- Anzeige -

neue Rangfolge im analogen Unitymedia-Kabel in NRW

Unitymedia speist weiterhin einige analoge Programme ein. Analoges TV wird jedoch bis in wenigen Jahren aussterben, daher empfehlen wir den Umstieg zum Digitalen Kabelanschluss von Unitymedia.

neue Rangfolge im analogen Unitymedia-Kabel in NRW

Beitragvon mischobo » 15.06.2007, 17:17

... heute wurde die 7 Rangfolgeentscheidung von der Medienkommission der LfM-NRW beschlossen -> http://www.lfm-nrw.de/presse/index.php3?id=537#1

Änderungen: da Tele 5 die frei werdende DVB-T-Kapazität zugewiesen wurde, erhält Tele 5 ein Vorrangprivileg und wird den Platz von terranova übernehmen.
In nicht ausgebauten Netzen wird HSE24 wohl wieder 24 Stunden verfügbar sein. Auch in den ausgebauten Netzen dürfte Tele 5 künftig auf Kanal S22 verbreitet werden, sofern Unitymedia und LfM-NRW keine Ausnahmereglung treffen. Was mit Kanal 23 passiert, bleibt abzuwarten.

Comedy Central hat sein Vorrangprivileg als Auffüllprogramm für ein regionales/lokales Programm verloren und es wurde noch kein neues Programm bestimmt. Bis eine Entscheidung getroffen wurde, ist Comedy Central b.a.w. vorrangig einzuspeisen.

Bei den Grenzüberschreitenden Programme bleiben MDR Fernsehen, BRT und RTBF jetzt unberücksichtigt.

Ansonsten bleibt alle beim alten ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon NetGear » 15.06.2007, 18:46

Pressemitteilung

Umstellung der analogen Kabelbelegung in NRW in den nächsten Wochen

Terranova geht – mehrere TV-Sender
verlängern ihre Sendezeiten im
analogen Kabel

• Ende von Terranova und Vorrang für Tele 5 mit Auswirkungen auf die
analoge Kabelbelegung in ganz NRW
• Unitymedia verbindet neue Rangfolgeentscheidung der LfM für TV-Sender
mit besseren analogen Sendeplätzen bzw. -zeiten in den Ausbaugebieten
des NRW-Kabels
• Comedy Central und DMAX in einigen Regionen ausschließlich digital zu
empfangen – über 200 TV- und Hörfunkprogramme im digitalen Kabel von
Unitymedia
Köln, den 15. Juni 2007 – Das Aus für den TV-Sender Terranova und eine neue
Rangfolgeentscheidung der Landesanstalt für Medien (LfM) zu Gunsten von Tele 5
bringen künftig für die rund 4 Millionen Kabelhaushalte in NRW eine geringfügige
Umstellung des analogen TV-Programms mit sich. Dadurch werden mehrere Sender
ihren Kanalplatz im konventionellen analogen Kabelempfang verbessern bzw. ihre
Sendezeiten ausdehnen: In den Ausbaugebieten des Kabelnetzes von Unitymedia –

d.h. in fast allen Ballungsräumen in NRW, den „Speckgürteln“, aber auch in einigen
ländlichen Regionen (siehe auch Übersichtskarte) – sind Programme wie Tele 5, HSE
24, DMAX, NRW.TV und Comedy Central dann auf einem anderen Kanalplatz
ganztags analog zu empfangen, ohne wie bisher die Sendezeit teilweise mit anderen
Programmen zu teilen („Partagierung“). Bei digitalem Kabelanschluss sind im
gesamten Unitymedia-Netz in ganz NRW unverändert über 200 TV-und
Radioprogramme in Vollzeit zu empfangen. Dazu gehören die je nach Region bis zu
75 privaten und öffentlich-rechtlichen Free-TV-Programme.
Bis Jahresende werden rund zwei Drittel des gesamten Kabelnetzes von Unitymedia
multimedial ausgebaut sein. Dem Verbraucher ermöglicht dieser Ausbau die Nutzung
von Telefon und Internet über das Kabelnetz. Durch den raschen Ausbau des


Kabelnetzes und den Trend zum digitalen Kabelanschluss werden sich einige Sender
außerhalb der Ausbaugebiete von der analogen Einspeisung verabschieden: In den
ständig kleiner werdenden Nicht-Ausbaugebieten sind die Sender Comedy Central
und DMAX künftig ausschließlich digital zu empfangen.
Über die Umstellungen wird Unitymedia rechtzeitig die lokale und Tagespresse mit
gesonderten Pressemitteilungen und einer aktuellen Übersicht der Kanalbelegung
informieren.
Für den Wechsel zum digitalen Kabelanschluss bietet Unitymedia aktuell zahlreiche
Anreize; etwa eine weiter erhöhte Auswahl an Qualitätsprogrammen, die kostenlose
Bereitstellung eines Receivers und den Empfang des Freitagsspiels der Fußball
Bundesliga live auf arena. Zum digitalen Kabelanschluss gehören neben den
beliebten privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern auch einige hochwertige
Programme, die sonst analog nicht zu empfangen sind. Wer mag, kann sich -auch
ohne Abo-Verpflichtung - Spielfilme (im Juli z.B. den neuen James Bond-Hit „Casino
Royale“) oder Erotik zur Wunschzeit auf den Bildschirm bestellen.

Über Unitymedia

Die Unternehmensgruppe Unitymedia mit Sitz in Köln steht als Betreiber der Kabelnetze in Nordrhein-
Westfalen und Hessen für Unterhaltung und Multimedia aus einer Hand. Neben den klassischen
analogen TV- und Radioprogrammen bietet sie digitales Fernsehen, Internet und Telefondienste. Zum

31. März 2007 meldete Unitymedia rund 5 Millionen Kunden mit Kabelanschluss, davon 491.600 Digital
TV-Abonnenten, 150.700 Highspeed-Internet-Kunden und 78.900 Telefonkunden.
Mit arena hat Unitymedia zudem die Live-Übertragungsrechte an der Fußball-Bundesliga und der zweiten
Liga erworben. Seit dem Saisonstart 2006/2007 überträgt arena alle Begegnungen der ersten und
zweiten Liga live über Satellit und im Kabel. Weitere Informationen im Internet unter http://www.unitymedia.de


QUELLE UNITYMEDIA
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon mischobo » 15.06.2007, 20:00

... ich lese daraus:

Für nichtausgebaute Gebiete:
  • K04 -> Tele5 wandert auf S22, HSE24 mit 24-Stunden-Sendeplatz
  • S6 -> NRW.TV mit 24-Stunden-Sendeplatz z.L. DMAX
  • S18 -> Status Quo bleibt erhalten, also dort wo aktuell Comedy Central eingespeist wird, bleibt b.a.w. Comedy Central verfügbar
  • S22 -> Tele 5 ersetzt Terranova

Für ausgebaute Gebiete:
  • S6 -> NRW.TV mit 24-Stunden-Sendeplatz z.L. DMAX. DMAX wandert auf den bisher von Tele5 genutzten Kanal 23
  • S18 -> Status Quo bleibt erhalten, also dort wo aktuell Comedy Central eingespeist wird, bleibt b.a.w. Comedy Central verfügbar
  • S22 -> Tele 5 ersetzt Terranova
  • K23 -> DMAX ersetzt Tele 5
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon mischobo » 15.06.2007, 22:20

... hier noch die in der PM erwähnte aktualisierte Übersichtskarte
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon NetGear » 17.06.2007, 14:15

Die hab ich ganz vergessen Sorry!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon mischobo » 17.06.2007, 15:40

@NetGear

... was mich an der Pressemeldung ein wenig stutzig macht: auch Comedy Central soll demnach demnächst in den Ausbaugebieten ganztätgi analog verfügbar sein. In den nicht ausgebauten Gebieten soll es Comedy Central nur noch digital geben. Das bedeute einerseits, dass Comedy Central Kanal S18 verlassen wird. Die Frage ist dann, welches ganztätgiges analoge Programm "geopfert" wird und welches zum "Auffüllprogramm" auf S18 wird. Dabei dürfte es sich um ein Programm handeln, das bisher nur in Ausbaugebieten verfügbar ist, also Sonnenklar TV oder Nick.

Weißt du da evtl. schon genaueres ? Weißt du evtl. auch, wenn die Umstellung vorgenommen wird ?
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon NetGear » 18.06.2007, 15:32

Nein das weiß ich derzeit leider nicht!

Ich schreibe auch die Pressemitteilungen nicht, so das ich darauf auch kein einfluss habe.
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon NetGear » 27.06.2007, 13:09

Anaolger Channel Change

Das aus für den TV-Sender terranova und eine neue Rangfolgenentscheidung der LfM zu Gunsten von Tele 5 bringen in den nächsten Wochen, vorraussichtlich aber zum Dienstag, den 10. Juli für die rund 4 Millionen kabelhaushalte in NRW eine Umstellung einiger analoger TV-Programme mit sich.
Dadurch werden mehrer Sender ihren Kabelplatz im Konventionellen analogen kabelempfäng ändern:

Im Upgrade-Gebiet sehen die Änderungen wie folgt aus:

    Terranova fällt komplett raus (S22)
    Grund: terranova stellt voraussichtlich am 10. Juli seinen Sendebetrieb in Deutschland ein

    Tele 5 wechselt seinen Sendeplatz von K23 zu S22, wo vorher terranova zu sehen war

    COMEDY CENTRAL wird überall auf K23 zu sehen sein - auch dort, wo der Sender heute nicht zu sehen ist

    sonnenklar.TV wechselt seinen Sendeplatz von K26 zu S18, ist aber nur dort zu empfangen, wo es keine regionalen Sender gibt (wie z.B. Center TV)

    BBC World wechselt seinen Sendeplatz von K25 zu K26

    DMAX wechselt seinen Sendeplatz von S06 zu K25 und hat nun einen eigenen Sendeplatz (vorher Partagierung mit NRW.TV), nur im Upgrade

    NRW.TV hat jetzt einen ganzen Sendeplatz auf S06 (Bescheid von LfM)

    NOS/Niederlande 2 fällt im upgrade komplett raus (K26). Im Non-Upgrade bleibt es wie gehabt.

Im Non.Upgrade-Gebiet sehen die Änderungen wie folgt aus:

    terranova fällt komplett raus (S22)
    Grund: terranova stellt voraussichtlich am 10. Juli seinen Sendebetrieb in Deutschland ein

    Tele 5 bekommt einen eigenen Sendeplatz (S22) und ist nicht länger partagiert mit HSE24 (K04)

    HSE 24 hat jetzt einen ganzen Sendeplatz, da nicht länger partagiert mit tele5 (K04)

    DMAX fällt komplett raus (S06), so dass sich NRW.TV seinen Sendeplatz nicht länger teilen muss
    Grund: Nach Bescheid der LfM dehnt NRW.TV sein programm auf 24 Stunden aus. Unitymedia hat dadurch nur noch im Upgrade-Gebiet einen Ersatz finden können.

    NRW.TV hat einen ganzen Sendeplatz auf S06 (Bescheid von LfM)

    COMEDY CENTRAL fällt komplett raus (S18), wo es vorher zu sehen war
    Grund: COMEDY CENTRAL hat sich in Abstimmung mit Unitymedia dafür entschieden nur noch im Upgrade-gebiet zu senden, dort dann aber ganztägig

    sonnenklat.TV wird eingespeist (S18), soweit kein regionaler Sender vorhanden ist
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon psychoprox » 27.06.2007, 16:54

Sachma haste vllt ne ahnung warum S21 in Oberhausen unbelegt ist?
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon Red-Bull » 27.06.2007, 17:13

Was das denn fürn [zensiert] !!!

DMAX FÄLLT KOMPLETT AUS NON-UPGRADE ?!

Boah ey... die Ludolfs guck ich doch immer..
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1771
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Analoger Kabelanschluss

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste