- Anzeige -

Kabelanschluss nicht auf Ihrem Namen angemeldet

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Kabelanschluss nicht auf Ihrem Namen angemeldet

Beitragvon miw3008 » 10.08.2011, 10:01

Hallo Zusammen! :)

Bin seit Mai 2011 Kunde bei Unitymedia und habe das Paket 3play.
Hatte gestern von einem Unitymedia-Medienberater einen Karte im Briefkasten auf der Stand, dass mein Kabel-TV Anschluss nicht in meinen Nebenkosten enthalten ist und ich mich daher bitte umgehend melden soll. Laut meines Vermieters sollte das aber eigentlich der Fall gewesen sein (Wobei es eh alles ein wenig chaotisch ist, weil die Hausverwaltung gewechselt hat.)
Wie auch immer, daraufhin habe ich erstmal bei Unitymedia angerufen um zu fragen, was für ein Vertrag genau mit dem Haus besteht. Nachdem ich weitergeleitet wurde, wurde mir gesagt, dass der Anschluss wohl wirklich nicht über die Nebenkosten läuft und ich müsse monatlich für den Kabelanschluss noch 19,90€ zahlen.
Da es wohl nicht möglich ist, da noch irgendwie rauszukommen, muss ich wohl für den Kabelanschluss zahlen. Was mich jetzt aber irgendwie stutzig macht, ist dass im Internet steht, der Anschluss kostet pro Monat 17,90€ (Im Forum hab ich auch irgendwas gelesen, dass es bei einem digitalen Anschluss 16,90€ wären).
Als ich das erwähnte, meinte die Damen irgendwas davon, dass für mein Haus eine Art "Service Firma" zuständig sei, was dann etwas mehr kostet.
Ich bin jetzt etwas verwirrt, ich habe noch nie irgendwo was von 19,90€ gelesen. Können die das einfach so verlangen?! :confused:

Hoffe, dass ihr mir ein wenig weiterhelfen könnt!

Liebe Grüße!
miw3008
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2011, 09:44

Re: Kabelanschluss nicht auf Ihrem Namen angemeldet

Beitragvon ernstdo » 10.08.2011, 10:35

Der digitale Anschluss zu 16,90 war ein mal ...
Seit ein paar Monaten kosten der analoge und der digitale Anschluss das gleiche, also 17,90 ...
Es gibt UM Services, da ist dann für 19,90 die Wartung und Entstörung der Anlage mit drin ....
Also die Anlage wurde von UM Servies aufgebaut und wird betreut.
Umgekehrt gibt es dann Häuser wo z. B. der Hausbesitzer die Anlage hat erstellen lassen und ist somit dann auch für Wartung und Entstörung zuständig ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabelanschluss nicht auf Ihrem Namen angemeldet

Beitragvon miw3008 » 12.08.2011, 12:29

Erstmal Vielen Dank für die Antwort! :super:

Also nun ist es so, dass einscheinend der Vormieter vergessen hat, seinen Anschluss zu kündigen und für mich wohl für ca. 3 Monate "mitbezahlt" hat.
Da dieser nun seinen Vertrag gekündigt hat, hat dieser Medienvertreter überhaupt erst gemerkt, dass der Anschluss nicht auf meinen Namen gemeldet ist.
Angenommen, der Vormieter hätte seinen Kabelvertrag rechtzeitig gekündigt, hätte bei meiner Anmeldung für 3play bei Unitymedia nicht noch irgendwie auflistet werden müssen, dass ich noch den Kabelanschluss anmelden muss?!
Denn hätte ich gewusst, dass der Anschluss doch nicht über die Mietnebenkosten läuft, hätte ich mich garnicht erst für 3play entschieden, sonder gleich für 2play.
Gibts da jetzt noch die Möglichkeit, sich von 3play auf 2play runterstufen zu lassen (Ich weiß, ist eigentlich erst zum Ende der Vertragslaufzeit möglich, aber vielleicht gibts da ja noch eine Chance?). Oder kann man diesen Medienvertreter nicht einfach bitten, fürs TV einen Filter zu installieren, dass ich halt kein Fernsehen empfange. Vielleicht ist jemanden ja schonmal sowas ähnliches passiert und kann davon berichten?!

Ich gehe aber mal davon aus, dass ich jetzt in den sauren Apfel beißen muss und ein Jahr den Kabelanschluss zahle, richtig? ^^
miw3008
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2011, 09:44

Re: Kabelanschluss nicht auf Ihrem Namen angemeldet

Beitragvon ernstdo » 12.08.2011, 13:34

Als 3 Play Kunde kannst Du ja von Deinem Anschluss aus die kostenfreie Hotline 0800 / 700 11 77 anrufen und solltest dort mal versuchen zu verhandeln.
Also ob Du ggf. auf 2 Play wechseln kannst, was ich aber nicht unbedingt glaube.
Aber versuchen kann man es ja mal ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabelanschluss nicht auf Ihrem Namen angemeldet

Beitragvon addicted » 13.08.2011, 10:11

Ansich gibt es bei Kabelnetzen nicht sowas wie "der Anschluss Nummer 17 gehört zur Wohnung 17 und Mieter 17 heißt XY". Ich finde das sehr merkwürdig, dass Du bisher scheinbar nicht zahlen musstest, weil jemand anders gezahlt hat...
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1984
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Kabelanschluss nicht auf Ihrem Namen angemeldet

Beitragvon gordon » 13.08.2011, 10:43

addicted hat geschrieben:Ansich gibt es bei Kabelnetzen nicht sowas wie "der Anschluss Nummer 17 gehört zur Wohnung 17 und Mieter 17 heißt XY". Ich finde das sehr merkwürdig, dass Du bisher scheinbar nicht zahlen musstest, weil jemand anders gezahlt hat...

bei NE4-Betreibern gibt es das durchaus. Und wenn da noch ein Vertrag für Wohnung 2 im ersten OG bis dann und dann läuft, dann hat auch niemand einen Anlass, den bis dann zu sperren oder zu berechnen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste