- Anzeige -

Analoges Kabel abschalten?

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Analoges Kabel abschalten?

Beitragvon ecluetke » 13.03.2012, 14:48

Hallo,

kann mir jemand sagen, wann das analoge Kabel abgeschaltet werden soll? Ich bin Digitalkunde, habe aber in anderen Räumen auch noch Anschlüsse an denen ich weiterhin analog sehen möchte. Wie lange ist das noch möglich?
Vielen Dank für die Antwort.

Gruß Michael
ecluetke
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2012, 11:47

Re: Analoges Kabel abschalten?

Beitragvon 64646 Heppenheim » 13.03.2012, 15:06

So weit ich weiß, gibt es da noch keinen genauen Termin.
Unitymedia Digital TV-Liste
Belegungsplan HD & SD & SKY + Pakete & Preise
Benutzeravatar
64646 Heppenheim
Übergabepunkt
 
Beiträge: 300
Registriert: 29.06.2009, 13:35
Wohnort: HESSEN

Re: Analoges Kabel abschalten?

Beitragvon Moses » 13.03.2012, 15:26

Natürlich ohne Garantie... aber alle Anzeichen deuten darauf hin, dass es zumindest ein rudimentäres analoges Programm noch einige Jahre geben wird.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Analoges Kabel abschalten?

Beitragvon Reinhold Heeg » 13.03.2012, 18:50

'Nix Genaues waas mer net' sagt man bei uns.
Auch wenn Ende April die analoge Verbreitung von Fernsehprogrammen via Sat Geschichte ist, hat bis heute Kein Kabelnetzbetreiber angekündigt, dass dannunddann analoges Kabel abgeschaltet wird. Also kann man sich entspannt zurücklehnen und abwarten. Von heute auf morgen passiert eh nix, das sieht man ja mit der freien Verbreitung der Privaten im digitalen Kabel. Das kommt auch erst im nächsten Januar.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Analoges Kabel abschalten?

Beitragvon mischobo » 15.03.2012, 10:48

ecluetke hat geschrieben:Hallo,

kann mir jemand sagen, wann das analoge Kabel abgeschaltet werden soll? Ich bin Digitalkunde, habe aber in anderen Räumen auch noch Anschlüsse an denen ich weiterhin analog sehen möchte. Wie lange ist das noch möglich?
Vielen Dank für die Antwort.

Gruß Michael

... auf der Internetseite der Landesanstalt für Medien NRW ist zu lesen:
(..)
Wichtiger Hinweis:
Neben den gesetzlich bestimmten Programmen müssen die von der LfM festgelegten 17 analogen Programme vorrangig in die nordrhein-westfälischen Kabelnetze eingespeist werden. Daher ist auch in den nächsten Jahren eine ausreichende Versorgung mit analogen Programmen gewährleistet.
(..)
(Quelle -> http://www.lfm-nrw.de/fernsehen/analoge ... egung.html )
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste