- Anzeige -

Senderliste voll - kein Bild

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Senderliste voll - kein Bild

Beitragvon Richi5 » 23.03.2011, 21:58

Hallo,
nach nunmehr tagelangem Herumprobieren und de Herumstöbern hier im Forum, nutze ich Letzteres, um Euch um Hilfe zu bitten.

Dazu ein wenig Hintergrund: in unserem Zweifamiienhaus gibt es einen Unitymedia-Anschluss, analog also ohne Digitale Private Sender. Dieser Anschluss wird im Keller verstärk von einem Verstärker Hirschmann GHV 20 eco power und dann über einen VFC 0631 von einem auf drei Anschlüsse in die drei Etagen (Keller, EG und 1. OG) verteilt.
In den Wohnungen (EG und 1. OG) ist alles in Ordnung:
- EG: Dort gibt es einen TV im Wohnzimmer und einen im Schlafzimmer. Zu den Geräten kann ich keine Angaben machen - hier wohnt der Vermieter... :zwinker:
- 1. OG: Hier gibt es einen TV (Phiips 7404H), der über den integrierten DVB-C Tuner alles vernünftig darstellt. Seit einem halben Jahr haben wir zusätzlich SKY abonniert. Zunächst schauten wir mit dem Humax PR2000 C (keine Probleme!) und nun mit einem Alphacrypt light (auch keine Probleme).

Soweit so gut. Jetzt ist der Humax, der über war, in den Keller "gewandert" und gibt dort sein Bild an einen Beamer weiter. Hier nun die Probleme:
- Die öffentlich Rechtlichen kommen ab und an auf die Leinwand, meist aber mit vielen Störungen in Form von Artefakten oder das Bild bleibt gänzlich schwarz.
- Die Sky-Programme werden durch den Sendersuchlauf alle gefunden, jedoch kommt bei Programmanwahl sofort der Hinweis, dass ich die Verkabelung überprüfen soll (keine T-Stücke verwenden usw.). Der Receiver hängt direkt an der Dose. Die EPG-Infos werden im Übrigen angezeigt.
- Aufgefallen ist mir, dass Motorvision TV der einzige Sender ist, der zuverlässig angezeigt wird. Hier sagt mir der Humax eine Signalqualität von 100% an und eine Signalstärke von 15%. Auf allen anderen Programmen zeigt er meist 0% und 0% an.
- Signalstärke im 1. OG im Philips TV: meist vier von fünf Balken

Was ich probiert habe:
- Den Anschluss, der in den Keller geht, habe ich vom Verteiler VFC 0631 mal abgenommen und direkt an den Ausgang des Verstärkers gehängt. Es lag dann eine Signalstärke von 25% an, einige Sender wurden angezeigt (die vorher nicht zu sehen waren), jedoch blieben alle SKY Sender dunkel.
- Die Dose im Keller habe ich testhalber mal mit einem Endwiderstand versehen: keine Änderung.
- Heute habe ich einen Dämpfungsregler ausprobiert. Damit verschlechtere ich aber nur das Signal.

Auf Eure Hinweise, Nachfragen und vor allem Tipps bin ich gespannt. Dafür bedanke ich mich schon jetzt und entschuldige mich sicherheitshalber auc noch für meine nur laienhaften Beschreibungen.

:winken:
Richi5
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2011, 21:46
Wohnort: Bochum

Re: Senderliste voll - kein Bild

Beitragvon Dinniz » 24.03.2011, 00:09

Hört sich so an als wenn der Verstärker falsch eingestellt oder defekt ist .. du bist übrigens im "Analog-Bereich" des Forum gelandet und somit falsch.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Senderliste voll - kein Bild

Beitragvon Richi5 » 24.03.2011, 10:18

Hi,

auch wenn in den Etagen EG und 1. OG alles einwandfrei funktioniert?

Ich dachte, weil der grundsätzliche Anschluss analog ist, gehört das Thema hierhin...
Richi5
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2011, 21:46
Wohnort: Bochum

Re: Senderliste voll - kein Bild

Beitragvon Dinniz » 24.03.2011, 21:09

Von hier aus kann man nur raten .. möglicherweise ist Signal im Keller zu stark da kürzer Kabelweg .. Techniker vor Ort kann dir mehr sagen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Senderliste voll - kein Bild

Beitragvon Richi5 » 25.03.2011, 10:11

Danke nochmals. Den habe ich geordert - kommt heute in einer Woche zu mir. Werde dann berichten...
Richi5
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2011, 21:46
Wohnort: Bochum


Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste