- Anzeige -

neue Rangfolge im analogen Unitymedia-Kabel in NRW

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

Beitragvon mischobo » 27.06.2007, 17:16

Red-Bull hat geschrieben:Was das denn fürn [zensiert] !!!

DMAX FÄLLT KOMPLETT AUS NON-UPGRADE ?!

Boah ey... die Ludolfs guck ich doch immer..
... stimmt nicht. Nur analog ist das Programm in den non-upgrades nicht verfügbar. Digital ist das Programm auf S35 zu empfangen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon NetGear » 27.06.2007, 17:20

Da bin ich überfragt warum der S21 nicht in OB belegt ist.
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon NetGear » 27.06.2007, 17:24

Red-Bull hat geschrieben:Was das denn fürn [zensiert] !!!

DMAX FÄLLT KOMPLETT AUS NON-UPGRADE ?!

Boah ey... die Ludolfs guck ich doch immer..


Ich schrieb als Überschrift Anaolger Channel Change

Also mit Digital hat das nichts zu tun!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon doxfox » 27.06.2007, 17:29

Also wenn du weiterhin die Ludolfs sehen möchstest müsstes du vieleicht auf Digital TV umsteigen. Kostst nur 1,41 € oder 3,90 € im Monat mit Reciever von UM.
doxfox
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2007, 20:41

Beitragvon Heiner » 27.06.2007, 17:35

Irgendwo muss man ja mal mit der analogen Abschmelzung anfangen. ;)

Hier bei uns in Niedersachsen z.B. gibts auch ne neue Rangfolge, und nach der fallen Bloomberg TV sowie, in Gebieten wo seit Comedy Central-Start CNN abends auf dem Kika sendete, EuroNews raus.

Gleichzeitig wird nahezu in allen Netzen komplett umbelegt, so dass die Belegung fast überall zu 90% identisch ist(wie bei Unitymedia auch der Fall).

Dadurch dass Bloomberg und EuroNews weg(bzw. EuroNews umgezogen zum Kika, wenn dort bislang Testbild abends) sind, können TV5MONDE und DMAX deren alten Plätze übernehmen, womit dann 1 Kanal frei wird. Dieser wird durch den KDG Infokanal / 1-2-3.tv ersetzt und zugleich so umbelegt, dass KD Info/1-2-3.tv auf S24 senden.

S24 wird hier spätestens im Oktober digitalisiert.
Heiner
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum

Beitragvon mischobo » 27.06.2007, 19:17

... naja, von "analoger Abschmelzung" kann man nicht sprechen, denn DMAX fliegt in den nicht ausgebauten Netzen 'raus, weil NRW.TV sein Programm auf 24 Stunden täglich ausweitet. Die analogen Kapazitäten bleiben damit unverändert.
Auch was die Digitalisierung von S35 angeht kann man nicht grundsätzlich von Abschmelzung analoger Kapazitäten sprechen, da diese nur temporärer Natur ist, sobald das Netz ausgebaut wird, wird S35 wieder analog genutzt.

Die Entscheidung bzgl. Comedy Central kann ich durchaus nachvollziehen, denn so dürften die mehr Zuschauer erreichen ...

BTW:
die Änderungen in der Übersicht für die Kabelnetze in der Region Bonn/Rhein-Sieg:
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon mischobo » 04.07.2007, 15:36

... die neue analoge Kanalbelegung in NRW kann nun auch auf http://www.unitymedia.de abgerufen werden ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Vorherige

Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste