und somit der reguläre UnityMedia Preis nicht gilt (nach HP: 17,90€). Stattdessen kostet das:

- wenn ich nur den analogen Kabelanschluss nehme 21,90€
- wenn ich den analogen UND den digitalen Anschluss nehme nur 19,99€ + kostenloser Leihreciever

Der hat das darin begründet, dass UnityMedia die Hardware und die Mitarbeiter von Primacom gekauft hat und deshalb noch die Primacom Preise gelten. Kann das sein? Wenn UnityMedia Primacom gekauft hat, können die doch eigentlich ihre eigenen Preise ansetzen.... Und warum ist das MIT digitalem Anschluss günstiger?
Danke schonmal für eure Hilfe

Gruß
Holybud
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.11.2012, 14:09

Re: Andere Preise wegen Primacom-Übernahme (Aachen)

Beitragvon Dringi » 02.11.2012, 15:41

Holybud hat geschrieben:Wenn UnityMedia Primacom gekauft hat, können die doch eigentlich ihre eigenen Preise ansetzen.


Können: Ja. Müssen: Nein.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Andere Preise wegen Primacom-Übernahme (Aachen)

Beitragvon Holybud » 02.11.2012, 16:53

Demnach ist das also alles so rechtens und ich muss mich dem fügen?
Holybud
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.11.2012, 14:09

Re: Andere Preise wegen Primacom-Übernahme (Aachen)

Beitragvon HariBo » 02.11.2012, 18:30

die Primacomnetze wurden den UM Services angegliedert, da gelten überall andere Preise.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste