- Anzeige -

Viele fragen von einem Nerd oder so ähnlich :-)

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Viele fragen von einem Nerd oder so ähnlich :-)

Beitragvon tupptusz » 09.01.2012, 21:19

Hallo, ich erwäge es mein Kabelanschluss über unitymedia machen zu lassen. Allerdings habe ich da die eine oder andere frage. Vielleicht kann mir da einer von euch weiterhelfen.
Ist es möglich Umedia auch über ein CI Modul zu nutzen, und ich meine keinen CI+? Ich habe um ehrlich zu sein nicht sonderlich viel lust mir noch eine fernbedienung an zu schaffen. Ich kenn das von Kabel Deutschland, da ging das wohl mal.
Und wie sieht es eigetnlich damit aus wenn man noch einen zweiten fernseher nutzen möchte? brauche ich dann auch noch einen zweiten reciver und karte?


Danke vorab für die (hoffentlich) vielen antworten! :D
tupptusz
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.01.2012, 21:05

Re: Viele fragen von einem Nerd oder so ähnlich :-)

Beitragvon Grothesk » 09.01.2012, 21:46

AlphaCrypt Classic.
Und für einen zweiten Fernseher wird auch eine zweite Karte benötigt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Viele fragen von einem Nerd oder so ähnlich :-)

Beitragvon mege » 10.01.2012, 10:28

(Zweite) Karte ist nur notwendig, wenn man die privaten in digital schauen möchte. ÖR digital und Privat analog kommen so rein.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Viele fragen von einem Nerd oder so ähnlich :-)

Beitragvon tupptusz » 12.01.2012, 18:56

Und mit diesem Alphacrypt klappt das dann mit dem CI modul? Auch mit den ganzen HD sendern?
tupptusz
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.01.2012, 21:05


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste