- Anzeige -

Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon luuul » 27.08.2010, 20:29

Hallo,

ich möchte mir demnächst bei Unity Media das 3Play Angebot zulegen mit einem zusätzlichen Sport-Fernsehpaket von Unity Media.

Ich hab zwar nen Fernseher bezahle jedoch bisher keine Kabelgebühren.

Wenn ich jetzt mir bei Unity Media das Angebot hole, muss ich dann den Analogen Anschluss anmelden? Reicht es wenn ich nur den Digitalen Anschluss anmelde? Wozu brauche ich den Analogen überhaupt? Der kostet immerhin 17 EUR im Monat.
Und: Könnte es Ärger geben, dass ich bisher keine Kabelgebühren bezahlt habe, obwohl ich nen Fernseher hatte?

MfG
Zuletzt geändert von luuul am 27.08.2010, 21:44, insgesamt 1-mal geändert.
luuul
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2010, 20:26

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon HariBo » 27.08.2010, 20:33

ohne digitalem Grundanschluss bekommst du kein Sportpaket, und ja, du musst das anmelden.
Ärger für die Schwarznutzung wirst du wohl nicht bekommen, brauchst das ja nicht erwähnen.
An die GEZ werden keine Daten weitergegeben, aber irgendwann wird ein Kettenhund von denen vor deiner Tür stehen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon conscience » 27.08.2010, 20:37

Hallo.

Der ist gut! :zerstör:

Also Du musst GEZ bezahlen, wenn Du einen TV empfangsbereit hälst.
Unitymedia hat mit der GEZ gar nichts zu tun.
Wenn Du den Kabelanschluss nicht über die Nebenkosten der Miete bezahlst, musst Du die Kabelgebühr an Unitymedia bezahlen. Die Kosten betragen - ob analoger oder digitaler Anschluss - 17,90€.


Grüße
C.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon conscience » 27.08.2010, 20:41

@HariBo: Du hast vergessen:
Es konnte doch Ärger geben - ganz schön dreist hier so die "Hosen" runterzulassen.
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon luuul » 27.08.2010, 21:44

Also bei der Bestellung von 3Play kann ich Digitales TV ankreuzen und dadrunter kann ich optional analoges TV ankreuzen. Analoger Anschluss steht bei der Bestellung unter Zusätzliche Leistungen.

Demnach kann ich Digitales TV gucken ohne den analogen Anschluss zu bezahlen?

Übrigens: Kann ich das Sport Paket auch ohne die ganzen Erotik-Kanäle bestellen? Alternativ: wie kann ich Sky über Unity media bestellen? Brauche ich dann überhaupt noch 3play?
Und kann ich Internet, Fernsehen und Telefon eigentlich auch selber anschließen, ohne einen Techniker kommen zu lassen?
luuul
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.08.2010, 20:26

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon Reinhold Heeg » 28.08.2010, 08:59

luuul hat geschrieben:Hallo,

Ich möchte mir demnächst bei Unity Media das 3Play Angebot zulegen mit einem zusätzlichen Sport-Fernsehpaket von Unity Media.

Ich hab zwar 'nen Fernseher bezahle, jedoch bisher keine Kabelgebühren.

Wenn ich jetzt mir bei Unity Media das Angebot hole, muss ich dann den Analogen Anschluss anmelden? Reicht es wenn ich nur den Digitalen Anschluss anmelde? Wozu brauche ich den Analogen überhaupt? Der kostet immerhin 17 EUR im Monat.
Und: Könnte es Ärger geben, dass ich bisher keine Kabelgebühren bezahlt habe, obwohl ich nen Fernseher hatte?

Hallo und willkommen im Forum, luuul
Solange der Fernseher nicht mit dem Kabelanschluss verbunden ist, muss nur die GEZ bezahlt werden unabhängig, ob was empfangen wird.
Es gibt keinen analogen oder digitalen Kabelanschluss. Das ist nur Dummquatsch der Kabelnetzbetreiber.
Bestell dir einfach das, was du gern möchtest. Bei einem sogenannten digitalen Kabelvertrag muss nicht noch zusätzlich ein analoger Vertrag abgeschlossen werden. Das wäre doppelt gemoppelt. Schließt man einen 3Play-Vertrag ab, ist analog eh mit einthalten.
Schönes Wochenende
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon gordon » 28.08.2010, 12:30

Reinhold Heeg hat geschrieben:Schließt man einen 3Play-Vertrag ab, ist analog eh mit einthalten.

was für ein Unsinn...
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon gordon » 28.08.2010, 12:36

also, hier noch mal zum mitmeißeln.

- GEZ ist (wie schon erwähnt) unabhängig von den Kabelgebühren zu entrichten.

3Play ist ein Internetzugang in der jeweils gebuchten Geschwindigkeit und ein Telefonanschluss mit Festnetzflat. Zusätzlich für Kabelkunden (also die, die entweder über die Mietnebenkosten analoges Kabelfernsehen von UM beziehen oder einen Einzelnutzervertrag für 17,90 direkt bei UM haben) gibt es einen Digitalreceiver und Digital-TV Basic kostenlos dazu. Wenn man aber keinen Vertrag über Kabelfernsehen hat, und auch nicht haben will, gibt es immer noch die Möglichkeit, 2Play zu nehmen. (ohne DTV).

Wenn du bestellst und kein Kabelfernsehkunde bei UM bist, wird das während der Bestellung aber eh auffallen und du musst es zubuchen (bzw. alternativ eben 2Play nehmen - dann kannst du aber keinerlei TV-Produkte wie z.B. das Sportpaket oder die HD Box etc. dazubuchen!)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon korki » 01.10.2010, 23:46

Mal eine Frage dazu:

Ich bin vor zwei Wochen umgezogen und habe mein 3play-Paket von UM mitgenommen. Ich bezahle außerdem noch die Anschlußgebühren für's Analog-TV. Anschlußgebühren zahle ich jetzt aber auch über die Nebenkosten (laut Vermieter soll das nicht UM sein :kratz: ). Kann ich den Analaog-TV-Anschluß bei UM jetzt kündigen?
korki
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2010, 23:11

Re: Muss ich analogen Anschluss anmelden?

Beitragvon conscience » 02.10.2010, 00:20

Hallo.

korki hat geschrieben:Mal eine Frage dazu:

Ich bin vor zwei Wochen umgezogen und habe mein 3play-Paket von UM mitgenommen. Ich bezahle außerdem noch die Anschlußgebühren für's Analog-TV. Anschlußgebühren zahle ich jetzt aber auch über die Nebenkosten (laut Vermieter soll das nicht UM sein :kratz: ). Kann ich den Analaog-TV-Anschluß bei UM jetzt kündigen?


Ruf den Kundenservice an - 0800 700 1177

Die werden dir erklären, ob du kündigen kannst oder ob sich was für dich ändern.


Grüße
Conscience
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Nächste

Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste